Geschlechtskrankheiten: Symptome, Aussehen, Behandlung

Sexuell übertragbare Infektionen bei Mann und Frau sind die Kehrseite der schönsten Nebensache der Welt. Pilze, Viren, Bakterien und Parasiten sind die Krankheitserreger der Geschlechtskrankheiten. Wie sehen sie aus? Was sind ihre Symptome? Wie behandelt man sie? Wir geben einen Überblick und klären auf, wie Sie sich schützen können.

Das Bild zeigt ein junges Paar im Bett.

Geschlechtskrankheiten

Wie äußern sie sich? Wie werden sie behandelt? Hier erfahren Sie alles Wichtige.

Ein Paar im Bett, in der Mitte ein Stopp-Schild.
Galerie:

Geschlechtskrankheiten

Tripper, Syphilis & Co.: Die wichtigsten Geschlechtskrankheiten im Überblick

Das Bild zeigt eine Frau im Badezimmer.
Quiz:

Scheidenpilz-Test

Unser Test hilft Ihnen, Ihre Beschwerden einzuschätzen.

Frau und Mann schauen sich verliebt im Bett an.
Quiz:

Verhütungs-Quiz

Testen Sie Ihr Wissen über Verhütungsmittel, Pearl-Index & Co.

Ein küssendes Paar im Bett

Feigwarzen

Feigwarzen entwickeln sich im Genitalbereich und sind ansteckend.

Hand hält Smartphone, auf dem die App Intimarzt geöffnet ist

Online-Hilfe für intime Probleme

Die Internetseite und App "Intimarzt" ermöglicht es, sich online anonym fachärztlich beraten zu lassen.

Mann und Frau liegen lächelnd im Bett.

Intimpflege

Bei der Intimhygiene gilt: Gründlich, aber nicht übertrieben!

Geschlechtskrankheiten A-Z

Das Bild zeigt den nackten Bauch einer Frau.

Gebärmutterhalskrebs

Oft steckt eine chronische Infektion mit dem humanen Papillomavirus (HPV) dahinter.

Das Bild zeigt ein Mädchen bei einer Impfung,

HPV-Impfung

Die Impfung schützt vor den wichtigsten Auslösern von Gebärmutterhalskrebs.

Man sieht einen jungen Mann und eine Ärztin.

Feigwarzen-Behandlung

Welche Methoden helfen gegen die gutartigen Hautveränderungen?

Eine Frau sitzt neben Ihrem Laptop und überlegt.
Quiz:

AIDS-Quiz

Wie gut kennen Sie sich mit HIV und AIDS aus?

Das Bild zeigt ein lächelndes Paar auf einem Bett liegend.

Forum Verhütung

Fragen zum Thema Verhütung? Fragen Sie den Experten um Rat.