Eine Frau liegt auf dem Bauch und schaut auf einen Laptop.
© Jupiterimages/Brand X Pictures

Qualitätsstandards – Foren

Das Konzept der betreuten Diskussionsforen sieht vor, eine Plattform zu schaffen, in der sich Patient*innen, ihre Angehörigen, Betroffene und Interessierte sowohl mit den Expert*innen als auch untereinander austauschen können. Onmeda schafft eine Möglichkeit für den Austausch von Informationen und Erfahrungen zu den verschiedenen Themen.

Qualitätsstandards Foren

Der Mehrwert der Foren für die User*innen steigt durch die Betreuung eines*einer Experten*einer Expertin. Der*die Experte*Expertin steuert das Foren-Leben und schafft durch kontinuierlichen Rat Vertrauen und Seriosität. Richtlinien für den Forenbetreuer sollen den Qualitätsstandard der Foren sichern.

  1. Ärzt*innen dürfen keine Patient*innen beraten und behandeln, die sie nicht persönlich gesehen und untersucht haben. Ferndiagnosen sind also nicht erlaubt.
  2. Die jeweiligen Beiträge sind unverbindliche Stellungnahmen. Sie sollen den Arztbesuch nicht ersetzen. Jedoch ermöglichen sie Patient*innen, sich auf den Arztbesuch vorzubereiten oder Informationen zu vertiefen.
  3. Die Fragen der User*innen werden innerhalb von 1 bis 3 Tagen beantwortet.
  4. Der*die Experte*Expertin geht nach bestem Wissen und Gewissen auf die Fragen der User*innen ein und versucht grundsätzlich, alle gestellten Fragen zu beantworten.
  5. Die Formulierung ist verständlich und auf Laien zugeschnitten.
  6. Vorgeschlagene Maßnahmen oder Therapien sollten sowohl kurz beschrieben als auch ihr jeweiliger Nutzen benannt werden. Auch die Vor- und Nachteile sind – wenn vorhanden – zu erwähnen.
  7. Eine Bereicherung in den Antworten liegt auch in der Nennung von weiteren Behandlungsmöglichkeiten, Therapieverfahren, Informationsquellen oder Hinweisen auf Studien, Selbsthilfegruppen usw., soweit vorhanden oder verfügbar.
  8. Treten im Forum Beiträge auf, die nicht den Nutzungsbedingungen von Onmeda entsprechen, sollte die Redaktion per E-Mail informiert werden, um ggf. den Beitrag zu löschen.
  9. Die Auskünfte in den Foren von Seiten unserer Expert*innen werden nach bestem Wissen und Gewissen und nach dem derzeitigen Stand von Wissenschaft und Forschung erstellt.
  10. Die Nutzungsbedingungen gelten entsprechend für den*die Forenbetreuer*in. Sie sind Bestandteil dieser "Qualitätsstandards Foren".