Drogen

Illustration: Ein Mann geht eine Leiter hinauf, die aus Tabletten besteht und in den wolkigen Himmel führt.

Drogen

Gefährlicher Rausch: Drogen greifen in die natürlichen körperlichen Vorgänge ein.

Das Bild zeigt Hanfblätter.

Hanf, Cannabis & Co.

Cannabis ist hierzulande die häufigste Droge.

Jemand zieht ein Päckchen mit weißen Pulver aus seiner Hosentasche.

Abhängigkeit & Sucht

Wie genau entsteht eine Sucht?

Das Bild zeigt Kokain.

Kokain

Lässt die Wirkung nach, kommt es zu Verstimmungen & Angst.

Das Bild zeigt pinke Pillen.

Ecstasy & Co.

Ecstasy wirkt sinnestäuschend und aufputschend.

Das Bild zeigt wie sich eine Person Heroin in den Arm spritzt.

Heroin

Heroin macht bereits nach kurzer Zeit abhängig.

Das Bild zeigt mehrere Tabletten neben einem Glas mit Wasser.

Methadon

Methadon dient vor allem dem Entzug von Opiaten wie Heroin.

Abhängigkeit & Sucht

Schmuckbild: Darstellung von kristallinen Mustern

Crystal Meth

Das Methamphetamin hat ein hohes Abhängigkeitspotenzial.

Ein Arzt hält Cannabis in der Hand.

Betäubungs­mittelgesetz

Das Gesetz regelt alle rechtlichen Fragen zum Thema Drogen.

Eine Stechapfel-Pflanze.

Nachtschatten­gewächse

Wirksame und tödliche Dosis trennen nur wenige Milligramm.

Eine Aga-Kröte.

Aga-Kröte

Ihr Sekret enthält ein Gemisch verschiedener giftiger Substanzen mit berauschender Wirkung.

Grafische Darstellung eines Rauschzustands.

LSD

Schon kleinste Mengen der Droge führen zum Rausch.

afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2019/01: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Gesundheitsportal Onmeda gofeminin.de GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: www.onmeda.de

Wir erfüllen die afgis-Transparenzkriterien. Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen.

Diese Webseite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies zu überprüfen

Wir befolgen den HONcode-Standard für vertrauensvolle Gesundheits­informationen. Kontrollieren Sie dies hier.

Disclaimer

© 2018 gofeminin.de GmbH – Das Informationsangebot rund um die persönliche Gesundheit auf www.onmeda.de dient ausschließlich Ihrer Information und ersetzt in keinem Fall eine persönliche Beratung, Untersuchung oder Diagnose durch einen approbierten Arzt. Die auf Onmeda zur Verfügung gestellten Inhalte können und dürfen nicht zur Erstellung eigenständiger Diagnosen und/oder einer Eigenmedikation verwendet werden. Bitte beachten Sie auch den Haftungsausschluss sowie unsere Hinweise zu den Bildrechten.