Kamillenblüten + Lidocain

Allgemeines

Die Kombination aus Kamillenblüten und dem schmerzstillenden Lidocain wird ausschließlich äußerlich zur Behandlung von Entzündungen der Haut, Schleimhaut und des Zahnfleisches eingesetzt.

Welchen Zwecken dient diese Wirkstoffkombination?

  • Schmerz stillen an der Hautoberfläche
  • Entzündungen hemmen
  • bakterielle Infektionen bekämpfen

Gegenanzeigen

Im Folgenden erhalten Sie Informationen über Gegenanzeigen bei der Anwendung von Kamillenblüten + Lidocain im Allgemeinen, bei Schwangerschaft & Stillzeit sowie bei Kindern. Bitte beachten Sie, dass die Gegenanzeigen je nach Arzneiform eines Medikaments (beispielsweise Tablette, Spritze, Salbe) unterschiedlich sein können.

Wann dürfen Kamillenblüten + Lidocain nicht verwendet werden?

Bei Überempfindlichkeit gegen Kamillenblüten, andere Korbblütler (wie beispielsweise Sonnenblumen, Beifuß, Astern, Löwenzahn), gegen Lidocain und andere verwandte Mittel (Lokalanästhetika vom Amid-Typ) darf die Kombination nicht verwendet werden.

Der Kontakt der Kombination mit den Augen und offenen Wunden ist zu vermeiden. Nach der Verwendung der Kombination sollten Sie die Hände gründlich reinigen.

Was müssen Sie bei Schwangerschaft und Stillzeit beachten?

Da bisher keine ausreichenden Untersuchungen zu Sicherheit und Wirkung der Kombination bei Schwangeren vorliegen, sollte sie in der Schwangerschaft und während der Stillzeit nicht angewendet werden.

Was ist bei Kindern zu berücksichtigen?

Je nach Dosierung der einzelnen Bestandteile wird die Kombination teilweise schon bei Säuglingen mit Zahnungsschwierigkeiten eingesetzt. Andere Hersteller empfehlen die Anwendung erst ab dem zwölften Lebenjahr. Lesen Sie vor Verwendung der Kombination also immer die Packungsbeilage oder befragen Sie einen Arzt oder Apotheker.

Welche Nebenwirkungen können Kamillenblüten + Lidocain haben?

Im Folgenden erfahren Sie das Wichtigste zu möglichen, bekannten Nebenwirkungen von Kamillenblüten + Lidocain. Diese Nebenwirkungen müssen nicht auftreten, können aber. Denn jeder Mensch reagiert unterschiedlich auf Medikamente. Bitte beachten Sie außerdem, dass die Nebenwirkungen in Art und Häufigkeit je nach Arzneiform eines Medikaments (beispielsweise Tablette, Spritze, Salbe) unterschiedlich sein können.

Sehr seltene Nebenwirkungen:
allergische Reaktionen wie Kontaktallergie, auch bei Überempfindlichkeit gegen Korbblütler und Perubalsam (durch sogenannte Kreuzreaktionen).

Welche Wechselwirkungen zeigen Kamillenblüten + Lidocain?

Bitte beachten Sie, dass die Wechselwirkungen je nach Arzneiform eines Medikaments (beispielsweise Tablette, Spritze, Salbe) unterschiedlich sein können.

Es sind keine Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten bekannt.

Allergische Reaktionen auf Medikamente

Manchmal lösen Arzneimittel allergische Reaktionen aus. Sollten Sie Anzeichen einer allergischen Reaktion auf Kamillenblüten + Lidocain wahrnehmen, so informieren Sie umgehend Ihren Arzt oder Apotheker.


Welche Medikamente beinhalten Kamillenblüten + Lidocain?

Folgende Tabelle zeigt alle erfassten Medikamente, in welchen Kamillenblüten + Lidocain enthalten sind.In der letzten Spalte finden Sie die Links zu den verfügbaren Anwendungsgebieten, bei denen das jeweilige Medikamente eingesetzt werden kann.

Medikament
Darreichungsform

So wirkt Kamillenblüten + Lidocain

Im Folgenden erfahren Sie mehr zu den Anwendungsgebieten und der Wirkungsweise von Kamillenblüten + Lidocain. Lesen Sie dazu auch die Informationen zu den Wirkstoffgruppen Mittel zur örtlichen Betäubung, Entzündungshemmer, zu welcher die Wirkstoffkombination Kamillenblüten + Lidocain gehört.

Anwendungsgebiete der Wirkstoffkombination Kamillenblüten + Lidocain

Die Kombination aus Kamillenblüten und dem schmerzstillenden Lidocain wird ausschließlich äußerlich zur Behandlung von Entzündungen der Haut, Schleimhaut und des Zahnfleisches eingesetzt.

Zu folgenden Anwendungsgebieten von Kamillenblüten + Lidocain sind vertiefende Informationen verfügbar:

Wirkungsweise von Kamillenblüten + Lidocain

Die Kombination aus Kamillenblüten + Lidocain lindert Entzündungen und den entzündungsbedingten Schmerz auf Haut und Schleimhäuten.

Wahrscheinlich hemmen die Inhaltsstoffe der Kamillenblüten Entzündungs-Enzyme, die Rötung, Schmerzen und Schwellung verursachen.

Lidocain ist ein sogenanntes Oberflächen-Anästhetikum, ein Mittel, das die feinen Nervenfasern in der Haut- und Schleimhautoberfläche lähmt. So wird ein Schmerzreiz nicht mehr wahrgenommen und an das Gehirn weitergeleitet.

Disclaimer:
Bitte beachten: Die Angaben zu Wirkung, Nebenwirkungen und Wechselwirkungen sowie zu Gegenanzeigen und Warnhinweisen beziehen sich allgemein auf den Wirkstoff des Medikaments und können daher von den Herstellerangaben zu Ihrem Medikament abweichen. Bitte fragen Sie im Zweifel Ihren Arzt*Ärztin oder Apotheker*in oder ziehen Sie den Beipackzettel Ihres Medikaments zurate.