Freka-Clyss NA

Von: Andrea Lubliner (Pharmazeutin und Fachtexterin für medizinische Fachtexte)
Letzte Aktualisierung: 27.11.2007

Hersteller: Fresenius Kabi Deutschland GmbH
Wirkstoffkombination: Natriumdihydrogenphosphat + Natriummonohydrogenphosphat
Darreichnungsform: Klistier

Rezeptfrei

Wirkung

Freka-Clyss NA enthält die Wirkstoffkombination Natriumdihydrogenphosphat + Natriummonohydrogenphosphat. Zu beachten ist außerdem die besondere Wirkung von Freka-Clyss NA.

 

Die Kombination wird meist als Lösung bei Verstopfung unterschiedlichster Ursache oder zur Enddarmentleerung vor medizinischen Eingriffen eingesetzt. Durch eine Erweichung des Stuhls wird der Stuhlgang erleichtert und gleichzeitig eine vollständige Entleerung des Enddarms erreicht.

Zu folgenden Anwendungsgebieten von Natriumdihydrogenphosphat + Natriummonohydrogenphosphat sind vertiefende Informationen verfügbar:

Lesen Sie dazu auch die Informationen zur Wirkstoffgruppe Abführmittel, zu welcher die Wirkstoffkombination Natriumdihydrogenphosphat + Natriummonohydrogenphosphat gehört.

Anwendungsgebiete laut Herstellerangaben

  • Verstopfung des Mastdarms
  • Darmentleerung zur Vorbereitung von Untersuchungen des Enddarms (Darmspiegelung)
  • zur Entleerung des Darms vor Operationen, Geburten sowie röntgenologischen, urologischen und gynäkologischen Untersuchungen

Dosierung

Der Inhalt eines Klistiers wird in den Enddarm eingeführt. Bei Erwachsenen reicht ein Klistier pro Anwendung aus.

Für die Dauer der Anwendung richten sich nach Art und Schwere der Erkrankung; im Zweifelsfalle fragen Sie bitte hierzu Ihren Arzt.

Sonstige Bestandteile

Folgende arzneilich nicht wirksame Bestandteile sind in dem Medikament enthalten:

  • gereinigtes Wasser
  • Methyl-4-hydroxybenzoat
  • Propyl-4-hydroxybenzoat

Nebenwirkungen

 

Bei Patienten mit vorgeschädigter Niere kann die Wirkstoffkombination zu einem akuten Nierenversagen führen. Daher darf ein Einsatz bei dieser Patientengruppe nur erfolgen, wenn keine anderen phosphatfreien Abführmittel (beispielsweise mit Macrogol) zur Verfügung stehen

Wechselwirkungen

Gegenanzeigen

Die Wirkstoffkombination darf nicht bei Blutungen im Magen-Darm-Trakt, Bauchfellentzündungen, Blinddarmentzündungen und Nierenfunktionsstörungen eingesetzt werden.

Was müssen Sie bei Schwangerschaft und Stillzeit beachten?

Die Kombination ist auch in der Schwangerschaft und Stillzeit zum Abführen anwendbar. Es sollte aber auf einen angemessenen Flüssigkeitsausgleich geachtet werden, da mit dem Stuhl viel Wasser aus dem Körper ausgeschwemmt wird.

 

Was ist bei Kindern zu berücksichtigen?

Bei Säuglingen und Kleinkindern unter zwei Jahren sollte von einer Anwendung der Kombination abgesehen werden.

Warnhinweise

  • Das Medikament ist nicht ohne Befragen eines Arztes für nierenkranke Patienten geeignet.
  • Das Medikament enthält als Konservierungsstoffe so genannte Parabene, die bei empfindlichen Patienten allergische Reaktionen (auch verzögert) hervorrufen können.

Arzneimittel können allergische Reaktionen auslösen. Anzeichen hierfür können sein: Hautrötung, Schnupfen, Juckreiz, Schleimhautschwellung, Jucken und Rötung der Augen, Verengung der Atemwege (Asthma). In seltenen Fällen kann es zum allergischen Schock mit Bewusstlosigkeit kommen.

Sollten Sie Anzeichen einer allergischen Reaktion wahrnehmen, so informieren Sie umgehend einen Arzt.

 

Packungsgrößen

Packungsgröße und Darreichungsform
 
10 Stück Klistier
1 Stück Klistier

 

Vergleichbare Medikamente

 

Folgende Tabelle gibt einen Überblick über Freka-Clyss NA sowie weitere Medikamente mit der Wirkstoffkombination Natriumdihydrogenphosphat + Natriummonohydrogenphosphat (ggf. auch Generika).

 
Medikament
Darreichungsform

 

Disclaimer:
Bitte beachten: Die Angaben zu Wirkung, Nebenwirkungen und Wechselwirkungen sowie zu Gegenanzeigen und Warnhinweisen beziehen sich allgemein auf den Wirkstoff des Medikaments und können daher von den Herstellerangaben zu Ihrem Medikament abweichen. Bitte fragen Sie im Zweifel Ihren Arzt*Ärztin oder Apotheker*in oder ziehen Sie den Beipackzettel Ihres Medikaments zurate.