Folsäure + Biotin + Vitamin C + Vitamin B1 + Vitamin B2 + Vitamin B6 + Nicotinamid + Pantothensäure

Allgemeines

Die Kombination dient zur Vorbeugung eines vielfachen Mangels an B-Vitaminen und Vitamin C, den wasserlöslichen Vitaminen. Da die Kombination keine fettlöslichen Vitamine (Vitamine A, D, E, K) enthält, ist sie nicht geeignet um einem Mangel an fettlöslichen Vitaminen vorzubeugen. Bei einem länger dauernden vielfachen Vitaminmangel sollte der Arzt daher stets einen Mangel an fettlöslichen Vitaminen ausschließen.

Welchem Zweck dient diese Wirkstoffkombination?

  • Mangel an wasserlöslichen Vitaminen beheben

Gegenanzeigen

Im Folgenden erhalten Sie Informationen über Gegenanzeigen bei der Anwendung von Folsäure + Biotin + Vitamin C + Vitamin B1 + Vitamin B2 + Vitamin B6 + Nicotinamid + Pantothensäure im Allgemeinen, bei Schwangerschaft & Stillzeit sowie bei Kindern. Bitte beachten Sie, dass die Gegenanzeigen je nach Arzneiform eines Medikaments (beispielsweise Tablette, Spritze, Salbe) unterschiedlich sein können.

Wann dürfen Folsäure + Biotin + Vitamin C + Vitamin B1 + Vitamin B2 + Vitamin B6 + Nicotinamid + Pantothensäure nicht verwendet werden?

Bei Überempfindlichkeit gegen einen oder mehrere Bestandteile darf die Kombination nicht angewendet werden.

Weil die Kombination kein Vitamin B12 enthält, darf sie nicht bei Blutarmut infolge einer Megaloblasten-Anämie eingesetzt werden.

Was müssen Sie bei Schwangerschaft und Stillzeit beachten?

Bisher sind für Vitamin B2, Folsäure, Nicotinamid, Vitamin C, Biotin und Pantothensäure in der üblichen Dosierung keine Risiken in Schwangerschaft und Stillzeit bekannt. Allerdings kann eine Überdosierung besonders an Vitamin B1 und Vitamin B6 gefährlich sein. Eine Anwendung der Kombination während der Schwangerschaft und Stillzeit soll daher nur nach sorgfältiger Abwägung durch den behandelnden Arzt erfolgen.

Was ist bei Kindern zu berücksichtigen?

Kinder unter zwölf Jahren sollten die Kombination nicht erhalten.

Welche Nebenwirkungen können Folsäure + Biotin + Vitamin C + Vitamin B1 + Vitamin B2 + Vitamin B6 + Nicotinamid + Pantothensäure haben?

Im Folgenden erfahren Sie das Wichtigste zu möglichen, bekannten Nebenwirkungen von Folsäure + Biotin + Vitamin C + Vitamin B1 + Vitamin B2 + Vitamin B6 + Nicotinamid + Pantothensäure. Diese Nebenwirkungen müssen nicht auftreten, können aber. Denn jeder Mensch reagiert unterschiedlich auf Medikamente. Bitte beachten Sie außerdem, dass die Nebenwirkungen in Art und Häufigkeit je nach Arzneiform eines Medikaments (beispielsweise Tablette, Spritze, Salbe) unterschiedlich sein können.

Eine gelegentlich auftretende Gelbfärbung des Urins ist harmlos und durch den Gehalt an Vitamin B2 bedingt.

Sehr selten treten allergische Reaktionen gegen einzelne Bestandteile auf. Im Falle einer allergischen Reaktion ist die Behandlung mit dem Wirkstoff zu beenden.

Welche Wechselwirkungen zeigen Folsäure + Biotin + Vitamin C + Vitamin B1 + Vitamin B2 + Vitamin B6 + Nicotinamid + Pantothensäure?

Bitte beachten Sie, dass die Wechselwirkungen je nach Arzneiform eines Medikaments (beispielsweise Tablette, Spritze, Salbe) unterschiedlich sein können.

Bei gleichzeitiger Einnahme von Phosphatbindern kann die Aufnahme wasserlöslicher Vitamine gehemmt werden. Daher sollte die Kombination im zeitlichen Abstand von mindestens zwei Stunden, am besten nach Gabe von Phosphatbindern, eingenommen werden. Phosphatbinder sind Wirkstoffe (in der Regel für Dialyse-Patienten), die das mit der Nahrung aufgenommene Phosphat im Darm binden und so die Aufnahme in den Körper hemmen. Als Phosphatbinder eingesetzt werden derzeit Calcium- und Aluminium-Salze, Sevelamer und Lanthancarbonat.

Vitamin B6 in Tagesdosen ab fünf Milligramm kann die Wirkung des Parkinson-Mittels Levodopa herabsetzen.

Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen

  • Eine Gelbfärbung des Urins ist auf Vitamin B2 zurückzuführen und harmlos.

Manchmal lösen arzneiliche Wirkstoffe allergische Reaktionen aus. Sollten Sie Anzeichen einer allergischen Reaktion wahrnehmen, so informieren Sie umgehend Ihren Arzt oder Apotheker.

Welche Medikamente beinhalten Folsäure + Biotin + Vitamin C + Vitamin B1 + Vitamin B2 + Vitamin B6 + Nicotinamid + Pantothensäure?

Folgende Tabelle zeigt alle erfassten Medikamente, in welchen Folsäure + Biotin + Vitamin C + Vitamin B1 + Vitamin B2 + Vitamin B6 + Nicotinamid + Pantothensäure enthalten sind.In der letzten Spalte finden Sie die Links zu den verfügbaren Anwendungsgebieten, bei denen das jeweilige Medikamente eingesetzt werden kann.

Medikament
Darreichungsform

So wirkt Folsäure + Biotin + Vitamin C + Vitamin B1 + Vitamin B2 + Vitamin B6 + Nicotinamid + Pantothensäure

Im Folgenden erfahren Sie mehr zu den Anwendungsgebieten und der Wirkungsweise von Folsäure + Biotin + Vitamin C + Vitamin B1 + Vitamin B2 + Vitamin B6 + Nicotinamid + Pantothensäure. Lesen Sie dazu auch die Informationen zur Wirkstoffgruppe Vitamine, zu welcher die Wirkstoffkombination Folsäure + Biotin + Vitamin C + Vitamin B1 + Vitamin B2 + Vitamin B6 + Nicotinamid + Pantothensäure gehört.

Anwendungsgebiete der Wirkstoffkombination Folsäure + Biotin + Vitamin C + Vitamin B1 + Vitamin B2 + Vitamin B6 + Nicotinamid + Pantothensäure

Die Kombination dient zur Vorbeugung eines vielfachen Mangels an B-Vitaminen und Vitamin C, den wasserlöslichen Vitaminen. Da die Kombination keine fettlöslichen Vitamine (Vitamine A, D, E, K) enthält, ist sie nicht geeignet um einem Mangel an fettlöslichen Vitaminen vorzubeugen. Bei einem länger dauernden vielfachen Vitaminmangel sollte der Arzt daher stets einen Mangel an fettlöslichen Vitaminen ausschließen.

Auch ist der Wirkstoff nicht geeignet zur Vorbeugung von Vitaminmangelerscheinungen, die mit einer gestörten Aufnahme von Vitaminen aus dem Darm einhergehen.

Zu folgenden Anwendungsgebieten von Folsäure + Biotin + Vitamin C + Vitamin B1 + Vitamin B2 + Vitamin B6 + Nicotinamid + Pantothensäure sind vertiefende Informationen verfügbar:

    Wirkungsweise von Folsäure + Biotin + Vitamin C + Vitamin B1 + Vitamin B2 + Vitamin B6 + Nicotinamid + Pantothensäure

    Die Kombination Folsäure + Biotin + Vitamin C + Vitamin B1 + Vitamin B2 + Vitamin B6 + Nicotinamid + Pantothensäure gehört zur Wirkstoffgruppe der Vitamine. Jeder Bestandteil erfüllt im Körper spezielle Aufgaben:
    • Folsäure ist wichtig für die Blutbildung. In der Schwangerschaft ist eine ausreichende Versorgung wichtig für die Entwicklung des Ungeborenen.
    • Biotin (Vitamin H) spielt sowohl im Fett-, im Eiweiß- als auch im Kohlenhydrat-Stoffwechsel eine wichtige Rolle.Vitamin C (Ascorbinsäure) ist notwendig für die Bildung von Bindegewebe, Knochen, Knorpel und Zahnfleisch. Es dient zudem als Antioxidans und schützt den Körper vor schädlichen Stoffwechselprodukten. In hohen Dosierungen kann Vitamin C abführend wirken. Bei langfristiger Überdosierung sind Nierenschäden durch Bildung von Vitamin C-Steinen nicht auszuschließen.
    • Vitamin B1 (Thiamin) ist wichtig für den Stoffwechsel der Kohlenhydrate.
    • Vitamin B2 (Riboflavin) ist notwendig für den Energiehaushalt des Körpers.
    • Vitamin B6 (Pyridoxin) spielt eine wichtige Rolle im Eiweiß-Stoffwechsel.
    • Nicotinamid (Vitamin B3, Nikotinsäureamid, Niacin) ist an verschiedenen Stoffwechselvorgängen vor allem der Nervenzellen beteiligt.
    • Pantothensäure spielt bei einer Vielzahl von Stoffwechselreaktionen eine Rolle.

    Disclaimer:
    Bitte beachten: Die Angaben zu Wirkung, Nebenwirkungen und Wechselwirkungen sowie zu Gegenanzeigen und Warnhinweisen beziehen sich allgemein auf den Wirkstoff des Medikaments und können daher von den Herstellerangaben zu Ihrem Medikament abweichen. Bitte fragen Sie im Zweifel Ihren Arzt*Ärztin oder Apotheker*in oder ziehen Sie den Beipackzettel Ihres Medikaments zurate.