Asthma: Test – Wie hoch ist Ihr Risiko?

Die Zahl der Asthmatiker*innen nimmt immer mehr zu. In Deutschland sind etwa fünf Prozent aller Erwachsenen von Asthma betroffen und zehn Prozent aller Kinder. Die Ursachen von Asthma sind vielfältig – Allergien sind ein wesentlicher Risikofaktor für das Auftreten der Erkrankung.

Asthma bronchiale ist eine Atemwegserkrankung, bei der die Schleimhäute der Atemwegswände chronisch entzündet sind. Dabei kommt es zu typischen Symptomen wie zum Beispiel anfallsweiser Atemnot, Husten und "pfeifendem" Atem. Finden Sie hier heraus, ob Sie womöglich an Asthma leiden oder ein erhöhtes Erkrankungsrisiko haben.

Hinweis: Unser Test kann die medizinische Diagnose nicht ersetzen, sondern Ihnen lediglich eine Tendenz aufzeigen. Falls Sie Beschwerden unklarer Ursache haben, lassen Sie diese ärztlich abklären.