• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Hilfe, hab ich wirklich Diabetis?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hilfe, hab ich wirklich Diabetis?

    Hallo,

    Ich habe vor ein paar Stunden eine ziemlich schockierende Diagnose bekommen
    Ich war bei meinem Hausarzt, weil ich echt ziemlich starkes Bauchweh hatte (ist mittlerweile schon wieder besser).
    Da gestern beim Frauenarzt festgestellt wurde, dass ich eine Blasenentzündung habe, hat der Hausarzt zur Kontrolle nochmal einen Urintest gemacht, auf dem anscheinend alle Zuckerwerte positv waren. Und am Bluttest danach war er anscheinend auch zu hoch...jetzt muss ich morgen nochmal zim Arzt und Organe werden mit Ultraschall angeschaut und es wird nochmal Blut genommen...
    Aber mit wurde heute eigentlich schon ziemlich deutlich gesagt dass ich Diabetis habe...

    Ca 40 min vor dem Arztbesuch habe ich ziemlich viele Brote mit Marmalade gegessen und die Pille nehme ich auch...

    Zu mir ich bin 26 jahre, weiblich, wiege 58 kg bei 160cm und habe keine Diabetis Erkrankungen in der Familie. Ich mache viel Sport, nasche ab und zu sonst ernähre mich eigentlich gesund. Und keines der Symptome trifft auf mich zu... fühl mich nicht abgeschlagen, muss nicht oft aufs Klo (klar jetzt bei der Blasenentzündung schon etwas öfters) und habe keinen übermäßigen Durst. Und auch so bin ich eigentlich nie krank und immer fit und fröhlich.

    Frag mich jetzt schon auf was ich mich morgen da morgen einstellen kann...ich fühl mich überhaupt nicht so als hätte ich so eine Krankheit... Ich steh mitten im Leben und ziehe in 2 Wochen mit meinem Traumpartner in unsere erste gemeinsame Wohnung...und jetzt soll ich fur immer krank sein?!


  • Re: Hilfe, hab ich wirklich Diabetis?

    Diabetes mein ich natürlich

    Kommentar


    • Re: Hilfe, hab ich wirklich Diabetis?

      zuerst ruhe bewahren. streß st auch für den bz schlecht da steigt er auch bei gesunden.
      gehe morgen zum arzt laß blut abnehmen dann wird der hba1c bestimmt und dann kann man weitersehen.
      "aber" eine ganz dringende bitte, laß dir alle ergebnisse als kopie aushändigen, und poste "werte", mit ziemlich hoch kann niemand was anfangen.
      und wenn es diabetes wird geshst du sowieso zu einer diabetologischen schwerpunkt praxis, so wie sie unser forendoc herr keuthage hat, und da bist du richtig da wird alles erklärt, auch daß mit der diagnose die welt nicht untergeht, in kanada ist ein diabetiker verkehrspilot, in deutschland ein hoher polizeioffizier.
      und auch hier ist eine recht positiv denkende gemeinschaft zu finden.
      alles gute für dich egal wie es ausgeht,
      sag bitte bescheid , mfg klaus

      Kommentar


      • Re: Hilfe, hab ich wirklich Diabetis?

        Vielen Dank, ja irgendwie war ich in dem Moment total schockiert. So wirklich eingegangen wurde auf meine Fragen auch nicht...es hieẞ nur, im Urin 4 von 4 positiv und dann wurde nur schnell noch ein Blutzuckertest gemacht und da hieß es viel zu hoch (ich glaube etwas mit 143)...ja ich fühl mich gerade wie im falschen Film...ich bin Wegen Bauchweh hin und bekomme dann so eine Diagnose. Vorallem zur Blasenentzündung wurde gar nichts mehr gesagt (vorallem dachte ich wenn Blut im Urin ist, ist das Testergebnis ungültig? Und die MarmelaMarmeladenbrote wurde auch nicht eingegangen...

        Kommentar



        • Re: Hilfe, hab ich wirklich Diabetis?

          Hallo Madameheart,

          also 143 kurz nach Nahrungsaufnahme wäre jetzt nicht hoch. Du warst ja nicht nüchtern. Bei Werten über 200 egal wann die letzte Nahrung war, wäre ich hellhörig, aber so.

          Warte jetzt erstmal wie dir Klaus schon geraten hat, morgen die Blutabnahme ab. Dort wird auch sicher der Blutzucker nüchtern bestimmt. Zusammen mit dem HbA1c kann man sehen, ob es in Richtung Diabetes geht oder es doch andere Ursachen hat.

          LG July

          Kommentar


          • Re: Hilfe, hab ich wirklich Diabetis?

            Ja vielen Dank, fand nur das im Urin sehr beunruhigt...alles positiv mit Zucker im urin :/

            Kommentar


            • Re: Hilfe, hab ich wirklich Diabetis?

              Hallo Madame
              wahrscheinlich wird dein nüchternzucker genommen und dann eventuell ein ogtt durchgeführt, welcher als goldstandart in der Diagnose gilt. Hierdurch kann man Deine bz status bestimmen

              Kommentar



              • Re: Hilfe, hab ich wirklich Diabetis?

                Danke ja, ich hoffe einfach dass Alles Gut wird

                Kommentar


                • Re: Hilfe, hab ich wirklich Diabetis?

                  Auch mit diabetes kann alles gut sein. Dies ist nicht das Ende.

                  Kommentar


                  • Re: Hilfe, hab ich wirklich Diabetis?

                    hallo tatjana, bitte höre auf mit dem gfasel über ogtt, und denke mal nach.
                    1. die praxis hat mit urinteststreifen gearbeitet, das ist mittelalter.
                    2. die haben kein laborgerät für bz müssen also die venenblutproben für den ogtt einschicken. wie auch für den nüchtern-bz.
                    3. wenn dann der startwert über 120 lag ist die ganze aktion für die tonne.
                    4. zudem liegt eine entzündung vor, also sind die bz werte sowieso erhöht und somit gar nicht aussagekräftig.
                    ich halte diese praxis daher nicht für kompetent genug um bez diabetes eine diagnose zu stellen., oder diese zu verneinen.
                    daher wäre die te bei einer diabetologischen sp praxis wesentlich besser aufgehoben. auch zur eigenen beruhigung der te..
                    klaus.

                    Kommentar



                    • Re: Hilfe, hab ich wirklich Diabetis?

                      noch anmerkung für die te,
                      was du hast ist "keine" diagnose, denn
                      1. getesteter bz nach essen ist völlig normal
                      2. der bz mit getestet 140mg/dl passt unmöglich zu glucose anzeigenden urinstreifen , denn urinstreifen zeigen erst glucose bei über 180mg/dl und das über längere zeit vorher an.
                      3. weder urinstreifen noch bz-testgerät sind geiegnet bzw zugelassen eine diagnose zu stellen.
                      daher selbst wenn dir dort heute ein diabetes an den kopf geworfen wird geh zu einem facharzt also eine sp praxis das sind fachleute.
                      mfg. klaus

                      Kommentar


                      • Re: Hilfe, hab ich wirklich Diabetis?

                        Also ich war heute nochmal beim Arzt (in nüchternen Zustand, hab seit gestern nur noch Wasser getrunken und nichts gegessen)

                        ​​​​​​Blutzucker (Schnelltest 64)
                        Urin: Kein Zucker vorzufinden nur Eiweiß wegen der Blasenentzündung wahrscheinlich...
                        Organe wurden mit Ultraschall angeschaut - auch alles ok

                        Morgen bekomm ich dann noch die restlichen Blutwerte (Leber, Niere usw.), ich hoff da passt auch alles :/


                        Das Ergebnis von gestern wurde so begründet, dass es wahrscheinlich fehlerhaft war...

                        Kommentar


                        • Re: Hilfe, hab ich wirklich Diabetis?

                          hallo na wer sagts denn, also wie vermutet alles nur laue luft.
                          und wenn sie dann wirklich nen ogtt (oralen glucose toleranz test) gemacht hätten wäre der ungültig gewesen, da du an den tagen vorher kohlenhydrate essen mußt damit er gültig ist.
                          kannst also wieder ganz normal essen.
                          und wegen der blasenentzündung ruhig mal zum nephrologen gehen, die muß weg.
                          alles gute für die zukunft.
                          mfg. klaus

                          Kommentar


                          • Re: Hilfe, hab ich wirklich Diabetis?

                            Hallo Madameheart,

                            das freut mich für dich. Hatte es aber auch so erwartet.

                            Es ist ganz normal, dass der BZ nach dem Essen etwas ansteigt. Hausärzte sind leider nicht sehr erfahren mit Diabetes. Dein Nüchternwert passt, deshalb brauchst du echt keine Gedanken machen.

                            LG July

                            Kommentar


                            • Re: Hilfe, hab ich wirklich Diabetis?

                              Also ich war heute nochmal beim Arzt (in nüchternen Zustand, hab seit gestern nur noch Wasser getrunken und nichts gegessen)

                              ​​​​​​Blutzucker (Schnelltest 64)
                              Urin: Kein Zucker vorzufinden nur Eiweiß wegen der Blasenentzündung wahrscheinlich...
                              Organe wurden mit Ultraschall angeschaut - auch alles ok

                              Morgen bekomm ich dann noch die restlichen Blutwerte (Leber, Niere usw.), ich hoff da passt auch alles :/


                              Das Ergebnis von gestern wurde so begründet, dass es wahrscheinlich fehlerhaft war...
                              Gratuliere. Das sind gute Nachrichten.

                              Kommentar