Vildagliptin

Wirkstoff || Quellen (Stand: 05. Februar 2014)

auch bezeichnet als:
(S)-{[(3-Hydroxyadamantan-1-yl)amino]acetyl}pyrrolidin-2-carbonitril; Vildagliptinum

Allgemeines

Vildagliptin wird zur Behandlung von Diabetes mellitus vom Typ 2 eingesetzt. Entweder als einzelner Wirkstoff, wenn Diät und Bewegung allein den Blutzuckerspiegel nicht ausreichend senken und Metformin für den Patienten ungeeignet oder unverträglich ist.

Welchen Zwecken dient dieser Wirkstoff?

  • Abbau von Inkretinhormonen hemmen
  • das Enzym Dipeptidyl-Peptidase blockieren
  • indirekt Glukose-Produktion der Leber drosseln
  • indirekt Glukose-Aufnahme in das Gewebe fördern
  • Blutzuckerspiegel senken



Apotheken-Notdienst