PENTOFURYL Saft

Hersteller: Linden Arzneimittel-Vertrieb-GmbH
Wirkstoff: Nifuroxazid
Rezeptfrei

Hinweis

Der Artikel wurde vom Anbieter vom Markt genommen. Sollte dies aus wirtschaftlichen Gründen geschehen sein, ist das Präparat meist noch eine Weile aus Restbeständen erhältlich.

Wirkung

PENTOFURYL Saft enthält den Wirkstoff Nifuroxazid.

Der Wirkstoff kommt zum Einsatz bei akutem und chronischem Durchfall. Nifuroxazid wird dann angewendet, wenn die Ursachen des Durchfalls Bakterien sind und diese Bakterien von Nifuroxazid abgetötet werden können.

Zu folgenden Anwendungsgebieten von Nifuroxazid sind vertiefende Informationen verfügbar:

Lesen Sie dazu auch die Informationen zur Wirkstoffgruppe Mittel gegen Durchfallerkrankungen, zu welcher der Wirkstoff Nifuroxazid gehört.

Anwendungsgebiete laut Herstellerangaben

  • akute und chronische Durchfallerkrankungen infolge von Infektionen mit Nifuroxazid-empfindlichen Erregern

Dosierung

Die Tagesdosis beträgt für Erwachsene und Kinder ab dem zehnten Lebensjahr vier bis acht Teelöffel Saft. Kinder ab dem ersten Lebensjahr erhalten vier bis sechs Teelöffel Saft pro Tag, Säuglinge bis zum ersten Lebensjahr drei bis vier Teelöffel Saft, Früh- und Neugeborene einen bis drei Teelöffel Saft täglich.

Länger als sieben Tage sollte das Arzneimittel nur in ärztlich begründeten Ausnahmefällen eingenommen werden.

Sonstige Bestandteile

Folgende arzneilich nicht wirksame Bestandteile sind in dem Medikament enthalten:

  • Bananen-Aroma
  • Citronensäuremonohydrat
  • Ethanol
  • Methyl-4-hydroxybenzoat, Natriumsalz
  • Natriumhydroxid
  • Saccharose
  • Wasser
  • Xanthan-Gummi

Nebenwirkungen

Nebenwirkungen sind nicht bekannt.

Wechselwirkungen

Wechselwirkungen sind nicht bekannt.

Gegenanzeigen

Der Wirkstoff darf nicht angewendet werden bei Überempfindlichkeit.

Was müssen Sie bei Schwangerschaft und Stillzeit beachten?

Der Wirkstoff sollte während der Schwangerschaft und in der Stillzeit nicht angewendet werden.

Was ist bei Kindern zu berücksichtigen?

Der Wirkstoff kann bei Neugeborenen, Säuglingen und Kindern angewendet werden.

Warnhinweise

  • Der Wirkstoff kann eine Allergie auslösen.
  • Die Anwendung sollte nur in ärztlich begründeten Ausnahmefällen länger als sieben Tage erfolgen.
  • 5 ml entsprechen 0,092 BE.

Arzneimittel können allergische Reaktionen auslösen. Anzeichen hierfür können sein: Hautrötung, Schnupfen, Juckreiz, Schleimhautschwellung, Jucken und Rötung der Augen, Verengung der Atemwege (Asthma). In seltenen Fällen kann es zum allergischen Schock mit Bewusstlosigkeit kommen.

Sollten Sie Anzeichen einer allergischen Reaktion wahrnehmen, so informieren Sie umgehend einen Arzt.


Vergleichbare Medikamente

Folgende Tabelle gibt einen Überblick über PENTOFURYL Saft sowie weitere Medikamente mit dem Wirkstoff Nifuroxazid (ggf. auch Generika).

Medikament
Darreichungsform

Disclaimer:
Bitte beachten: Die Angaben zu Wirkung, Nebenwirkungen und Wechselwirkungen sowie zu Gegenanzeigen und Warnhinweisen beziehen sich allgemein auf den Wirkstoff des Medikaments und können daher von den Herstellerangaben zu Ihrem Medikament abweichen. Bitte fragen Sie im Zweifel Ihren Arzt*Ärztin oder Apotheker*in oder ziehen Sie den Beipackzettel Ihres Medikaments zurate.