• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Geschmacksverlust seit Wochen

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Geschmacksverlust seit Wochen

    Hallo,

    einleitende kurz zu mir. M 38, Medis Blutdrucksenker, Cholesterinsenker, Venlafaxin.

    Totaler Geschmacksverlust mit Mundtrockenheit.

    Zur Story

    ​​​​​Seit Wochen wenn nicht Monate immer wieder Schleim im Hals. Ansonsten aber fit.

    Dann begann vor 5 Wochen alles.

    Sonntags nach dem Radfahren (gemütlich kleine Runde mit den Kids) leichter Schwindel und der Puls von rund 100 ging nicht mehr runter, dann fiebert ich bis Montag auf über 40 Grad.

    Hausarzt angerufen und ab zum Corona test.
    Ich fühlte mich aber direkt wieder fit. Fieber war Dienstags schon wieder weg

    Corona test war ohne Befund.

    Ich merkte aber das ich erst wie eine missempfindung beim Essen hatte und ich dann im laufe der Tage überhaupt nichts mehr schmeckte.

    Ab zum Hausarzt. Verdacht, kommt vom Magen. Also 2x am Tag 40er Pantoprazol. Erfolg... Keiner. Überweisung zum Neurologen paar Tests unauffällig und ab zum MRT Schädel aber auch unauffällig.

    Zahnarzt alles unauffällig

    HNO erste Sichtkontrolle unauffällig, Termin Geruch, Geschmacks und Allergietest. Ergebnis, keine Allergien, Rieche alles, schmecke nur bitter.

    Da stehe ich nun nach rund 6 Wochen und weiß nicht was mit mir los ist


  • Re: Geschmacksverlust seit Wochen

    Hi,
    ich habe seit Jahren ein ähnliches Problem.
    Leider ist dem schwer beizukommen, oft wird keine Ursache gefunden, so bleibt kaum mehr als abzuwarten ob es von selber verschwindet.

    Zum Magen, das Pantoprazol sollte auf jeden Fall mindestens zehn Tage genommen werden, danach noch eine ganze Weile 40mg.
    Wurde das so gemacht?

    Wurde ein Vitaminmangel ins Auge gefasst?
    Ein Mangel an B Vitaminen kann zu solchen Störungen führen.

    Wurde ein Abstrich auf Pilz und Bakterien gemacht?

    Ich selber habe schon immer das Gefühl an Allergien zu leiden, die Tests waren aber immer negativ, auch die Bluttest bei akuten Beschwerden.
    Nun nehme ich versuchsweise einfach mal zwei Cetirizin am Tag und habe das Gefühl dass sich die Beschwerden bessern.

    Der Neurologe kann ggf. auch ein Mittel verschreiben welches auf die Nerven wirkt, frag da nochmal nach.

    Wichtig wäre auch eine Zahnpasta zu nehmen die sanft ist, kein aggressives Pfefferminz, auch die Mundspülung kann eine Rolle spielen, diese wechseln oder versuchsweise mal weg lassen.

    Leider muss man selber probieren wo die Ursachen sein könnten und testen ob eine Veränderung der Mundhygiene helfen kann, wichtig ist dass du sanfte Zahnpflege betreibst.
    Setze auch Naturjoghurt auf den Speiseplan.
    Möglicherweise ist die Mundflora gestört, also ganz wichtig auch da zu schauen dass die verwendete Zahnpasta und Mundspülung nicht mehr schadet als sie nutzt.

    Kommentar


    • Re: Geschmacksverlust seit Wochen

      hallo und wie sieht denn die Zungenoberfläche aus? Ist das Riechen auch gestört?

      In der Regel ist die Ursache eine Erkrankung nie dort, wo wir das Symptom wahrnnehmen können, sondern da zu suchen wo wir eben keine (Körper-)Wahrnehmung haben. In der TCM ist es so, dass sich das Herz und der Dünndarm über die Zunge öffnet, dort liegen dann auch die zu bvehandelnden Ursachen.

      Kommentar


      • Re: Geschmacksverlust seit Wochen

        hier ein interessanter Artikel dazu

        https://dr-siedentopp.de/files/DZA/I...203%202014.pdf

        Kommentar



        • Re: Geschmacksverlust seit Wochen

          hallo und wie sieht denn die Zungenoberfläche aus? Ist das Riechen auch gestört?

          In der Regel ist die Ursache eine Erkrankung nie dort, wo wir das Symptom wahrnnehmen können, sondern da zu suchen wo wir eben keine (Körper-)Wahrnehmung haben. In der TCM ist es so, dass sich das Herz und der Dünndarm über die Zunge öffnet, dort liegen dann auch die zu bvehandelnden Ursachen.
          Riechen ohne Beeinträchtigung.
          Zunge ohne Auffälligkeit

          Kommentar


          • Re: Geschmacksverlust seit Wochen

            haben Sie mal die Beipackzettel studiert, also das jeweilige Nebenwirkungsprofil durchgelesen?
            wir wissen auch viel zu wenig über die Interaktionen zwischen den Medikamenten, leider

            Kommentar


            • Re: Geschmacksverlust seit Wochen

              Ich habe Medis reduziert und oder ausgeschlichen. Zeitweise dachte ich es würde besser, aber das war nur von kurzer Dauer.

              MRT unauffällig
              HNI Arzt scheint mir ratlos. Meint nur er könne demnächst ja nochmal in den Gehörgang schauen.

              Langsam werde ich nervös mit der Sorge es könne ja auch etwas sehr ernstes dahinter stecken. Die Lebensqualität leidet eh schon unerwartet stark.

              Kommentar



              • Re: Geschmacksverlust seit Wochen

                Wurde denn nach Bakterien/Pilz geschaut, der Vitamin B Status geprüft?
                Warst du auch beim Zahnarzt?

                Kommentar


                • Re: Geschmacksverlust seit Wochen

                  Beim Zahnarzt war ich. Der Rest wurde nicht gemacht.

                  Kommentar


                  • Re: Geschmacksverlust seit Wochen

                    Sprich mal den HNO auf einen Abstrich an und den HA auf B Vitamine, oder den Neurologen der ja eher dafür zuständig sein sollte.
                    Es sollte auch nochmal an den Magen gedacht werden, vielleicht wurde das Pantoprazol nicht lange genug genommen?
                    Ggf. da auch mal nachfragen ob eine Spiegelung Sinn machen könnte.

                    Es ist vielleicht eine kleine Beruhigung für dich, dass hinter solchen Phänomenen selten etwas schwerwiegendes steckt, allerdings wird die Ursache oft nicht gefunden und man muss sich dran gewöhnen solange es eben dauert.

                    Kommentar



                    • Re: Geschmacksverlust seit Wochen

                      hallo und in ihrem Fall würde ich nach TCM vorgehen. Das Herz "öffnet " sich über die Zunge und beherbergt den Geist Shen", so dass hier auch eine psychosomatische Mitreaktion auf Gedankenkreisen eine Rolle spielen könnte.

                      Hier zur Zunge mehr:
                      https://www.tcm24.de/zungendiagnostik/

                      Kommentar


                      • Re: Geschmacksverlust seit Wochen

                        Inzwischen wurde ein Blutbild gemacht. Dies ist unauffällig und der Hausarzt weiß auch nicht so recht weiter. Was aber neu ist, ist das mein Blutdruck trotz unveränderter Medikation deutlich gestiegen ist u d aktuell im Schnitt bei 150 zu 100 liegt.

                        Kommentar