Narkolepsie

Veröffentlicht von: Wiebke Raue (27. Februar 2013)

© Jupiterimages/Digital Vision

Wenn Schlafen zum Problem wird: Menschen mit Narkolepsie werden mehrmals täglich von Müdigkeit übermannt – und müssen ein Nickerchen halten, ob sie wollen oder nicht. Besonders eindrucksvoll ist neben einem ausgeprägten Schlafbedürfnis das Symptom Kataplexie. Dabei erschlaffen unwillkürlich die Muskeln – meist in einem besonders emotionalen Moment.

Mitten im Gespräch nicken sie plötzlich weg. Am Esstisch überrascht sie eine kurze Schlafattacke – beim Aufwachen haben sie den letzten Bissen noch im Mund. Im Kino wird ihr Begleiter durch eindeutige Schlafgeräusche seines Sitznachbarn aufmerksam.

Was für Außenstehende bizarr wirken kann, ist für Personen mit Narkolepsie mehr als nur ein Schlafproblem. Mehrmals täglich schlummern sie ein; halten sie dem Schlafdrang stand, können sie sich kaum noch konzentrieren – bis sie schließlich doch endlich schlafen.

Damit nicht genug: Gefühle wie Freude, Trauer, Überraschung oder auch Ärger können für Menschen mit Narkolepsie zur Belastung werden – denn bei intensiven Emotionen kann es passieren, dass die Muskeln plötzlich versagen (Kataplexie). Der Narkoleptiker sinkt dann einfach in sich zusammen, stürzt, spricht undeutlich oder zeigt andere Muskelausfälle.

Ein lustiger Witz und plötzlich fallen sie zu Boden: Schon ein Lachen kann bei Narkolepsie zu einem kurzzeitigen Muskelausfall führen. Die Muskeln erschlaffen dann einfach für eine Weile.

Narkolepsie ist eine seltene Erkrankung, deren Symptome viele Menschen nicht kennen. Wer nicht weiß, wie sich die Krankheit äußert, dem mögen viele Überlegungen durch den Kopf schießen, wenn er auf einen Narkoleptiker trifft: Ist die müde Person einfach gelangweilt? Desinteressiert? Eine richtige Schlafmütze? Oder leidet sie unter einer psychiatrischen Erkrankung? Und was haben die plötzlichen Anfälle zu bedeuten – ist es Epilepsie?

Damit bei Familie und Bekannten keine Missverständnisse aufkommen, ist es sehr wichtig, das Umfeld über Narkolepsie aufzuklären. Narkolepsie ist für viele Betroffene sehr belastend und wirkt sich häufig auch auf Arbeit und Familienleben aus. Zusätzlich zur Tagesschläfrigkeit und den plötzlichen Muskelausfällen gesellen sich zahlreiche weitere Symptome wie zum Beispiel ein schlechter Schlaf oder Halluzinationen während des Schlafs.


Wie steht es um Ihre Gesundheit?



Apotheken-Notdienst