• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Weiblich ,haarausfall seit 4 Jahren!

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Weiblich ,haarausfall seit 4 Jahren!

    hallo ihr Lieben ,

    ich hab mich hier in diesem Forum angemeldet, weil ich einfach nicht mehr weiter weiß. Ich habe massiven Haarausfall seit ich 16 Jahre alt bin. Mittlerweile bin ich 20 und verliere immer noch jeden Tag mehr als die "normalen" 100 Haare. Da ich sehr dickes Haar gehabt habe , habe ich zum Glück noch Haare auf dem Kopf. Aber ich habe starke Geheimratsecken und insgesamt wesentlich dünneres Haar.

    Ich war in dieser Zeit mehrfach beim Hausarzt, der verschiedene Blutbilder gemacht hat. Jedoch wurde nichts gefunden. Außerdem war ich beim Hautarzt , der ein trrichogram gemacht hat und mir gesagt hat ich soll mich beruhigen ich werde schon keine glatze bekommen. Dann war ich noch in der haarsprechstunde in einer Klinik in Köln , wo mir auch gesagt würde ich soll mich nicht stressen, das legt sich von alleine.

    Ich hab mittlerweile die Pille abgesetzt und mir eine Kupferkette einsetzten lassen, da mir einige Leute gesagt haben , dass die Pille bei manchen auch zu Haarausfall führen kann.

    ich bin total verzweifelt und habe mittlerweile nur noch Fusseln auf dem Kopf.
    Kann mir jemand einen guten Rat geben, was ich machen soll oder woran es liegen kann ?
    Ich entschuldige mich für meine Rechtschreibung, aber ich habe diesen Text vom Handy geschrieben und war ein bisschen aufgewühlt...

    liebe Grüße,
    fabienne


  • Re: Weiblich ,haarausfall seit 4 Jahren!

    Welche Diagnose wurde denn gestellt? Das wäre zunächst die wichtigste Information.

    Kommentar


    • Re: Weiblich ,haarausfall seit 4 Jahren!

      Es wurde nichts gefunden angeblich. Lediglich gesagt ich soll mir keine sorgen machen dass wird schon wieder.

      Kommentar


      • Re: Weiblich ,haarausfall seit 4 Jahren!

        Bei was für einem Arzt waren Sie? Sie müssen sich an einen auf Haare spez. Dermatologen wenden.

        Kommentar



        • Re: Weiblich ,haarausfall seit 4 Jahren!

          Ich war bei 2 verschiedenen Dermatologen in Köln, wobei einer auf Haare spezialisiert war. Und außerdem in der haarsprechstunde in der Uniklinik. Alles ohne Befund. Mir wuren lediglich Tinkturen für die Haare verschrieben , obwohl meine Kopfhaut keine Auffälligkeit zeigte und nahrungsergänzungsmittel die gut fürs haarwachstum sind empfohlen.
          Ich hab vergessen zu erwähnen,dass ich rauche. Mir wurde jedoch von allen Ärzten gesagt, dass rauchen sicher nicht gesundheitsfördernd sind , jedoch sicher nicht mit dem Haarausfall in Verbindung stehen. Haben Sie da schon etwas über Fälle gehört , bei denen Zigaretten zu starkem Haarausfall führen ?
          Außerdem hab ich letztens etwas von Impfschäden gelesen und mich an meine Gebärmutterhalskrebs Impfungen erinnert.
          Jedoch kann ich mir nicht vorstellen , dass mein Haarausfall damit in Verbindung steht. Die letzte Impfung liegt immerhin schon 3 Jahre zurück....

          Kommentar


          • Re: Weiblich ,haarausfall seit 4 Jahren!

            Hallo Selena,
            es bringt nichts, wenn wir hier spekulieren, denn damit machen Sie sich nur noch mehr verrückt.
            Leider ist auch Haarspezialist nicht gleich Haarspezialist. So viele Haarspezialisten sind mir in Köln nicht bekannt.
            Dennoch muss man sagen, dass JEDES An- und Absetzen einer Pille zu einem vorübergehenden Haarausfall führen kann.
            Dabei geht nichts verloren. Die Haarfollikel kommen nur aus dem Rhythmus.

            Kommentar


            • Re: Weiblich ,haarausfall seit 4 Jahren!

              Hallo grundsätzlich ist das einem Außenstehendem schwer zu sagen, was einem fehlen könnte. Wir kennen dein Gewohnheiten und deine Umstände nicht. Aber meist ist die Ursachen fehlende Vitamine, ungesunde Lebensweise aber auch erblich bedingt! Erkrankungen wie die Schilddrüse z.B. können auch eine Ursache sein. Da sollte man sich mit dem Arzt absprechen in wie weit das gerade Einfluss auf den Haarausfall hat. Mir haben da die Hair Agumentum Kapseln gute Dienste geleistet und eine Coffein Shampoo war besonders gut wie die Kopfhaut. Beides zusammen haben meine Haarwurzeln gestärkt und so weiteren Haarausfall verhindert. Das Shampoo ist so erfrischend das man immer so ein sauberkeits- und wohlgefühl hat. Wirklich angenehm Frisch. Haare sind wieder kraftvoll und dichter.

              Kommentar



              • Re: Weiblich ,haarausfall seit 4 Jahren!

                Es wurde nichts gefunden angeblich. Lediglich gesagt ich soll mir keine sorgen machen dass wird schon wieder.

                Kommentar


                • Re: Weiblich ,haarausfall seit 4 Jahren!

                  Hallo ihr lieben!

                  mein Haarausfall ist leider unverändert. Mittlerweile war ich beim endokrinologen und hab verschiedene Test gemach.. das Ergebnis: Eisenmangel, Vitamin D Mängel, folsäure Mangel, Schilddrüsenunterfunktion und zu viele männliche Hormone- quasi einmal volles Programm !
                  Kann es sein dass mein Körper einfach vollkommen aus der Balance ist ? Ich war vor einem Jahr bei einem schilddrüsenspezialisten, der mir sagte mit meiner Schilddrüse ist alles in Ordnung. Jetzt frage ich mich natürlich woher plötzlich die Unterfunktion kommt. Ich nehme jetzt ein Mittel namens L-thyroxin, was ich ziemlich heftig finde und durch das ich morgens echt schlecht drauf bin irgendwie.
                  Sollte ich jetzt wieder mit der Pille anfangen um meine Hormone in den Griff zu bekommen?
                  Ich nehme jetzt auch noch Nahrungsergänzungsmittel um meine Mängel in den Griff zu bekommen.
                  Hat jemand vielleicht einen Rat??
                  Ich bin erst 20 Jahre alt und laufe seit Jahren von Arzt zu Arzt und irgendwie passiert gar nichts. Keiner fühlt sich verantwortlich für Haarausfall und verweist mich zum nächsten .
                  Liebe Grüße und danke an die , die sich für mich Zeit nehmen !!

                  Kommentar