• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Durchfall

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Durchfall

    Hallo,

    ich leide seit etwa 2 Jahren an ständigem Durchfall, nach jede warmen Mahlzeit!
    Eine Darmspiegelung wurde vor kurzem wieder durchgeführt - alles o.B.!
    Die Beschwerden lassen sich folgendermaßen beschreiben: nach dem essen bekomme ich Unterbauchschmerzen, die langsam in Krämpfe übergehen und dann muss ich auf dem schnellsten Weg zur Toilette! Während des Stuhlgangs habe ich Schmerzen und manchmal so stark das ich fast umkippe!
    Um diese Ursachen vorzubeugen nehme ich fast täglich 2 Immodiom bzw. lopedium akut!
    Diese lassen mich zumindest Phasenweise ein normales Leben führen!
    Meine Ärzte haben mich nicht wirklich unterstütz, meinten nur das ich mehr Sport treiben sollte und gelassener werden soll!
    Ich bin noch jung, 23 Jahre, und möchte ein normales Leben führen...
    Was ich vlt. noch erwähnen sollte habe ich den letzten Jahren ca. 30 kg durch Radikaldiäten abgenommen und kann seit dem nur noch sehr wenig Essen (glaub mein Magen hat sich drastig verkleinert)!
    Brauche dringend Hilfe und Tips!

  • Re: Durchfall


    Hallo - ich habe es mit Flohsamenschalen in den Griff bekommen! Einfach ein bis drei mal täglich
    (langsam Seigern )2 Teelöffel in ein Glas Wasser einrühren.Zu nachlesen: http://www.rds-forum.de
    mfG.: tanzmuffel

    Kommentar


    • Re: Durchfall


      Hallo Mary,

      ist die Bauchspeicheldrüse schon untersucht worden (Stuhlausnutzung, Chymotrypsin und Elastase 1) ?

      Frdl. Gruß
      Kurt Schmidt

      Kommentar


      • Re: Durchfall


        Hallo,
        bei nir wurde mit nem Bluttest colitis ulcerosa und morbus crohn ausgeschlossen.
        die diagnose lautet reizdarm, habe auch fast immer durchfall, nur 1-2x die woche normalen stuhlgang und immer probleme mit warmen essen. wenn ich brot esse gehts.
        warst du inzwischen beim arzt?

        Kommentar



        • Re: Durchfall


          Hallo Leidensgenosse,
          ne war bislang noch nicht beim Arzt, aber beim Heilpraktiker! - nicht zu empfehlen! Hab so eine kleine Mischung an Kügelchen bekommen, aber dadurch natürlich null Veränderung!
          Leb immer noch Tag täglich mit mind. 2 Lopedium akut! Im Moment hab ich aber mal wieder ne ganz gute Woche, was bedeutet wenig Krämpfe und so! Liegt wohl daran das ich Mittags nie warm gegessen habe, nur Brötchen und ab und zu etwas Salat!
          Weiß auch nicht wirklich zu was für nem Arzt ich gehen soll! Internist? Allgemeinmediziner? Gastroenterologe? Bei den Fachärzten bekommt man ja auch meist erst 3-6 Monate später nen Termin! Naja, bin auf jeden Fall für jeden Tip dankbar!
          LG

          Kommentar


          • Re: Durchfall


            Hallo ich nochmal laisa, hast du da eigentlich auch so krämpfe um den bauchnabel herum?? Nimmst du eigentlich auch oft lopedium?? Und was noch so?
            Wenn ich Lopedium nehme dann krieg ich zwar den durchfall für 4 Tage in griff hab aber massig blähungen!!
            bei mir ist der bauch auch dann so richtig angeschwollen, jetzt bestimmt schon permanent 2 wochen, so das manche schon dachten ich wäre schwanger, obwohl ich allgemein sehr schmal bin nur der blähbauch!

            Kommentar


            • Re: Durchfall


              Hallo, danke für die Antwort ()))
              leider habe ich nicht nur Krämpfe um den Bauchnabel herum, sondern am gesamten Unterbauch ( besonders aber seitlich!) und diese Krämpfe zeihen bis in den Rücken und die Beine! Könnt manchmal echt sterben vor Schmerzen!
              Also wie gesagt, nehm jeden Tag so ne Stunde vorm Mittagessen 2 Lopedium akut, der Durchfall (nur für diesen Tag) ist damit in den griff zu kriegen! Krämpfe habe ich aber trotzdem und das Gefühl das ich dauernt zur Toilette müsste auch! Ab und zu nehm ich dann noch mal ne Buscopan, wenn mit den Schmerzen unerträglich wird!
              Fühl mich aber auch im Moment echt schlapp und fertig!
              Nen Blähbauch hab ich meistens nicht, das liegt wohl daran das die Wirkung der Lopedium bei mir sowieso höchstens nen halben Tag anhält und ich dadurch keine Verstopfungsprobleme o.ä. habe!
              LG

              Kommentar



              • Re: Durchfall


                Hallo, na das hört sich net gut an! Was nimmst du denn noch für Tabletten ein?
                Ich rate dir halt wenn du möchtest mal zu einem INTERNISTEN zu gehen, weil der kennt sich da gut aus?
                Wo wohnst du denn habt ihr viele Ärzte?
                Und wie schaffst du das denn mit arbeiten gehen???
                Ich kann zur Zeit nicht!!
                Gruß
                laisa

                Kommentar


                • Re: Durchfall


                  Hi,
                  arbeiten geht ganz gut!
                  Bin halt im Büro und kann halt zwischendurch immer schnell zur Toilette! Außerdem nehm ich ja vorbeugend schon vorm Mittagessen immer 2 Lopedium und ess dann auch nichts warmes! Meist geht es mir dann anschließend einigermaßen gut! Schlimmer ist es privat irgenwo hinzufahren, z.B. weite Autostrecken oder shoppen oder so!
                  Musste schon oft von der Autobahn oder so runterfahren und schnellstmöglich in den nächsten Busch! :-(
                  Naja aber wie gesagt mit Lopedium kann ich mich oft ganz gut über Wasser halten!
                  Wohn leider in nem kleinen Dorf im Münsterland und hier gibt es halt nur meine Hausärztin die mich nicht ernst nimmt! Muss es aber doch irgendwann mal in Angriff nehmen und mir nen anderen Arzt suchen! Ist halt nur auch immer ne Überwindung mit Fremden darüber zu reden!
                  Ein weiteres Problem ist dann natürlich auch immer der Verhütungsschutz! Die Pille wirkt bei mir wohl nicht mehr wirklich wegen dem Durchfall!
                  LG

                  Kommentar