• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Schmerzender Stuhlgang

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schmerzender Stuhlgang

    Liebe Expert__Innen

    Zu meiner Person: Bin 20 Jahre alt

    Seit etwa zwei Wochen habe ich beim Stuhl ablassen ein starkes Stechen im linken Unterbauch. Manchmal tritt dieses auch beim Ablassen von Darmwinden auf. Icht trau mir schon manchmal nicht aufs Klo zu gehen, aus Angst vor dem Schmerz.
    Der Stuhl ist dabei sehr schleimig und ungeformt und of mit unverdauter Nahrung vermengt.. die Farbe ist leicht orange schimmernd (könnte das Blut sein ?)
    Wenn ich nicht auf Toilette bin, hab ich auch keine Schmerzen.
    Gelegentlich habe ich auch ein starkes unangenehmes Sodbrennen.
    Was mir noch aufgefallen ist, dass ich jeden Abend leichte Kopfschmerzen bekomme, obwohl ich ausreichend trinke. Desweiteren ist meine Zunge manchmal im hinteren Bereich stärker weiß belegt.
    Außerdem ist mein Lymphknoten rechts am hals leicht geschwollen, aber nur etwa so groß wie eine Erbse und verursacht keine schmerzen.

    Was könnte das sein ? Sollte ich dringend zum Arzt, oder kann ich auch bis nächstes Jahr warten, da jetzt sowieso keine Ärzte mehr wirklich Laboruntersuchungen veranlassen.
    Bitte um Rat.
    Danke und schöne Feiertage.


  • Re: Schmerzender Stuhlgang

    Ich empfehle Bluttests, eine körperliche Untersuchung und Ultraschall der Bauchorgane. Wenn Sie starke Schmerzen haben, sollte diese Untersuchungen vor den Feiertagen durchgeführt werden. MfG Dr.E.S.

    Kommentar