• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Sorgen wegen geschwollener Lymphknoten

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Sorgen wegen geschwollener Lymphknoten

    Hallo zusammen,
    Ich bin 15 jahre und 177 groß.
    Seit Ende 2015 denke ich jeden Tag an meine Lymphknoten bei denen der größte 1.9 cm gross ist.
    Einer sitzt auf der Ohrspeicheldrüße, 2 auf der rechten Seite gut beweglich und einer ganz rund und unbeweglich und nicht schmerzhaft an der Oberfläche.

    Seit Ende Jänner habe ich kein Hungergefühl mehr, und fühle mich nicht mehr so leistungsstark wie sonst immer.

    Man muss sagen, dass mir das essen schon schmeckt, ich könnte jedoch den ganzen Tag ohne was zu Essen auskommen.

    EBV hab ich nicht, das bestätigt ein Bluttest.

    Kann es sein, dass die Hungerlosigkeit (Appetitlosigkeit?!) davon kommt, dass ich mir Sorgen mache?

    Und ich wollte noch fragen, wie schnell Lymphome wachsen (Unterschied HL NHL)?

    Vielen Dank im Vorraus!

  • Re: Sorgen wegen geschwollener Lymphknoten

    Hallo zusammen,
    Ich bin 15 jahre und 177 groß.
    Seit Ende 2015 denke ich jeden Tag an meine Lymphknoten bei denen der größte 1.9 cm gross ist.

    Vielen Dank im Vorraus!
    Dieser Satz allein ist doch schon ziemlich aussagekräftig!Warum denkst du daran?Ergebnis vom googeln oder Ähnlichem?Lymphknoten dieser Größe (wer hat das eigentlich so genau ausgemessen?)die sich in 5 Monaten nicht verändert haben sind harmloser Natur!Wenn du dich da reinsteigerst tust du dir keinen Gefallen damit. Vorschlag: Lass einen Arzt einen Blick darauf werfen zur Beruhigung und dann hake es ganz schnell ab !Ansonsten könnte das (leider) der Beginn einer langwierigen und heutzutage immer häufiger in Erscheinung tretenden psychischen Erkrankung werden.LG johlina.

    Kommentar


    • Re: Sorgen wegen geschwollener Lymphknoten

      ICh sehe das nicht als beunruhigend an, man wird immer auf mögliche Diagnosen stoßen wenn man googelt. Aber Sie sollten zu IHrem Hausarzt gehen der sich insgeamt ein Bild von Ihnen und Ihren Zustand machen kann. Wenn er Sie ebenfalls beruhigt und keine Puntkion eines LK empfiehlt wäre das extrem gut nachvollziehbar!!

      Kommentar


      • Re: Sorgen wegen geschwollener Lymphknoten

        Johlina, hör doch bitte auf den Leuten einzureden sie wären psychisch Krank oder sie könnten es werden. Was soll das? Diese Leute stellen ihre Fragen, weil da womöglich was ist und sie nicht sicher sind.

        wirklich überall geht deine Antwort in Richtung psychische Erkrankung.

        Langsam bekomm ich den Eindruck, dass du psychisch krank bist und den anderen das einreden möchtest.

        Kommentar



        • Re: Sorgen wegen geschwollener Lymphknoten

          ICh sehe das nicht als beunruhigend an, man wird immer auf mögliche Diagnosen stoßen wenn man googelt. !
          Siehst du-Alles im "grünen Bereich!"!LG Johlina

          Kommentar


          • Re: Sorgen wegen geschwollener Lymphknoten

            Danke für eure Antworten... Ich denke bei mir ist es mittlerweile wirklich die Psyche :/ dieses Thema macht mich verrückt

            Kommentar


            • Re: Sorgen wegen geschwollener Lymphknoten

              Danke für eure Antworten... Ich denke bei mir ist es mittlerweile wirklich die Psyche :/ dieses Thema macht mich verrückt
              Na dann bin ich aber schon beruhigt das ich hier "Leuten" nichts einrede!Kannst du dir nirgends Hilfe holen(Psychotherapie?)
              Alles Gute weiterhin,Johlina

              Kommentar



              • Re: Sorgen wegen geschwollener Lymphknoten

                Ich hab selber auch gerade dieses schlappheit und kein hungergefühl, durch ein bluttest wurde ich auch auf ebv getestet ohne befund. Seid dem ich google und richtig angstzustände habe verschlimmert es sich da ich unmängen an synthomen dafür sehe.
                ich hab auch mit meiner psyche zu kämpfen.. jedenfalls wird morgen ein großes blutbild gemacht.

                Kommentar


                • Re: Sorgen wegen geschwollener Lymphknoten

                  Ich hab selber auch gerade dieses schlappheit und kein hungergefühl, durch ein bluttest wurde ich auch auf ebv getestet ohne befund. Seid dem ich google und richtig Angstzustände habe verschlimmert es sich da ich unmängen an synthomen dafür sehe.
                  ich hab auch mit meiner psyche zu kämpfen.. jedenfalls wird morgen ein großes blutbild gemacht.
                  Seien Sie mir bitte nicht böse: Weil Sie sich schlapp fühlen keinen Appetit haben und obwohl morgen eine Untersuchung ansteht ,posten Sie hier im KREBSFORUM???Kann ich jetzt wirklich nicht nachvollziehen! Diese Krankheit ist zu ernst um hier wegen Cyberchondrie und Befürchtungen die Seiten zu füllen.. Noch haben Sie ja keine diesbezügliche Diagnose und für Ihre Angstzustände gibt's doch andere Plattformen?LG .J.

                  Kommentar