• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

RE: Nasenbluten

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • RE: Nasenbluten

    Nimmst du irgendwelche Medikamente?
    Ich hatte als ich so 14 war auch ständig Nasenbluten, habe dann später erst verstanden woran das liegen konnte: da ich oft unter Kopfschmerzen litt nahm ich immer wieder Aspirin zu mir, dies soll ja bekanntlich das Blut verdünnen bzw. die Blutgerinnung verzögern.


  • RE: Nasenbluten


    Das Problem hatte ich auch !! Grund bei mir war ein Mineralstoff Mangel den ein Heilpraktiker festgestellt hatte !!!
    Die Ärzte hatten nichts gefunden trotz Blutuntersuchung !!.

    Hatte dann sofort Calcium und Magnesium Spritzen bekommen und Kalium in Kapseln !! Nach 2 Tagen war mein Nasenbluten weg und ist auch nicht mehr wieder gekommen !!

    Auslöser des Mangels war bei mir zu viel Sport und zu schlechte Ernährung !!

    Aber als erstes würde ich mich an deiner Stelle von einem Arzt untersuchen lassen !

    Kommentar


    • RE: Nasenbluten


      Hi.
      Vielen Dank auf eure Antwort zu Nasenbluten.
      Ein Mangel könnte bei mir auch zutreffen, treibe nämlich auch viel SPort, und wenn ich ehrlich bin, dann ernähre ich mich auch nicht immer sehr gesund.
      Hab seit knapp 2 Wochen mal probiert, das ungesunde Zeugs wegzulassen, und mehr auf gesundes zu achten.
      Seit dem ist mein Nasenbluten auch sehr selten geworden.

      Danke nochmal für euren Rat,
      Mattes

      Kommentar