• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Thrombose D Dimere Test

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Thrombose D Dimere Test

    Hallo, Ich habe seit ca. 2 Wochen Schmerzen im rechten Bein (krampfartig) War am Sonntag im Krankenhaus und da wurde der D Dimere Wert gemessen. Dieser war negativ - keine TVT. Wie lange hält dieser Wert an? Kann er sich innerhalb von ein paar Tagen verändern? Vielen Dank im Voraus!

  • Re: Thrombose D Dimere Test

    Wenn der Wert im Normalbereich gewesen ist und bei dieser Messung bereits die genannten Beschwerden bestanden,kann eine Thrombose definitiv ausgeschlossen werden!Thrombosen verursachen keine krampfartigen Schmerzen,sondern eher ein Schwere -und Spannungsgefühl.Dazu noch ein starkes Wärmegefühl und Hautverfärbungen(bläulichrot).Das Bein wird außerdem druckempfindlich.LG suleikah

    Kommentar


    • Re: Thrombose D Dimere Test

      Hab noch vergessen die Schwellungen zu erwähnen.Das Bein wird sichtbar dicker an Umfang.Vielleicht liegt ein Magnesiummangel vor?Wenn sich die Beschwerden nicht bessern würde ich noch mal beim Arzt vorsprechen.Alles Gute,suleikah

      Kommentar


      • Re: Thrombose D Dimere Test

        Vielen Dank für deine Antwort... Ich habe nur tierisch Angst dass es sich um eine Thrombose handelt... Verfärbungen oder Wärme lässt sich nicht feststellen und auch der Umfang der Wade ist gleich geblieben... Wie lang ist also solch ein Test aussagekräftig? Was kann ich gegen die Schmerzen tun?

        Kommentar



        • Re: Thrombose D Dimere Test

          Habe heute hoch dosiertes Magnesium gekauft und eingenommen - bis jetzt noch keine Besserung.. Hoffe das wird bald...

          Kommentar


          • Re: Thrombose D Dimere Test

            Woher kommt den diese Angst?Liegen besondere Gründe für eine solche Befürchtung(Thrombose) vor?Eine Operation,lange Reise oder starke Neigung zu Krampfadern?Man könnte sich auch in der Apo "Retterspitz aüßerlich" besorgen und damit Umschläge machen-das wirkt oft Wunder bei solchen Beschwerden! LG suleikah

            Kommentar


            • Re: Thrombose D Dimere Test

              Nee, ich weiß auch nicht genau wieso die Angst so stark da ist. Bin heute 11 Stunden nach Frankreich gefahren und die Angst ist nur noch größer geworden. Ein Urlaub in Panik - na super! Bein ist nicht dick, warm oder änder gefärbt... Es sind nur diese komischen Schmerzen die mir Sorge bereiten.

              Kommentar



              • Re: Thrombose D Dimere Test

                Wie gesagt:Umschläge mit Retterspitz helfen bei solchen Sachen sehr gut!(Wird es vielleicht auch in Frankreich geben?)Zur Not kann man auch mit Franzbranntwein massieren oder mit Voltarengel einreiben.Aber wenn ich Angst vor einer Thrombose hätte,würde ich nie im Leben 11 Stunden irgendwohin fahren!Ich wünsche aber trotzdem einen unbeschwerten Urlaub!LG suleikah

                Kommentar


                • Re: Thrombose D Dimere Test

                  Hallo NinaM91,
                  Retterspitz soll wirklich gut sein, habe damit keine Erfahrungen, auch nicht im Bekanntenkreis, aber habe schon viel davon gehört, dass es bei Durchblutungsstörungen helfen soll. Eine weitere sehr gute pflanzliche Lösung ist Arnika. Aber ansonsten: Hast Du schon mal Heparin ausprobiert? Eine Freundin von mir hatte in sehr jungen Jahren mit Thrombose zu kämpfen und hat u. a. Heparin Salben angewendet, wie z. B. diese hier: http://www.pharmacheck.de/preisvergl...-04668338.html
                  Du solltest Dich jedoch nicht verrückt machen. Sie meinte damals zu mir, dass man eine Thrombose eindeutig erkennt. Alleine schon die Schmerzen...aber gehe lieber nochmal zum Arzt, um Dich zu beruhigen und um den Urlaub genießen zu können!

                  Kommentar


                  • Re: Thrombose D Dimere Test

                    Retterspitz Anwendungsmöglichkeiten: Anwendung
                    Wertvolle Inhaltsstoffe unterstützen physikalische Therapien bei folgenden Beschwerden:
                    • bei schmerzhaften Schwellungszuständen nach endoprothetischer und gefäßprothetischer Versorgung
                    • bei Verletzungsfolgen wie Bänderdehnung, Zerrung und Distorsion
                    • bei Entzündungen und Fieber, nach osteosynthetischer Versorgung bei Frakturen des Ober- bzw. Unterschenkels
                    • bei Weichteileingriffen an der Schulter, nach Amputationen, bei Revisionseingriffen nach Komplikationen
                    • zur Regeneration nach Sportverletzungen
                    • bei chronischer Polyarthritis, aktivierter Arthrose, weichteilrheumatischem Schmerzsyndrom, Fibromyalgiesyndrom, Hämatomen, Schwellungen der Gelenke, Mastitis und Milchstau

                    Kommentar



                    • Re: Thrombose D Dimere Test

                      Hallo Ihr Lieben, Vielen Dank für eure Hilfe! Habe das mit dem retterspitz ausprobiert und die Schmerzen sind weg... Habe jetzt leider ein anderes Problem... Lauter kleine blaue Flecken, die aber nicht wehtun... Kann das durch die Aspirin Einnahme kommen, die ich zur Vorsicht genommen habe!? Ist auch nur auf beiden Waden, nirgends anders.. Sorry ich bin so ein Psycho

                      Kommentar


                      • Re: Thrombose D Dimere Test

                        Hallo Nina! Es ist durchaus möglich das diese Flecken vom Aspirin kommen!Um welche Dosierung handelte es sich denn? Aspirin sollte NIEMALS über einen längeren Zeitraum oder in höheren Dosen eingenommen werden.Und eine eigenmächtige Behandlung(wegen einer Vermutung!) halte ich für nicht ungefährlich.Ich würde das sofort absetzen!!Aber es freut mich das Retterspitz geholfen hat!LG suleikah

                        Kommentar


                        • Re: Thrombose D Dimere Test

                          Ich habe immer nur eine genommen... Freitag, Samstag und Montag jeweils eine Tablette. Habe seit Montag aber auch keine mehr genommen....

                          Kommentar


                          • Re: Thrombose D Dimere Test

                            Nur 3 Tabletten(Dosierung?) dürften dann wohl eher nicht der Auslöser sein.Zur Thromboseprophylaxe nimmt man in der Regel nur 100mg davon täglich ein.Falls sich diese (punktförmigen?) Einblutungen nicht bessern wäre nach dem Urlaub ein Arztbesuch nicht verkehrt.Werden andere Medis regelmässig eingenommen und wenn ja,welche?LG suleikah

                            Kommentar


                            • Re: Thrombose D Dimere Test

                              Die Pille... Richtig punktförmig sind diese... Aber auch nur auf der einen wade... Wofür kann das ein Anzeichen sein?

                              Kommentar


                              • Re: Thrombose D Dimere Test

                                Das Blut wurde letzten Monat von 3 unterscheidlichen Ärzten überprüft...

                                Kommentar


                                • Re: Thrombose D Dimere Test

                                  Möglicherweise handelt es sich dabei um eine Vaskulitis(Eine Art Gefäßentzündung)Einblutungen dieser Art können aber viele Ursachen haben und sollten ärztlich abgeklärt werden!(Auch wenn die Blutuntersuchungen ok waren,möglicherweise müssen jetzt andere Werte bestimmt werden,die Einblutungen sind ja neu entstaden.)Leider bringen "Ferndiagnosen" und Vermutungen da sehr wenig ,da sollte schon ein Arzt hinzugezogen werden.LG suleikah

                                  Kommentar