• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

4 Wochen altes baby - keine Hebamme

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • 4 Wochen altes baby - keine Hebamme

    Guten Morgen,
    Mein Sohn wird morgen vier Wochen alt und leider habe ich keine Hebamme und daher ein paar Fragen. ...
    ich stille ihn voll was auch ganz gut klappt allerdings komme ich zurzeit an meine Grenzen da er wirklich Tag und Nacht ca jede Stunde trinken möchte.... dann immer ganz nervös ist und manchmal während des Trinkens auch weint.
    nun mache ich mir halt Sorgen dass er vielleicht nicht genug Milch bekommt und deswegen jede Stunde trinken möchte und so unruhig ist vor allem nachts ist es sehr sehr anstrengend so dass ich mir schon überlege ihm für abends ein Fläschchen zu machen... was halten Sie davon?
    ich habe halt auch schon gelesen dass sich manche Kinder dann von der Brust abgewöhnen wenn sie einmal ein Fläschchen hatten davor habe ich Angst.
    zugenommen seit der Geburt hat er bereits gut so dass er eigentlich genug Milch kriegen müsste.
    zudem hat der kleine Probleme mit Bauchschmerzen ich habe mir aus der Apotheke Sab Simplex gekauft die ganz gut helfen aber auch hier mache ich mir jetzt Gedanken ob er Flaschennahrung und Muttermilch zusammen vertragen würde...
    oder wäre es vielleicht besser Milch abzupumpen für die Nacht anstatt die Pulver Milch?

    eine andere Frage die er mich betrifft wäre noch zum Thema Wochenfluss.seit ein paar Tagen ist dieser nur noch sehr sehr sehr wenig und eher gelblich... kann das normal sein nach vier Wochen oder müsste das noch länger andauern?

    ich danke Ihnen für Ihre Tipps



  • Re: 4 Wochen altes baby - keine Hebamme

    Hallo, ich war leider krank, So komplexe Zusammenhänge lassen sich aber nicht online lösen, Ich würde vor Ort eine Stillgruppe suchen.
    Wenn sie Hebamme fehlt sollten Sie bitte zum Frauenarzt gehen. Ich kann hier leider nichts sehen oder Tasten..
    Um Wochenfluss und die Entwicklung des Kindes zu beutreilen, brauchen Sie Betreuung vor Ort.
    Es tut mir leid. ;.(( Foren habe ihre Grenzen.
    Viele Grüße von mir

    Kommentar