• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Schwangerschaftstest

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schwangerschaftstest

    hallo ich habe mal eine frage ich hatte am 19,4 das letzte mal sex mit mein ex und ich nehme die pille damara dadürch bleiibt meine regel aus so aus angst habe ich am 9.5 ein urin test gemacht der negativ war aber ich traute die tests nicht also bin ich am 11.5 im krankenhausgegangen und habe ein blut test machen lassen das beta hcg war 0-1 laut dem arzt negativ dann habe ich am 4.6 ein urin test gemacht der war auch negativ und am 14.6 noch mal ein blut test gemacht und der beta hcg wert war 0-1 wie der erste meine frage ist kann ich diese test trauen und bin zu hundert Prozent nicht schwanger weil ich noch anderem Medikamente einnehme deshalb nicht das die meine tests beeinfluss lieben Gruß danke ihnen für ihre Antwort


  • Re: Schwangerschaftstest

    Hallo Silvi87,
    die Bestimmung des Schwangerschaftshormons im Blut gilt als zuverlässig und sicher. Ist das Hormon HCG nicht nachweisbar so liegt sicher keine Schwangerschaft vor und das ist so bei Ihnen.
    Viele Grüße
    Annette Mittmann

    Kommentar


    • Re: Schwangerschaftstest

      hallo danke für ihre antwort also kann ich mich auf denn test verlassen und das Ergebnis von bluttest beta hcg wert 0-1 heißt also zu hundertprozent negativ

      Kommentar


      • Re: Schwangerschaftstest

        Hallo Silvi87,
        auf das Ergebnis des Bluttestes können Sie sich verlassen!
        Alles Gute
        Annette Mittmann

        Kommentar



        • Re: Schwangerschaftstest

          Hallo danke für ihre Antwort ich wolte eins noch wissen kann man den auch eine bauchhöllenschwangerschaft und eine eileiterschwangerschaft über ein negativen bluttest raus beckommen lg silvi

          Kommentar


          • Re: Schwangerschaftstest

            Hallo Silvi87,
            nur bei positivem HCG kann man überhaupt überlegen, wo sich die Schwangerschaft befindet. Also bei keinem HCG liegt keine Schwangerschaft vor und damit auch keine Bauchhöhlenschwangerschaft.
            Viele Grüße
            Annette Mittmann

            Kommentar


            • Re: Schwangerschaftstest

              hallo danke aber medikamte können die nicht ein blutwert falsch ausgehen lassen

              Kommentar



              • Re: Schwangerschaftstest

                Hallo Silvi87,
                nein, Medikamente beeinflussen nicht die Tatsache, ob das Schwangerschaftshormon HCG vorliegt oder nicht. Bei Vorliegen wird es auch nachgewiesen.
                Viele Grüße
                Annette MIttmann

                Kommentar


                • Re: Schwangerschaftstest

                  Hallo danke für ihre antwort letzes mal ich habe noch eine frage da ich negste woche zur Kontrolluntersuchung muss have ich total angst das ich doch schwanger bin trotz das die beiden bluttest 0-1 waren jetzt würde ich gerne wissen was ist sichere ein Ultraschall oder ein bluttest um die schwangerschaft 100 prozent ausschließen zu können ich hoffe das ich mich echt auf die bluttests verlassen kann mfg

                  Kommentar