• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Vorzeitige Wehen

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Vorzeitige Wehen

    Hallo,

    ich mal wieder...
    Hat Jemand von Euch Erfahrung oder Infos über die Überlebenschance des Säuglings ab SSW 27+?
    Bin jetzt in SSW 26+7 und habe bereits vorzeitige Wehen :-((
    Lag auch schon im KH, durfte aber erst einmal wieder nach Hause - mit strengen Auflagen, weil ich ja schon ein paar Kinder zu Hause habe.
    Durch eine Konisation war mein Gebärmutterhals sowieso schon verkürzt und jetzt drückt auch der Kopf unseres Mäuschen auf den Muttermund :-((
    Ich habe jetzt natürlich riesige Angst, daß unser Baby arg zu früh kommt, denn vermutlich hatte ich bereits Senkwehen - der Bauch ist ganz runter "gerutscht".
    Ich liege schon bis auf die ca. 2h in denen ich meine Kinder zur Schule/Kindergarten hin-und hertransferiere...was auch nicht wirklich schön für meine Süßen ist, denn sie haben gar nicht mehr wirklich etwas von mir :-((.
    Ab Freitag Vormittag "verschicke" ich sie dann über`s WE und hoffe, daß ich nicht noch einmal ins KH muß.
    Habe mich schon ganz viel informiert und hoffe, daß unser Kind es gut packt.
    Über Infos oder Links würde ich mich sehr freuen.

    L.G. MM


  • Re: Vorzeitige Wehen


    Liebe MamaMausi,

    einem Kind in der 28.ssw mit einem ungefären Gewicht von 1000Gramm und einer Größe von ca.35cm werden mit intensivmedizinischer Betreuung gute Überlebenschancen zugesprochen...
    lg

    Kommentar


    • Re: Vorzeitige Wehen


      Liebe mummywayne,

      vielen lieben Dank für`s Mut machen.
      Ich weiß nur, daß sich unser Baby zeitgerecht entwickelt hat. Wie groß oder wie schwer es ist, kann ich gar nicht sagen...Am 23.11. habe ich den 3. Ultraschall, ansonsten wird nichts genaues gesagt. Aber ich denke, wenn die Entwicklung problematisch wäre, hätte man mich bereits informiert.
      Dann hoffe ich mal, daß alles gut geht und jeder Tag zählt!!!

      L.G.MM

      Kommentar


      • Re: Vorzeitige Wehen


        hallo MamaMausi30,
        laut einem meiner vielen Bücher, besteht die Überlebenschance in der 27. SSW bei 88%, in der 28. SSW sogar bei >90%. Vorausgesetzt dass Intensivmedizinische Versorgung gleich vor Ort und auf dem neuesten Stand der Technik. das Hauptproblem sind dabei die Lungen:" Im Gegensatz zum Herzen, das sich sehr früh entwickelt und während der SS verlässlich alle Organe mit Nährstoffen versorgt, sind die Lungen viel später an der Reihe. Sie haben für das Leben des fötus eigentlich keine Funktion, weil der O2- austausch in der Plazenta erfolgt und der Fötus bis zur Geburt über die Nabelschnur versorgt wird, die erst dann abgetrennt wird.
        Die unfertige Lunge ist mit kleinen Bläschen gefüllt, die an den Enden eines reichverästelten System von Gängen sitzt. Doch diese Bläschen können noch keinen ausreichenden o2- austausch leisten, die Lungenbläschen bleiben nicht offen und sind häufig mit Flüssigkeit gefüllt. bei einer Frühgeburt ist also die Lunge das kritische Organ. Ein wesentlicher Teil der lebensrettenden Maßnahmen bei einem Frühchen hat folglich mit dem Ausreifen der Lunge zu tun, damit das Kind aus eigener Kraft atmen kann."

        Es kam auch schon ein Kind das in der 26. SSW. zur Welt und nur 660g wog überlebt und trug keine Schäden davon!!

        Ich wünsche Dir alles Gute und wenn möglich eine termingerechte Geburt, ohne Komplikationen

        Grüßle Nadina

        Kommentar



        • Re: Vorzeitige Wehen


          Hallo Nadina,

          vielen lieben Dank für Deine Antwort.
          Die Geburt wird sicherlich nicht termingerecht erfolgen, aber ich bin über jeden gewonnenen Tag sehr dankbar.
          Ab Mittwoch bin ich in 28+0 und damit in der 29.SSW.
          Am 25.11. habe ich meinen 3. großen Ultraschall und den möchte ich auch noch erleben.
          Mittwoch habe ich noch einmal einen - außer der Reihe - Kontrolltermin.
          Mal sehen, was dabei herauskommt.
          Ich danke Dir sehr für die Info und für`s Mut machen.

          L.G.MM

          Kommentar