• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Fingergelenkschmerzen-Leberschmerzen

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Fingergelenkschmerzen-Leberschmerzen

    Sehr geehrter Arzt
    Bin weiblich, 47 jährig. Habe Fingergelenkschmerzen seit 1 Jahr, keine Arthrose, esse aber sehr gesund, bin auch nicht übersäuert, zudem in letzter Zeit (seit Wochen) Druck bis Schmerz auf der Leber. Die Blutwerte sind ok, manchmal Rheumafaktoren positiv, dann wieder nicht, mal Harnsäure nicht ok.
    Beobachtete, dass mein Körper Säure in Nacht nicht rausbringt, am Morgen ph Urin praktisch neutral, wenn ich mich bewege Funktion Leber besser, aber bei Ruhe, wie wenn sie nicht richtig arbeitet.
    Bin schlank, Körpertherapeutin und lebe sehr gesund.
    Habe Neigung zu Stoffwechselstörungen. Vor 12 Jahren Schilddrüsenüberfunktion, massiv, nach 2 Jahren völlig gesund. WErte nie mehr erhöht, habe aber unter Stress Schilddrüsensymptome. Zudem Getreide (ausser Dinkel) unverträglichkeit. Seit ich praktisch nur noch Dinkelprodukte esse, habe ich keine Sonnenallergie mehr.
    Muss noch erwähnen, dass ich vor 1 jahr Unfall erlitt, Schleudertrauma. Daher vermehrt Stress. Geht mir aber diesbezüglich recht gut.

    Meine Frage: Verstehe Zusammenhang von meinen Symptomen nicht. Was ist los? Mein Arzt nimmt mich nicht ernst. Wenn ich Bücher lese zu Rheuma /Gicht sollte es bei mir keine Symptome geben, da ich nicht (noch nie) übergewichtig war und mich seit mindestens 15 Jahren sehr gesund ernähre (viel Gemüse, kaum Fleisch, wenig Milchprodukte). Zudem machen mir meine Leberbeschwerden Sorgen. Habe Mühe auf rechter Seite zu liegen, da schmerzhaft.

    Es wäre sehr nett, wenn Sie mir weiterhelfen könnten, in welche Richtung ich suchen muss. Etwas stimmt einfach nicht.

    mit freundlichen Grüssen
    Ruth


  • RE: Fingergelenkschmerzen-Leberschmerzen


    Die Symptome deuten eher in Richtung auf eine stoffwechselbedingte Ursache für die Beschwerden in den kleinen Fingergelenken.
    Ein Besuch beim Rheumatologen kann klarheit bringen bezüglich der Frage, ob Arthrose, eine Stoffwechselerkrankung oder eine rheumatische Erkrankung die eigentliche Ursache ist.

    Für das Vorliegen einer Rheumatoiden Arthritis müssen ein bestimmtes Befallsmuster sowie weitere Kriterien (symmetrischer Befall, typische Röntgenveränderungen an den betroffenen Gelenken, Entzündungsparameter im Blut etc.) vorhanden sein.

    MfG

    Ulrichs

    Kommentar


    • Re: Fingergelenkschmerzen-Leberschmerzen


      Hallo,
      habe gerade Ihren Beitrag gelesen. Habe auch seit fast 1 Jahr Schmerzen in den Fingergelenken. Habe hier im Forum mal nachgestöbert und mit dem Thema Fingergel...-Leberschmerzen glaube ich liege ich gar nicht schlecht. Ich habe gelesen, das eine Ursache dafür sein könnte - wenn alles andere Rheuma u. Co. ausgeschlossen ist- das es sich vielleicht um die Eisenspeicherkrankheit handeln könnte. Man kann es ja mal testen lassen. Aber bei Frauen mit Regel sind die Werte wohl -Trotzdem- noch normal erst nach der Menopause besser zu diagnostizieren. Vielleicht hilft es Ihnen ja auch weite?
      L.Gr. Kathrin(|8))

      Kommentar


      • Re: Fingergelenkschmerzen-Leberschmerzen


        Eine Eisenspeicherkrankheit bzw. Veränderungen im Eisenstoffwechsel können bei einer Blutuntersuchung entdeckt werden.

        MfG,

        Ulrichs

        Kommentar