• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Sakroiliitis morbus bechterew

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Sakroiliitis morbus bechterew

    Guten Abend. Meine Beschwerden haben vor ca 1 jahr angefangen mit leichten Schmerzen im Kreuz und einem steifen Nacken sowie Drehschwindel und schlieren vor den Augen. Die Diagnose war anfangs dass der Schwindel von den Verspannungen kommt aber trotz Massagen und Krankengymnastik ist es nicht besser geworden. Ein mrt von Kopf und von der lws waren unauffällig. Die Schmerzen im Rücken sind auch weg gegangen und nur noch ab und an wenn ich viel sitze vorhanden. Nun habe ich seit drei Wochen starke Schmerzen in der linken Hüfte dem Gesäß und dem linken unteren Kreuz. Das mrt der lws war wieder unauffällig sodass ein Bandscheibenvorfall ausgeschlossen wurde. Das mrt vom Becken hat jedoch eine sakroiliitiis und ein knochenmarködem hervorgebracht. Allerdings nur linksseitig, rechts ist alles top. Nun wurde der Verdacht bechterew geäußert. Allerdings habe ich keine schmerzen in der Nacht oder in Ruhe sondern nur bei Bewegung. Eine steifigkeit besteht auch nur im Nacken verbunden mit dem Schmerz an der oberen Wirbelsäule und dem Schwindel. Dazu strahlt der Schmerz Links in Leiste mit aus. Nun stehe ich vor einem Rätsel und brauche Rat was es sein könnte? Vielen Dank für die Hilfe

  • Re: Sakroiliitis morbus bechterew

    Hallo Chrissie,

    als erstes möchte ich Dir den dringenden Rat geben, Dich bei einem Rheumatologen vorzustellen.
    Auf den 1.Termin muß man in der Regel überall sehr lange warten.

    Das hat Dir sicher auch der Arzt geraten, welcher das MRT ausgewertet hat und die Verdachtsdiagnose Mb.Bechterew gestellt hat?

    Wie alt bist du eigentlich?? Bei Mb.Bechterew zeigen sich ja meist schon recht früh Symptome.

    Auf alle Fälle muß dem Verdacht auf Mb.Bechterew nachgegeangen werden - je früher man ihn sicher diagnostiziert, umso besser.
    Es gibt aber noch eine Vielzahl anderer rheumatischer Erkrankungen, welche ähnliche Symptome haben.

    Man kann hier im Netz unmöglich eine Diagnose stellen - dazu mußt du leider einen Rheumatologen - evtl. auch andere Ärzte- aufsuchen.

    Und du mußt Geduld haben!! Ich selbst weiß, wovon ich spreche.......

    Ich wünsche Dir, dass sich Mb.Bechterew NICHT bestätigt und alles Gute, schildi

    Kommentar


    • Re: Sakroiliitis morbus bechterew

      Dem Rat kann ich mich nur anschließen!
      Eine richtige Bechterew-Diagnostik schließt außer dem lokalen MRT auch noch weitere Untersuchungen mit ein: Krankengeschichte, körperliche Untersuchung, Blutuntersuchungen, u.a. auf HLA B-27 etc.
      Sollten weitere Hinweise auf Bechterew negativ ausfallen, kann weiter in Richtung orthopädische Ursache gefahndet werden. Zunächst sollte für die Bechterew-Verdachtsdiagnose ein Rheumatologe aufgesucht werden.

      MfG,

      Ulrichs

      Kommentar