• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Achterbahnfahrt-Schluss

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Achterbahnfahrt-Schluss

    Melde mich wieder nach einem absoluten Horror-Montag.Ich hatte ja schon die Befürchtung,der Montag könne ziemlich beschissen werden(siehe "Achterbahn").Hier der Ablauf:
    1.Sollte,nachdem wir uns 10 Tage nicht gesehen (meine Freundin(I.) war in Urlaub)haben,aber nettigste Telefongespräche und SMS ausgetauscht hatten zum Frühstück kommen.Als ich bei I. erschien(10:20) saß sie mit absolut depressiver Stimmung am Küchentisch,obwohlSo. Abend noch alles O.K. war.Ich versuchte die scheiß Stimmung zu verbessern,redete mit ihr,ging auf sie ein.
    2.Stimmung bessert sich(~11:30,sieküßt mich,wir landen im Bett-und dann:sie liegt einenhalbeb Meter von mir weg,kann mich nicht in den Arm nehmen,also raus aus dem Bett in die Küche,Ich bleibe ruhig,verständnisvoll aber es tut sich nicht viel.
    3.(~14:00)Ich muss 'nen Kaffee wegbringen.Als ich aus der Toilette in denFlur gehe,drückt sie mich an die Wand und sagt:"Du entkommst mir nicht".Ich,total überrascht,kann(u. will) mich nicht wehren und wir schlafen miteinander,sehr intensiv u, einfach geil! Danach ist ihre Stimmung wieder richtig gut, sie sagt ich soll über nacht bei ihr bleiben und sie würde sich schon freuen,an meiner Schulter tief und fest einzuschlafen.Danach,alles easy,ein bischen Pettin in der Küche,wirgehen noch raus in unser Stamm-Cafe,kaufen noch ein(ich schleppe mich kaputt weil I. es am Rücken hat..) und wollen dann zum Italiener gehen(~18:30).
    4.Auf dem Weg zum Italiener ist alles in Ordnung,kurz bevor wir dort ankommen schlägt ihre Stimmung aber wieder um.Unheimlich "schönes"Essen,sie sieht mich dabei nicht ein einziges Mal an ,sondern schaut woanders hin! Fahren wieder zu ihr nach Hause.
    (~20:15) Sie koommt immer schlechter drauf(total depressiv?) u.sagt:"Ich will Dir das nicht zumuten,Du kannst auch nach Hause fahren",worauf ich erwiedere,saß es kein Problem für mich sei u. ichdamit umgehen könne.Dann rückt sie mit der eigentlichen Sache raus(in ziemlich kritischerVerfassung):"Ich möchte lieber allein sein,geh doch bitte!"Sag ihr,daß ich sie in diesem Zustand auf keinen Fall allein lasse.
    (~21:00): I. geht rüber ins Wohnzimmer ,macht irgendeine Rückenübung auf dem Boden liegend,schäkert plötlich mit mir 'rum und küsst mich usw..Als ich ihr sage,dass ich wegen desganzen Hin- u. Hers jetzt keinen Sex möchte,sagt sie zu mir:"bei M.(ihr erster Freund wohnte in derselben Wohnung mit ihr,vor 16 J. schluss,jetzt aber "guter Freund" von ihr) habe ich auch immer gewußt wie ich ihn rumkriege,wenn er keine Lust hatte".Fand ich äußerst taktvoll von ihr!!
    Kurz danach(5-10 min.) ist sie wieder total kalt mir gegenüber.Lässt sich aber 10 Minuten den Rücken von mir einölen und genießt es offensichtlich.
    (~23:00): wir wollen uns schlafenlegen auf breite Sofa im Wohnzimmer ,tun wir auch.Sie liegt nicht!! an meiner Schulter sondern mit Sicherheitsabstand neben mir und möchte lieber allein in ihrem Bett(im Schlafzimmer/schmal) schlafen.
    Zu guter Letzt sagt sie mir,meine Nähe erdrückt sie u. es wäre besser sich zu trennen!
    Was dann auch geschah.Eswar ein absoluter Horror-Tag für mich und ich blicke bis jetzt überhaupt nicht dahinter,zumal I. gestern am Telefon zu Montag sagte,sie hätte Magen-Darm Schwierigkeiten gehabt und wär deshalb schlecht drauf gewesen,aber ich hätte ja frühzeitig gehen können.
    Und psychisch hätte sie keine Probleme.Was soll denn der Scheiß bedeuten?!!
    ich hab überhaupt keine Ahnung was das am Montag war und bekomme von ihr auch keine Erklärung! Vielleicht fällt Euch dazu ja irgendwas ein,würde mich freuen.




  • RE: Achterbahnfahrt-Schluss


    Keine Freunde??

    aba maxx nixx

    Kommentar


    • RE: Achterbahnfahrt-Schluss


      armer kaffeeschlürfer, du bist an eine frau mit ernsthaften problemen geraten!
      klar hat sie psychische probleme (also das mal natürlich mit aller vorsicht aus der distanz, aber nach deinen erzählungen hört es sich ganz klar so an).
      frag sie, wie ihr problem zu lösen ist, ohne dass ihr euch trennt, denn das ist ja keine lösung.
      hmm, sie sollte sich unbedingt erstmal beraten lassen - aber vorher muss sie erkennen, dass sie ein problem hat! sonst kannst du da gar nichts tun.
      aber im grunde kann man mit so jemandem keine beziehung führen, wie du merkst. vielleicht ist eine trennung doch die bessere lösung für dich, denn du wirst zum spielball ihrer stimmungen, zugleich bist du der immer-bereit-befriediger und auch noch krankenpfleger, hausmann etc. wo bleiben denn DEINE bedürfnisse bei der ganzen geschichte????

      Kommentar


      • RE: Achterbahnfahrt-Schluss


        Daß Deine Freundin psychische Probleme hat scheint Dir ziemlich klar zu sein - ich bin auf jeden Fall der Meinung, daß es daran keine Zweifel gibt, so wie Du sie beschreibst. Es scheint so zu sein, als hätte sie ein Problem mit Distanz und Nähe, vielleicht Verlustängste, Probleme sich abzugrenzen, oder ähnliches.
        Ich bin mir nicht so sicher, ob du richtig auf sie reagierst. Es scheint so zu sein, als hättest Du am Anfang des Tages das Ruder noch rumreißen können, am Ende hat sie Dir aber offensichtlich klar gesagt, daß sie alleine sein möchte. Vielleicht sollte man das dann auch akzeptieren. Ich weiß nicht, warum Du glaubst, sie in einem solchen Zustand nicht alleine lassen zu können. Hast Du Angst, sie tut sich etwas an? Glaubst du, als ihr Freund mußt Du Dich um sie kümmern?
        Ich kann natürlich nicht wissen wie krankhaft das GAnze bei ihr ausgeprägt ist oder wie sehr Du Dir Sorgen machst. Aber es könnte helfen, wenn Du mehr Dein Ding durchziehst. Ich meine damit: wenn es Dir zu viel wird, geh nach Hause, aber nicht vorwurfsvoll, sondern einfach, weil Du es möchtest. Wenn Du Lust hast bei ihr zu sein, dann bleibe, aber erwarte nicht, daß bei ihr dann alles super läuft wenn Du es gerne so hättest, akzeptiere ihre Schwankungen. Wenn es Dich stört, daß sie zum Beispiel auf ihren Ex-Freund verweist, sage ihr das, aber ruhig. Versuche sie so normal wie möglich zu behandeln und Dich dabei so weit wie möglich auszuleben. Ich würde aber gehen, wenn sie Dich darum bittet. Ich war nämlich in Deinem Thread verwundert, daß Du traurig darüber warst, daß sie nicht an Deiner Schulter einschläft....wenn Deine Nähe gerade irgendwie zu viel wird und sie Dich bittet zu gehen, ist das doch nicht weiter überraschend.
        Generell mußt Du halt schauen, wann Du nicht mehr kannst. Einfach scheint diese Frau nicht zu sein, aber offensichtlich reizt Dich das ja auch.

        Kommentar



        • RE: Achterbahnfahrt-Schluss


          Neue Rechtschreibreform in Deutschland ?

          Kommentar


          • RE: Achterbahnfahrt-Schluss


            Offensichtlich !

            Kommentar


            • RE: Achterbahnfahrt-Schluss


              mann, bist du obsessiv, bleib mal locker - und vor allem kümmer dich um den thread.

              Kommentar



              • und viel spaß...


                .. noch bei deinem selbstgespräch, ts tss....

                Kommentar


                • RE: Achterbahnfahrt-Schluss


                  hallo Abendvogel, mit ihr reden kann ich nicht,weil sie sich abschottet (telefon abgestellt/antwortet nicht auf meine SMS).Sie versucht ihr Problem zu ignorieren und stellt meine Liebe zu ihr als das alleinige und-natürlich -meinige dar!

                  Kommentar


                  • @nurkurz: off-topic


                    hallo nurkurz, da bist du ja - haben dir unsere beiträge zu deiner situation nichts gebracht? eine reaktion von der threaderin ist eigentlich immer ganz gut und interessant. mich jedenfalls würde interessieren, was du von unseren kommentaren hältst.
                    schöne grüße, a.

                    Kommentar



                    • RE: @nurkurz: off-topic


                      Mutter Theresa ?

                      Kommentar


                      • RE: Achterbahnfahrt-Schluss


                        uppps! wieso ist demm deine liebe zu ihr ein problem?? und: liebt sie dich denn nicht?
                        ich bin allmählich wie nurkurz der meinung, dass du abstand gewinnen solltest und dich fragen solltest,was dich an so einer frau hält. warum reizt dich so ein auf und ab? dich scheint es zu fesseln, während ich zum beispiel schon schreiend davon gerannt wäre. das heißt nicht, dass ich vor problemen davonrenne, sondern davor, dass jemand offensichtlich mit sich selbst und seinem leben so schwere probleme hat, dass ich nur noch zur problemfall-löserin werde und in dem leben des anderen ansonsten eher nicht vorkomme. sehr gefährlich!!!
                        vielleicht bleibst du da, weil du eine etwas verkorkste vorstellung von jemandem-helfen hast oder eben denkst, du würdest dann vor den problemen davonrennen? glaubst du, dass liebe eine "prüfung" ist, die man durchhalten muss, dass kämpfen und leiden wichtig sind etc.?


                        kaffeeschlürfer :
                        -------------------------------
                        hallo Abendvogel, mit ihr reden kann ich nicht,weil sie sich abschottet (telefon abgestellt/antwortet nicht auf meine SMS).Sie versucht ihr Problem zu ignorieren und stellt meine Liebe zu ihr als das alleinige und-natürlich -meinige dar!

                        Kommentar


                        • RE: @nurkurz: off-topic


                          Hallo Abendvogel!
                          Ich habe gerade in den anderen Thread noch eine Antwort gestellt. Die Beiträge haben mir sehr viel gebracht, vor allen Dingen übrigens Deiner. Ich glaube, mir fehlt im Moment sehr viel Selbstvertrauen, deshalb nehme ich seine Aussage sehr stark als Ablehnung meiner Person wahr und fühle mich fürchterlich. Da hat es mir sehr geholfen, wie differenziert Du auf mein Problem eingegangen bist. Vielen Dank!

                          Kommentar


                          • RE: Achterbahnfahrt-Schluss


                            Deine Selbstgespräche werden fortgesetzt?

                            Kommentar


                            • RE: Achterbahnfahrt-Schluss


                              Selbstgespräche....

                              Kommentar


                              • RE: Achterbahnfahrt-Schluss


                                Selbstgespräche...

                                Kommentar


                                • RE: @nurkurz: off-topic


                                  Selbstgespräche?

                                  Kommentar


                                  • RE: @nurkurz: off-topic


                                    hallo nurkurz ,
                                    das freut mich!! ja, manchmal ist es gut, sowas von völlig fremder seite gesagt zu bekommen, auch wenn man's eigentlich selber weiß. ich kenn das auch.
                                    mir hat die art deines beitrags gut gefallen und ein bisschen habe ich mich selbst drin gesehen, daher hatte ich lust mich einzudenken. gerade dieses bisschen-um-die-ecke-denken, äh, räusper, ist mir auch irgendwie bekannt..., da steht das denken manchmal der eigenen intuition im weg, bzw. erkennt man nicht, dass sie gerade schon wirkt.
                                    dann dir viel glück und vielleicht berichtest du mal später wieder und/oder flatterst hier sowieso mal öfter rein. würd mich freuen!
                                    liebe grüße
                                    abendvogel

                                    nurkurz :
                                    -------------------------------
                                    Hallo Abendvogel!
                                    Ich habe gerade in den anderen Thread noch eine Antwort gestellt. Die Beiträge haben mir sehr viel gebracht, vor allen Dingen übrigens Deiner. Ich glaube, mir fehlt im Moment sehr viel Selbstvertrauen, deshalb nehme ich seine Aussage sehr stark als Ablehnung meiner Person wahr und fühle mich fürchterlich. Da hat es mir sehr geholfen, wie differenziert Du auf mein Problem eingegangen bist. Vielen Dank!

                                    Kommentar


                                    • RE: Achterbahnfahrt-Schluss


                                      Puh, ganz schönes Durcheinander!

                                      Dazu fallen mir nur zwei Dinge ein:
                                      Entweder
                                      1) Du kannst den Sex und den Freiraum geniessen und machst aus dem ganzen eine unkomplizierte Sexbeziehung
                                      oder
                                      2) Du willst sowas nicht, dann sei froh, dass es vorbei ist und sorge dafür, dass das auch so bleibt!

                                      Ich würde an Deiner Stelle eher zu 2) tendieren, das Mädel scheint wirklich nicht ganz auf der Höhe zu sein. Ich habe mir jetzt nicht die anderen Antworten durchgelesen, falls es also zu ner Wiederholung gekommen ist, sieh es mir nach.

                                      Viele Grüsse
                                      Snert

                                      Kommentar


                                      • RE: Achterbahnfahrt-Schluss


                                        Hallo Snert, es ist vorbei und ich tue alles dafür diesen Status nicht zu verändern.
                                        Das ist erst recht,zur Zeit.., bei I. so.Allerdings könnte,ich kenn dieTage an denen I. sich evtl. wieder auf mich einlassen wollte (abh. vom Hormonstatus...?!) so um den 7. bis 11. August eine "nette" sms ankommen,oder ein Anruf.Wäre dann aber gut vorbereitet.Wenn's so geschehen würde melde ich mich wieder. Tschüss,alles Gute, Kaffeeschlürfer

                                        Snert :
                                        -------------------------------
                                        Puh, ganz schönes Durcheinander!

                                        Dazu fallen mir nur zwei Dinge ein:
                                        Entweder
                                        1) Du kannst den Sex und den Freiraum geniessen und machst aus dem ganzen eine unkomplizierte Sexbeziehung
                                        oder
                                        2) Du willst sowas nicht, dann sei froh, dass es vorbei ist und sorge dafür, dass das auch so bleibt!

                                        Ich würde an Deiner Stelle eher zu 2) tendieren, das Mädel scheint wirklich nicht ganz auf der Höhe zu sein. Ich habe mir jetzt nicht die anderen Antworten durchgelesen, falls es also zu ner Wiederholung gekommen ist, sieh es mir nach.

                                        Viele Grüsse
                                        Snert

                                        Kommentar