• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pille Belara wirklich Haarausfall

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pille Belara wirklich Haarausfall

    ich habe in mehreren Foren gelesen dass die Pille Belara durch ihren antiandrogenen Effekt sich ins Gegenteil umschlägt und man extremem Haarausfall plus dünnes Haar davon bekommen soll

    mir hat mein ARzt diese pille verschrieben ich hatte vorher die Yasmin traue mich nun nicht diese Belara zu nehmen

    welche Erfahrungen haben sie damit mit diesen antiandrogenen Pillen, gefährlich für Haarausfall ja oder nein

  • Re: Pille Belara wirklich Haarausfall


    Hallo Irina,

    ich selbst habe keine Erfahrung mit einem möglichen Haarausfall während der Einnahme von Belara. Auch aus meiner Beratungspraxis sind mir keine Fälle bekannt.
    Haarexperten (Dermatologen) sehen jedoch keinen Zusammenhang, wie Sie ihn in diversen Foren gelesen haben.
    Mein Rat:
    Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über Ihre Sorge und lassen Sie sich von ihm beraten.
    Mit herzlichem Gruß
    Jenny Latz

    Kommentar


    • Re: Pille Belara wirklich Haarausfall


      Hallo!
      Ich hatte auch eine zeitlang die Belara eingenommen aber das da die Haare ausfallen bzw.dünner weden ist mir nicht bekannt.Da ich selbst an einem Kreisrundem Haarausfall leide ist bei mir mit Belara nichts passiert! Also Du kannst ohne bedenken die Belara einnehmen da passiert gar nichts! Viele Grüße

      Kommentar


      • Re: Pille Belara wirklich Haarausfall


        HI!

        Also ich habe über 10 Jahre lang die Belara genommen und hatte auch keinen Haarausfall und hab die Belara super vertragen. Von daher ist diese Pille echt gut.

        Allerdings habe ich sie nun vor einem halben Jahr abgesetzt und nun einen Horror-Haarausfall, schlimmere Akne als in der Pubertät und meine Hormone wollen sich einfach nicht richtig einpendeln, hab keinen normalen Zyklus mehr.

        Vor 15 Jahren hab ich mal 3 Jahre die Diane genommen. Nachdem ich diese Pille abgesetzt habe ist gar nichts passiert. Kein HA und normale Zyklen.

        Kann jetzt nicht beurteilen, ob es bei mir nun einfach am Alter liegt, dass mein Körper spinnt oder ob die Belara doch heftiger in den Hormonhaushalt eingreift und ihn mehr verändert als das andere Pillen tun.

        Aber genauere Auskunft kann dir da evtl. doch eher ein Gyn geben.

        Kommentar



        • Re: Pille Belara wirklich Haarausfall


          Hallo!
          Ich habe letztes Jahr Belara abgesetzt weil Wir Kinderwunsch haben aber ich habe überhaupt keine Probleme bekommen danach!Habe auch viele Jahre die Diane35 eingenommen nachdem aber mein FA bemerkte das die zu stark für mich sind musste ich Diane35 absetzen. Da hatte ich auch keine Probleme bekommen

          Kommentar