• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.
  • Liebe Forennutzer,
    wir möchten unser Forum noch besser an Ihre Bedürfnisse und Wünsche anpassen. Dazu haben wir eine kurze Online-Umfrage erstellt. Die Teilnahme ist selbstverständlich anonym und dauert nur wenige Minuten. Vielen Dank!

    Hier geht's zur Umfrage

Schwanger durch Petting?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schwanger durch Petting?

    Ich habe gestern Petting mit meiner Freundin durchgeführt. Sie hat dabei mein Penis gestreichelt und ich ihre Klitoris beziehungsweise kurz ihre Scharmlippen. Durch ihre Aktivität entstand ein Lusttropfen, den sie mit ihrem Daumen berührte und ziemlich verwischte. Laut meines Wissenstandes bin ich nicht mit diesem Lusttropfen in Berührung gekommen. Ich hab sie dann noch weiter befriedigt und hab auch kurz ihre feuchte Unterhose berührt. Könnte durch einen minimalen Anteil an Spermien an der Vagina eine Schwangerschaft hervorgerufen werden? Ich bin nicht in sie eingedrungen. Habe zwischendurch auch ihren Bauch und ihre Scharmhaare mit diesem Finger berührt. Ich habe trotzdem leichte Bange, dass sie schwanger sein könnte. Ihre Menstruation trifft meistens um den 15. ein. Das Petting wurde am 30 betrieben. Nach dem anziehen, bemerkte ich eine angetrocknete Flüssigkeit in meiner Hose. Einen Orgasmus hab ich nicht verspürt.


  • Re: Schwanger durch Petting?

    Hallo,

    Spermien, die an der Luft sind, also auch an den Händen, Fingern, Sterben nach wenigen Sekunden ab....

    Sie müssen schon direkt an den Muttermund gebracht werden, um eine Schwangerschaft entstehen zu lassen...

    Aber sie krabbeln nicht, wie kleine Kampf-Soldaten in die Scheide und suchen sich den weg!!

    Zudem muss genau zu diesem Zeitpunkt auch noch der Eisprung stattfinden....

    Es ist also unmöglich, dass eine Schwangerschaft entsteht auf diesen weg....

    Aber trotzdem:

    Achtet VOR solchen Riskanten Aktionen auf einen geeigneten Schutz!!!

    Deine Freundin sollte sich die Pille verschreiben lassen, ihr habt BEIDE eine große Verantwortung, denn wer Sex / Petting hat, dem muss Bewusst sein, dass man Schwanger werden kann!

    JEDE ungewollte Schwangerschaft mit einem Abbruch ist 1 zuviel!!!!

    LG, Nesty

    Kommentar


    • Re: Schwanger durch Petting?

      Also besteht keine Sorge? Ich werde mit ihr jetzt morgen sprechen und ihr sagen, dass die Pillr angebracht wäre. Wäre der Eisprung jetzt nicht in den Tagen um den 15. zu erwarten? Und ist damit gemeint dass ich ziemlich weit in sie eingedringt sein müsste? Am Scheideneingang wäre ja dann auch kein Risiko gewesen.

      Kommentar


      • Re: Schwanger durch Petting?

        Hallo??? Hilfe

        Kommentar



        • Re: Schwanger durch Petting?

          Hallo,

          ich hatte es schon geschrieben...

          Eine Schwangerschaft ist so nicht möglich... NUR durch Petting....

          Ein Eindringen mit dem Penis in die Scheide kann aber sehr wohl Sperma in die Vagina abgeben..onmeda.de/forum/core/images/smilies/rolleyes.png" border="0" alt="" title="Roll Eyes (Sarcastic)" smilieid="7" class="inlineimg" />

          Davon ist aber in deinem Beitrag nichts erwähnt worden...!!

          Ein Zyklus beginnt MIT dem 1. Tag der Periode und je nachdem wie lang die Periode bei deiner Freundin dauert, Rechnet man dann den Tag des Eisprungs aus....!

          Hier zum Eisprungsrechner:


          https://www.onmeda.de/selbsttests/ei...skalender.html

          Sorry, sitze nicht 24 Std am Rechner... Arbeite auch am Wochenende...

          Wie wäre es von DEINER Seite mal mit einem Kondom ?

          LG, Nesty

          Kommentar


          • Re: Schwanger durch Petting?

            Es wurde ja nicht erwähnt, da ich ja nur meinen Finger benutzt habe und nicht auch nach ihrem Erachtens in sie eingedrungen bin. Dient lediglich zur Erkundigung. Es tut mir auch leid so zu hetzen. Der Zyklus beginnt meistens um den 15. bei ihr.

            Kommentar


            • Re: Schwanger durch Petting?

              Hallo,

              macht doch einfach einen Schwangerschafts-Test, wenn die Antworten dich nicht beruhigen!

              Die 5 € solltet ihr schon Investieren.....

              Und DANN BEIDE SICHER Verhüten!!

              LG, Nesty

              Kommentar



              • Re: Schwanger durch Petting?

                Darum geht es nicht. Klar könnten wir einen machen, jedoch wollte ich mich unabhängig von einem SST erkundigen. Nochmals die Frage, kann ohne ein Eindringen mit einem frisch benetzten Lusttropfen am Finger eine Schwangerschaft enstehen?

                Kommentar


                • Re: Schwanger durch Petting?

                  Hallo,

                  NEIN, auf diese Art kann Frau nicht Schwanger werden.

                  LG, Nesty

                  Kommentar


                  • Re: Schwanger durch Petting?

                    Danke für die Antwort, auch nicht wenn ich ihren Scheideneingang leicht, beziehungsweise kurz berührt hätte? Enrschuldigen sie mich wenn ich nerve, aber ich habe solang auch Angst eine Angststörung zu bekommen, auch wenn alles gegen eine Schwangerschaft spricht.

                    Kommentar



                    • Re: Schwanger durch Petting?

                      Hallo L1230321,
                      Ihre Schilderungen sprechen gegen eine Schwangerschaft wegen 1. der zumeist fehlenden Spermien im Lusttropfen, 2. der zu geringen Menge in der Nähe der Scheide- nur der Zeitpunkt kann als relativ gefährlich eingestuft werden, da in Zyklusmitte. Aber Sie sollten ohne Sorge sein.
                      Viele Grüße
                      Annette Mittmann

                      Kommentar


                      • Re: Schwanger durch Petting?

                        Danke für die Antwort. Eine Frau müsste ja ein Eindringen bemerken. Und anzumerken ist, dass ich vor dem Austreten des Tropfens 1-2 mal auf der Toilette war. Gehen sie also ganz klar von keiner Schwangerschaft aus? Meine Freundin hat bis heute keine Beschwerden. Wir warten nun auf das Eintreten der Menstruation. Gibt es überhaupt eine begrenzte Menge an Lusttropfen und ist es möglich einen Samenerguss ohne Organsmus zu haben?

                        Kommentar


                        • Re: Schwanger durch Petting?

                          Hallo L1230321,
                          genau. Ich halte eine Schwangerschaft für extrem unwahrscheinlich.
                          Sowohl Ihre Freundin als auch Sie hätten die Penetration wahrgenommen und Ihren Orgasmus ebenfalls, der mit der Ejakulation einhergeht.
                          Viele Grüße
                          Annette Mittmann

                          Kommentar


                          • Re: Schwanger durch Petting?

                            Danke ! Sie hat gestern ihre Tage bekommen, in gewohnter normaler Stärke und Gewebeausschuss wie sie es gewohnt ist. Sie hat wahrscheinlich einen kurzen Zyklus von 24 Tagen.

                            Kommentar