• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pille, Schmierblutungen und Antibiotika

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pille, Schmierblutungen und Antibiotika

    Hallo

    Folgendes Problem.
    Ich ich kriege meine Tage eiegntlich erst Samstagnacht, habe aber heute morgen Schmierblutungen bekommen.
    Dazu muss ich sagen, dass ich gegeben Mitte meines letzten Zykluses Antibiotika nehmen musste. 5 Tage gegen Blasenentzündung. Dananch hatte ich noch 4 Pillen bis zur Pause.
    Zusätzlich verhütet haben wir von Beginn der Einnahme des antibiotkums bis zum 8 Tag in diesem Zyklus. Meine letzten Tage kamen ziemlich stark und einen halben Tag zu früh. Die Pille nehme ich immer sehr Regelmäßig. Allerdings zwickt es auch seit Mitte diesen Zykluses rechts und Links, im Unterleib, auch jetzt wo die Schmierblutungen eingesetzt haben.Ich nehme Die Pille "Starletta" und das seit etwa einem halben Jahr, immer ohne Probleme, sie ist meine erste Pillr.
    Was kann das sein? Eine Schwangerschaft?
    Liebe Grüße Kegelmilch


  • Re: Pille, Schmierblutungen und Antibiotika


    Hallo Kegelmilch,
    eine Schwangerschaft ist nicht sicher auszuschliessen aber sehr unwahrscheinlich. Bei anhaltenden Beschwerden rate ich zu einer Abklärung durch den FA.
    Viele Grüße
    Annette Mittmann

    Kommentar


    • Re: Pille, Schmierblutungen und Antibiotika


      Ich habe Samstagmittag meine Tage bekommen. Muss ich mir immer noch Gedanken machen?

      Kommentar


      • Re: Pille, Schmierblutungen und Antibiotika


        Hallo Kegelmilch,
        normalerweise müssen Sie sich keine Gedanken mehr machen. Nur wenn ungewöhnliche Beschwerden hinzukommen sollten, rate ich zu einer weiteren Abklärung.
        Viele Grüße
        Annette Mittmann

        Kommentar



        • Re: Pille, Schmierblutungen und Antibiotika


          Eine letzte Sache noch

          Meine Tage haben gestern morgen unerwartet wieder aufgehört. Es kam noch ein bisschen bereits braunes Blut und bis jetzt aber nichts mehr.
          Kann das auch normal sein? Ich hab mal gehört,dass die Tage durch durch dir Pille kürzer werden können.
          Oder wieder verdacht auf eine Schwangerschaft?

          Liebe Grüße.
          Kegelmilch

          Kommentar


          • Re: Pille, Schmierblutungen und Antibiotika


            Hallo Kegelmilch,
            die Blutungsqualität kann sich durch die Pilleneinnahme verändern und wird häufig in der Intensität reguliert.
            Viele Grüße
            Annette Mittmann

            Kommentar