• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Ovulationstest

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ovulationstest

    Hallo, wie wirkt sich die Stillzeit auf einen Ovulationstest aus? Kann es sein das der Zyklus in der Stillzeit beginnt, aber det Ovulationstest falsche Ergebnisse zeigt? Danke


  • Re: Ovulationstest

    Hallo kruemel810,
    während der Stillzeit kommt es häufig zu einem unregelmäßigen Zyklus, da es zur Ausschüttung von Hormonen kommt, die die Reifung des Eis beeinflusst. Es handelt sich dabei um Prolaktin, welches das FSH (Follikel stimulierendes Hormon) unterdrückt- so ist die verhütende Wirkung des Stillens erklärlich. Bei einem Ovulationstest wird jedoch ein anderes Hormon nachgewiesen nämlich das luteinisierende Hormons (LH), das den Eisprung auslöst. Etwa 24 bis 36 Stunden bevor es zum Eisprung kommt, steigt die Konzentration des luteinisierenden Hormons (LH) im Urin an und wird nachgewiesen. Wenn es zu einem Eisprung kommt trotz des Stillens, wird er auch zuverlässig angezeigt. Eine Schwangerschaft könnte das Ergebnis beeinflussen, da das gebildete Schwangerschaftshormon (HcG) potentiell das Ergebnis verfälscht.
    Viele Grüße
    Annette Mittmann

    Kommentar