• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Eisen

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Eisen

    Hallo,
    im Dezember habe ich den Baby-Care-Fragebogen der Krankenkasse ausgefüllt, und bei der Ernährungsauswertung ist dabei herausgekommen, dass ich zu wenig Eisen zu mir nehme. Habe leider bei der letzten Vorsorge (letzte Woche, in der 16. Woche) vergessen, meinen FA danach zu fragen, daher stelle ich jetzt hier die Fragen: darf man einfach so Eisen-Präparate einnehmen, oder muss man dabei etwas beachten? Welche Dosierung ist sinnvoll? Was passiert, wenn man zu wenig Eisen zu sich nimmt?
    Freue mich auf Antwort! Danke!
    Gruß, Skippie


  • Re: Eisen


    Hallo Skippie,
    bei ausgewogener Mischkost ist die zusätzliche Einnahme von Folsäure und Jod völlig ausreichend, im letzten Schwangerschaftsdrittel bei Bedarf noch zusätzlich Eisenpräparate.
    Eisen ist kein Fall für die Selbstmedikation und sollte nur bei nachgewiesenem Eisenmangel erfolgen, dann jedoch zusammen mit Vit.C, da der Körper so das Eisen besser aufnehmen kann, daher empfehle ich eine Blutabnahme zur Überprüfung des Bluthaushaltes.
    Viele Grüße
    Annette Mittmann

    Kommentar