• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Fluoxetin & Triptane (Serotonin)

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Fluoxetin & Triptane (Serotonin)

    Guten Tag, ich bin 26 Jahre alt und leide seit frühester Jugend unter Kopfschmerzen (Spannungskopfschmerzen) und Migräne und habe Sumatriptan verschrieben bekommen. Seit zwei Jahren nehme ich Fluoxetin 30mg aufgrund von Depressionen und nahm nach Anweisung meiner Psychiaterin keine Triptane mehr, da es zur Wechselwirkung zwischen SSRIs und Triptanen kommen kann (Serotoninsyndrom).
    Die Kopfschmerzen und Migräne hielten sich ziemlich in Grenzen und ließen sich mit Ibuprofen aushalten. Seit nun zwei Monaten sind die Kopfschmerzen vermehrt oder kaum auszuhalten wieder aufgetaucht.
    Ich habe zwischenzeitlich aus Verzweiflung nach Almotriptan 12,5 mg gegriffen und selbst Kopfschmerzen waren nach kurzer Zeit verschwunden. Mich würde nun interessieren, woran das liegen könnte (hat mein Gehirn z.B. trotz Fluoxetin zu wenig Serotonin?) Vielleicht hat ja jemand ähnliche Erfahrung gemacht oder kann mir fachlich weiterhelfen.
    Vielen Dank im Voraus!


  • Re: Fluoxetin & Triptane (Serotonin)

    Ich würde sagen, die Kopfschmerzen sind verschwunden weil du ein Schmerzmittel genommen hast, was ja nichts mit Serotonin zu tun hat und ob oder welche Rolle Serotonin bei der Wirkung von Antidepressiva spielt ist auch nicht endgültig geklärt, wahrscheinlich keine besonders große.
    Triptane sind Schmerzmittel, sie sagen durch ihre Wirkung, nichts über deinen Serotonionhaushalt aus..

    Kommentar