• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Orgasmus/ emotionaler Sex???

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Orgasmus/ emotionaler Sex???

    Kann mir jemand helfen? Was kann man machen, damit der Sex emotional und physisch befriedigend ist?
    Mein Freund und ich sind über ein halbes Jahr zusammen. Wir lieben uns. Wir schlafen öfter miteinander, aber ich bin kein einziges Mal zum Orgasmus gekommen. Mein Freund kommt zwar jedes Mal, meint aber auch, dass ihn der Sex nicht erfülle. Mir fehlt ein langes Vorspiel und ein manchmal das Eingehen auf Zeichen, die ich ihm gebe. Vielleicht auch dass er mal stöhnt oder so. Aber ich denke nicht das das jetzt reichen würde, damit ich einen Orgasmus kriege. Ich hatte noch nie einen Orgasmus oder ich habe ihn nie gespürt. Auch bei keinem mal der Selbstbefriedigung. Einmal kam nach dem Sex etwas klare geruchslose Flüssigkeit aus meiner Scheide - wie Wasser. Ich habe mal was vom weiblichen Samenerguss gelesen, aber ich habe dabei nichts gespürt. Kein Muskelzucken, keine Befriedigung. Nach dem Sex bin ich dann meisten ziemlich genervt, weil ich halt nicht befriedigt bin. Wie kann ich das ändern? Feucht werde ich ja, weitere Erregung tritt dann nicht ein. Meistens ist er dann auch schon gekommen. Wenn er mich danach noch unten streichelt bringt das aber auch nichts. Ich denke nicht das ich verklemmt bin und wir machen verschiedene Stellungen. Aber es klappt ja nicht mal, wenn ich mich selbst befriedige. Es würde mir für den Anfang ja schon reichen, wenn mein "Durst" gestillt wäre, muss ja nicht unbedingt ein Orgasmus sein. Einmal als ich ziemlich müde war, war es ziemlich geil, aber einen Orgasmus hatte ich auch nicht und am Ende war ich auch relativ erschöpft.
    Vielleicht kann mir ja jemand helfen? Was können wir machen, damit für ihn der Sex emotional und für mich überhaupt befriedigend ist? Vielen Dank im Voraus.



  • Man nehme


    eine Portion Liebe, Erfahrung, Geilheit und viel Zeit und fertig ist der Orgasmus.
    Frage:
    Warum macht ihr 6 Monate lang Geschlechtsverkehr, wenn du dabei keinen Orgasmus hast?
    Verstehe ich nicht. Du mußt ja erst einmal ein eigenes Körpergefühl entwickeln, damit du weißt, wie du dir den Org selber machen kannst.
    Dann macht ihr erst einmal Petting. Und zwar so, daß ihr beide zum Orgasmus kommt - vielleicht sogar gleichzeitig.
    Und wenn das funktioniert und die Verhütungsfrage geklärt ist, kommt der Geschlechtsverkehr an die Reihe.
    Die emotionale Befriedigung kommt übrigens erst dann, wenn Liebe und Vertrauen im Spiel sind; ansonsten ist der Geschlechtsverkehr nur eine Entspannungsübung - für beide.
    Gruß vom Klaus

    Kommentar


    • RE: Orgasmus/ emotionaler Sex???


      sind vielleicht eure erwartungen an den org. zu hoch geschraubt? also wenn ichmir vorstelle, daß beim sex der kopf die ganze zeit "arbeitet" und ich darauf warte, wie reagiert er , wie reagiere ich, dass es mit dem spaß nicht so weit her ist..... klingt anstrengend und technisch. manchmal funktioniert der sex doch am besten, wenn der kopf sendepause hat, oder?

      Kommentar


      • RE: Orgasmus/ emotionaler Sex???


        Ich denke das meditation übunge eine gute art zu abschalten ist, es gibt diversen möglichkeit, dafür muss man nicht müsli essen und auch nicht dursch die füsse atmen...
        Aber, ich betonne aber, verstehe das dein körper eine art "matiere ist" der volkommen ist und wenig mit dir zu tun hat, das heisst beim sex ist es die skala wo dein kopf nicht mehr present seien sollte, das heisst der sex bezeische ich als art planet die man besucht, wo nichts aber nichts zu tun hat, mit der wellt wo du dich tag täglich bewegt.-
        Das heisst zu mindestent bei mir, wen der kopf sich da einschalte ist korn ud malls verlochen.... der mann, ist dann der falscher.- somit, nop.- nicht mal um den ormon spiegel zu ausgleichen, bin mir viel zu schade.-

        Véro

        Kommentar



        • RE: Orgasmus/ emotionaler Sex???


          Hi!
          Du beschreibst, was dein Freund an dir "vornimmt", um dich zu erregen. Aber so einfach ist die Sache nicht. Klar kannst du von deinem Freund "erwarten", dass er dich zum Orgasmus bringt/ausreichend befriedigt. Oder anders: Du benutzt deinen Freund, um dich zu befriedigen.
          Aber wie soll er das denn machen, wenn du selbst nicht weißt, was du willst?
          Du musst ihm zeigen, wie du gerne angefasst werden möchtest- und das kannst du am ehesten alleine herausfinden oder aber bei Berührungen ohne Geschlechtsverkehr mit deinem Freund. Machst du oft und wenn ja wie den ersten Schritt, wenn ihr Sex habt?
          Wie kann sich Emotion entwickeln, wenn der Wunsch nach Verschmelzung nicht vorhanden ist?
          n.

          Kommentar


          • RE: Orgasmus/ emotionaler Sex???


            da hat mann ja den Eindruck, ihr hättet beide die Pubertät noch nicht ganz hinter euch.
            Aber Hauptsache, die Theorie beherrscht ihr schon (fast*)
            (*Einmal kam nach dem Sex etwas klare geruchslose Flüssigkeit aus meiner Scheide - wie Wasser)

            Butch

            Kommentar


            • RE: Orgasmus/ emotionaler Sex???


              HI,wenn du deinem Freund voll und ganz vertraust,dann solltest du offen mit ihm darüber reden und ihm sagen was dir fehlt und welche Erwartungen du an euer Sexualleben stellst!Ich würde dir auch raten,dass du dir mal wenn du alleine bist Zeit für dich nimmst und einfach mal ausprobierst wo es sich für dich gut anfühltu solltest aber nicht mit der Erwartung an die Sache ran gehen jetzt unbedingt einen Orgasmus zu bekommen.Du musst erstmal selber rausfinden wie du gestreichelt werden möchtest,was sich für dich gut anfühlt und,und,und!Erst wenn du selber auf Erkundungstour gehst und deinen eigenen Körper kennenlernst,kannst du auch deinem Partner sagen,wo es dir gefällt und wo er dich anfassen soll!Wenn er dich liebt wird er versuchen auf dich einzugehen ohne dich Unterdruck zu setzen.Sicherlich braucht das Zeit und viel Vertrauen,aber wenn ihr diesen Schritt bzw. du diesen Schritt gemacht hast,dann bin ich mir sicher,dass es dann um einiges leichter ist!Nebeneffekt wird sein,dass ihr euch auch dadurch näher kommt,weil dass schafft in einer Beziehung Nähe und Vertrautheit!
              Probiers doch einfach mal aus!
              Viel Glück
              lg stitch22

              Kommentar



              • RE: Orgasmus/ emotionaler Sex???



                "Einmal als ich ziemlich müde war, war es ziemlich geil, aber einen Orgasmus hatte ich auch nicht und am Ende war ich auch relativ erschöpft."

                Dieser Satz hat Erklärungscharakter: müde, entspannt und f a s t zur Hingabe fähig.

                Schlussfolgerung:

                Loslassen - aber wie

                Hingeben - aber wem.

                Wirklich hingeben kann man sich keinem Mann, der sich zu schnell um seine eigne Lust kümmert (die dann gar keine große ist), wenn man sich nicht mal sich selbst hingeben kann!
                Der Orgasmus darf auch kein Ziel sein, wie der Gipfel für einen Bergsteiger.

                Wie alt sind Sie denn?


                Kommentar


                • RE: Orgasmus/ emotionaler Sex???


                  Das sind aber komische Schlussfolgerungen die Sie da folgern ..

                  <Dieser Satz hat Erklärungscharakter: müde, entspannt und f a s t zur Hingabe fähig.

                  Schlussfolgerung:

                  Loslassen - aber wie

                  Hingeben - aber wem. >

                  Kommentar


                  • RE: Orgasmus/ emotionaler Sex???


                    Langsam aber sicher geht es ab...:-D)

                    Kommentar



                    • RE: Orgasmus/ emotionaler Sex???


                      in welche Richtung ??

                      Barabbas :
                      -------------------------------
                      Langsam aber sicher geht es ab...:-D)

                      Kommentar


                      • RE: Orgasmus/ emotionaler Sex???


                        Das Buch "11 Minuten" von Paolo Coelho könnte dich interessieren. Allerdings behandelt er in diesem Roman mehr die Tatsache, dass die meisten Frauen "nur" den Klitoris Orgasmus kennen, und keinen vaginalen (bei der Penetration). Wenn du aber deine Klitoris noch nicht kennengelernt hast, dann solltest du das unbedingt nachholen. Ich weiss aber von einer Bekannten, dass sie ihre "Perle der Lust" auch erst mit knapp 40 Jahren entdeckte - dafür kam sie beim Geschlechtsakt. Falls du durch gar keine Art und Weise zur Erlösung kommst, dann würde ich eine Sexualtherapie empfehlen... die Freuden der Lust stehen bei dir vor einer verschlossenen Tür - finde den Schlüssel...

                        Kommentar


                        • RE: Orgasmus/ emotionaler Sex???


                          erzähle ich privat

                          Kommentar


                          • RE: Orgasmus/ emotionaler Sex???


                            Ja bitte.....
                            Aber jetzt muss ich erstmal los...:-(

                            Barabbas :
                            -------------------------------
                            erzähle ich privat

                            Kommentar