• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Sodbrennen, brennen im Mund Kloß im Hals

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Sodbrennen, brennen im Mund Kloß im Hals

    Guten Abend
    Guten Tag
    Ich hab seit einem Monat ein Klosgefühl und ein leichtes brennen im Mund. Mir wurde Blut abgenommen da kam raus das ich einen latenten Eisenmangel und Folsäuremangel hab. Ich nehme jetzt seit 1 Monat Eisen und Folsäuretabletten. Es ist aber noch immer das Gefühl im Halsund das brennen in meinem Mund. Gegen mein Sodbrennen muss ich omeprazol 10 mg einnehen. Ich hatte vor einem Jahr eine Magenspiegelung die unauffällig war.Jetzt wurde ein Ultraschall gemacht und der Befund macht mich jetzt etwas nervös. Ich hab aber erst nächsten Freitag die Befundbesprechung. Können sie mir da weiterhelfen?
    Da steht: Normgroße Schilddrüse mit 6mm großen Adenomknoten rechts im kranialen Drittel.
    Einzelne reaktive zervikale Lymphknoten beidseits, die größten im Kieferwinkel links 1,4cm und rechts 1,7cm Durchmesser.
    Irgendwie klingt das für mich nicht gut und ich möchte nicht Dr. Google fragen da ich schnell was hinein interpretiere. Können Lymphknoten so groß sein ohne das sie weh tun und böse sind. Ich habe auch einen Bandscheibenvorfall in der Hws aber ich glaub nicht das dies von dem kommen kann.Ich muss auch zugeben das ich in letzter Zeit wenn irgendwas ist immer gleich glaube das es was böses ist. Ich weiß nicht warum das so ist.
    Danke und einen schönen Abend Nicole


  • Re: Sodbrennen, brennen im Mund Kloß im Hals

    Der Befund ist der Schilddrüse klingt wirklich harmlos, eine sehr kleiner Knoten, ein adenom ist gutartig, sehr häufig.
    Die Lymphknoten sind deutlich vergrößert, dies muss man im Verlauf beobachten, entzündete Lymphknoten sind dabei meist schmerzhaft.
    Sie müssen jetzt einfach den Verlauf abwarten und die Verlaufskontrolle ....
    MfG
    Dr. E. S.

    Kommentar


    • Re: Sodbrennen, brennen im Mund Kloß im Hals

      Danke für Ihre Antwort, heißt das jetzt das es etwas böses sein kann oder kann man das so nicht sagen. Ich fühle die Knoten selbst auch nicht. Mir tut nur die Zunge weh und es zieht phasenweise in den Ohren.

      Kommentar


      • Re: Sodbrennen, brennen im Mund Kloß im Hals

        Hier ist eine Verlaufsbeobachtung notwendig !
        Gutartige Lymphknotenschwellungen sind häufig, bösartige selten. Ich kann ihre Frage einfach nicht beantworten, kann aber nur sagen, machen Sie sich nicht verrückt und warten Sie entspannt die Verlaufsbobachtung ab.
        Wie ich schon sagte.....
        MfG
        Dr. E. S.

        Kommentar



        • Re: Sodbrennen, brennen im Mund Kloß im Hals

          Vielen Dank. Dann werde ich jetzt mal abwarten.
          Alles Gute Nicole

          Kommentar


          • Re: Sodbrennen, brennen im Mund Kloß im Hals

            Hast Du schon Besserung erfahren?

            Kommentar


            • Re: Sodbrennen, brennen im Mund Kloß im Hals

              Der Kloß im Hals ist noch da aber das brennen und dieses komische Gefühl ist weg.

              Kommentar