• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Leberkrebs

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Leberkrebs

    Sehr geehrte Doktoren

    Bei unserer Mutter, 54 Jahre alt, hat man vor kurzem bei der Untersuchung im Krankenhaus Oranienburg primären Leberkrebs festgestellt (Leber ist noch voll funktionsfähig). Dazu kam, das sie vor ca. 1 Woche einen Schlaganfall bekam, wodurch sie sehr geschwächt ist. Durch Aussagen des Arztes, ist keine Behandlung durch einen chirugischen Eingriff nicht mehr möglich und durch die Chemotherapie würde sie zwar etwas länger aber dafür schlechter leben.
    Wir würden sie gerne mal von einen Krebsspezialisten untersuchen lassen (wenn möglich in Berlin), weil uns die Aussagen des Arztes in Oranienburg nicht zufrieden stellen.
    Wir bitten um ihren Rat!

  • RE: Leberkrebs


    Bei einer Begleiterkrankung (Apoplex) muß man wirklich abwägen. Da ich Ihre Mutter nicht kenne, muß ich auf das Urteil des behandelneden Arztes vertrauen. Vermutlich hat er Recht, dass man hier mit belastenden Therapieverfahren zurückhaltend sein sollte. Dagegen spricht etwas das relativ junge Alter.
    Eine Operation wäre die einzige wirklich kurative (d.h. zur Heilung führende) Therapie. Ein ausgewiesenes Zentrum ist die Charité am Campus Virchow-Klinikum (Prof. Neuhaus), wo beurteilt werden kann, ob hier Operabilität vorliegt. Von dort können auch weitere Therapieverfahren in die Wege geleitet werden. Hinsichtlich der Chemotherapie darf man tatsächlich keine Wunder erwarten. Bliebe diese als einzige Option, müßte man besonders sorgfältig abwägen.

    Kommentar


    • RE: Leberkrebs


      Lieber Herr Schönfeld bitte lesen sie sich meinen Artikel durch es könnte für ihre Mutter wichtig werden
      D.Huth

      MEGAMIN


      weitere Infos 0305349019 01719147510

      oder Internet
      www.megamin.ag/huth-berlin


      Sehr geehrte Damen und Herren,
      ich möchte Ihnen heute ein neues Produkt vorstellen.
      .Mit Megamin sind hervorragende Ergebnisse erzielt worden .
      Bitte kontaktieren sie mich, falls sie weitergehende Informationen wünschen.
      Mit freundlichen Grüßen D.Huth


      Megamin ist ein aus rein natürlichen Substanzen bestehendes Nahrungsergänzungsmittel bestehend aus aktivem Vulkangestein mit Magnesium und Kalzium.
      Der kroatische Wissenschaftler Tihomir Lelas erfand ein Verfahren zur Mikronisierung und Polarisierung von Feststoffen. Das Ergebniss sind biologisch aktive Nano-Teilchen die sich im Körper interzellular verteilen und in die Zellen eindringen
      Durch ihre negative Ladung werden die positiv geladenen
      "freien Radikale" neutralisiert.
      Im Körper wird oxidativer Streß abgebaut und das Immunsystem unterstützt.
      Neueste Forschungsergebnisse zeigen das der oxidative Streß eine wesentliche Ursache für verschiedene nicht heilbare Krankheiten ist. zB Arteriosklerose, Karzinome, Erkrankungen bei Herz u Hirninfarkte, Alergien.


      Kommentar


      • RE: Leberkrebs


        Lieber Jörg.
        Meine Schwester(38) hatte auch Leberkrebs.
        Leider ist sie im August verstorben.
        Ich hatte mich auch immer wieder an verschiedeneÄrzte gewand, u.a. auch an Prof. Wust.
        Leider konnte man meiner Schwester nicht mehr helfen.
        Du darfst aber die Hoffnung nicht aufgeben.
        Wenn ich so etwas lese, werde ich immer ganz traurig weil ich genau weiß wie hilflos man sich fühlt.
        Wenn es Dir hilft, kannst Du mir jederzeit eine Nachricht schreiben. Meine E-mailsdresse ist.
        nicolekiki@aol.com.
        Ich weiß ja nicht wie alt Du bist, ich selber bin 32.
        Zu jung um eine Schwester zu verlieren.
        Also, verliere nicht den Mut.

        Kommentar