• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Keine Periode trotz Eisprung?

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Keine Periode trotz Eisprung?

    Hallo, ich bräuchte einmal Ihren Rat.

    Kurz zur Vorgeschichte: Ich hatte Ende Juli eine FG mit AS. Hatte hiernach ziemliche Zyklusprobleme und auch erst am 28.09. meine erste Periode. Nun hatte ich am 14.10 einen Termin bei meiner neuen FAin u. a. weil ich leichte Schmierblutungen hatte. Bei der Untersuchung war alles soweit ok und sie meinte dass es eine kurze SB sei, nichts schlimmes (evtl. Eisprungsblutung?). Sie sagte mir auch, dass ich meinen ES vor kurzem hatte, da sie Flüssigkeit hinter der Gebärmutter sehe. Zusätzlich hat sie mir (mein Kinderwunsch ist sehr groß) noch Mönchspfeffer empfohlen, welches ich auch seit dem 14.10. nehme.

    Nun hab ich bislang immer noch keine Periode, die Schwangerschaftests sind bislang negativ gewesen (letzter am 28.10). Ist das noch zu früh oder kann es sein, dass meine Periode ausbleibt? Weil ich gelesen habe, dass die zweite Zyklushälfte immer 12-14 Tage, maximal 16 Tage beträgt. Meine FAin ist derzeit im Urlaub, deswegen bin ich ein bisschen ratlos...

  • Re: Keine Periode trotz Eisprung?

    Hallo, takk2009,der Test am 28.10. war wohl auch noch zu früh. Ich würde eine Kontrolle am Montag aus dem Morgenurin durchführen. Dann ist am meisten Hormon im Urin. Alles gute, Ihr Dr. M.Leuth

    Kommentar


    • Re: Keine Periode trotz Eisprung?

      Hallo Herr Dr. Leuth,

      ich hätte noch einmal eine Frage: Ich hatte am 28.10. noch einmal getestet und der Test war negativ. Ich hatte dann auch am 03.11. meine Periode bekommen (4 Tage), d. h. dass ich 36. ZT hatte. Das war ja so wie es aussieht mein erster Zyklus nach der Aussabung. Kann der jetzige Zyklus evtl. noch kürzer werden? Und ich hatte mittlerweile von vielen gehört, dass Mönchspfeffer den Zyklus auch verlängern kann, was ich auf gar keinen Fall möchte. Können Sie mir dazu einen Rat geben? Meine FAin hat mir den extra verschrieben, weil ich in der Mitte des Zyklus leichte Schmierblutungen hatte und sich das einpendeln sollte, gerade weil ich gern so schnell wie möglich wieder schwanger werden möchte. Nun weiß ich nicht, ob die Einnahme des Mönchspfeffers so eine gute Idee war...

      Kommentar


      • Re: Keine Periode trotz Eisprung?

        Hallo, takk2009, Mönchspfeffer können Sie ohne Schaden nehmen. Aber wenn Sie schnell schwanger werden wollen, dann könnten Sie durch eine Hormonanalyse und durch Ultraschalluntersuchungen die Eireifung kontrollieren. Dann müßte es schneller und sicherer gehen! Alles gute, Ihr Dr. M.Leuth

        Kommentar