• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Haarausfall? Bin sehr verunsichert

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Haarausfall? Bin sehr verunsichert

    Hallo Frau Latz,
    Ich hoffe Sie können mir weiterhelfen!
    Ich bin seit 7 Monaten sehr verunsichert ob ich haarausfall habe oder nicht! Es geht schon soweit, dass ich den ganzen Tag an nichts anderes mehr denken kann und mir auch die Tage damit kaputt mache!
    Ich wasche jeden Tag meine Haare und verliere dabei immer ca. 70-90 Haare ( inklusive kämmen und föhnen)
    Über den Tag verteilt würde ich dann nochmal so ca. 6-10 Haare sagen, die ich verliere!
    Jetzt meine frage, ist das normal?
    Ich war bereits beim Dermatologen und der konnte nichts feststellen, meine Kopfhaut sieht gesund aus und meine Blutwerte sind auch alle in Ordnung!
    Ich bin halt voll verunsichert und mache mir Sorgen!
    Ich freue mich auf Antworten!

  • Re: Haarausfall? Bin sehr verunsichert


    Hallo Juli,

    ich bin zwar nicht Frau Latz aber vllt kann ich Dir trotzdem etwas dazu schreiben.
    Bei mir ist es so wie bei Dir, denke auch jeden Tag da dran, wie viel ich heute wohl verlieren werde.
    Habe eine zeitlang mehr verloren und bin aus dem Grund ein wenig "geschädigt" was das Thema angeht.
    Nun verliere ich auch ca. 70-90 Haare täglich nach dem waschen, was ja total im Normbereich liegt.
    Ich denke wir achten nun einfach viel genauer auf jedes einzelne Haar was uns ausgeht, was man davor vllt nicht gemacht hat und nun denkt man "Früher habe ich nie so viele Haare verloren", obwohl man dies gar nicht so beurteilen kann, da man nie drauf geachtet hat.
    Sind deine Haare über diese 7 Monate denn dünner geworden?

    LG

    Kommentar


    • Re: Haarausfall? Bin sehr verunsichert


      Ob die dünner geworden sind, kann ich nicht genau sagen! Familie und Freunde sagen mir alle, dass alles genauso aussieht wie vorher!
      Ich hab früher auch nie darauf geachtet wieviele Haare ausgegangen sind! Und jetzt kriege ich bei jedem Haar das ich finde die Krise!
      Wenn man 7 Monate haarausfall hätte, dann müsste man doch was sehen können oder?
      Weil ich mit halt sorgen mache, wollte ich hier einfach mal nachhören ob die Anzahl, die ausfällt zuviel ist!

      Kommentar


      • Re: Haarausfall? Bin sehr verunsichert


        Ja, das müsstest Du aufjedenfall was sehen können, wenn es "Haarausfall" wäre.
        Ich habe auch viel im Internet geschaut, dort schreiben auch die meisten, dass sie 80 -100 Haare im durchschnitt verlieren.
        Bevor ich noch nicht Haarausfall "geplagt" war, bin ich mir auch so oft durch die Haare gefahren und hab die losen einfach auf den Boden getan. Heute bin ich bei einem Haar was zusätzlich nach dem waschen über den Tag ausfällt, sehr panisch. Aber mittlerweile habe ich gemerkt, dass ich aufpassen muss, das es nicht manisch wird. Haare müssen ja nun mal ausfallen, damit neue kommen. Aber wenn es Dir keine Ruhe macht, dann würde ich vllt ein Trichoscan machen, dort kann genau geguckt werden wie viele in der Wachstumsphase sind etc.
        Hatte das auch erst vor, aber die Hautärztin hat mich mit meinem täglichen Haarverlust nach Hause geschickt, weil 80 Haare/Tag vollkommen ok sind, außer es wächst nichts nach.
        Denk nicht so viel an die Haare, lenk Dich ab.
        Das ist wirklich wichtig. Hatte Schlafstörungen, dauernde Übelkeit/Magenbeschwerden etc. Lass es erst gar nicht soweit kommen.

        Liebe Grüße

        Kommentar



        • Re: Haarausfall? Bin sehr verunsichert


          Wie hast du es geschafft da wieder rauszukommen?
          Ich will mir die Tage nicht mit Gedanken an Haaren kaputt machen!
          Ich wollte eine Haarwurzelanalyse machen lassen, aber die Hautärztin hat mir gesagt, dass es wirklich nicht nötig wäre!
          Jedes Haar, dass ausfällt tut weh!
          LG

          Kommentar


          • Re: Haarausfall? Bin sehr verunsichert


            Heute waren es nach dem waschen ca. 110 Haare! Ist das noch im normalbereich? Weil über den Tag verteilt bis jetzt kaum welche dazugekommen sind!
            Ist es auch normal, dass die Anzahl schwankt?

            Kommentar


            • Re: Haarausfall? Bin sehr verunsichert


              Hallo Juli,

              JA, die Anzahl der Haare, die Sie verlieren, ist völlig normal. Haare müssen ausfallen, damit Platz für neue geschaffen wird. Auch dass es beim Waschen mehr sind ist NORMAL.
              Es besteht also absolut kein Grund, sich Sorgen zu machen.

              Gedanken sollten Sie sich aber darüber machen, warum Sie das im Moment so sehr beschäftigt. Hierbei könnte es hilfreich sein, professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen, denn oft sind die Haare nur der äußere "Aufhänger".

              HG
              Jenny Latz

              Kommentar



              • Re: Haarausfall? Bin sehr verunsichert


                Erstmal vielen Dank für die Antwort!
                Heute hab ich ein trichoscan machen lassen!
                Anzahl telogen 50%
                Anzahl anagen 50%
                Haardichte 190

                Dann haben die mir noch 2-3 Haare rausgerissen und an der Wurzel analysiert! Und die waren kräftig und gesund!

                Meine Ärztin sagte, dass so alles ok sei! Lt der Aufnahme sehen die Haare auch sehr kräftig aus!

                Mich beunruhigt nur, dass hier immer geschrieben wird, dass der telogen Wert nur bei ca. 20% liegt!

                Können Sie Frau Latz vielleicht was dazu sagen?

                Kommentar


                • Re: Haarausfall? Bin sehr verunsichert


                  Ich war übrigens bei der haarklinik dr eichelberg in Dortmund, ich glaube den haben Sie auch empfohlen richtig?
                  Dort wurden mir auch keine Haare rasiert oder sonstiges, es würde nur ein Foto von meiner Kopfhaut gemacht

                  Kommentar


                  • Re: Haarausfall? Bin sehr verunsichert


                    Kann mir vielleicht jemand eine Antwort geben?
                    Ich mache mir richtig große sorgen!

                    Kommentar



                    • Re: Haarausfall? Bin sehr verunsichert


                      Hallo Juli,
                      Da du dir solche sorgen machst, antworte ich dir mal.
                      Ich denke aber, dass Frau Latz sich auch auf jeden fall noch mal melden wird.

                      Zu deinem Trichoscan ergebnis: du hast recht, normalerweise sollte die Telogenrate bei 20% liegen, aber es werden auch immer zwei stellen rasiert. Wurde das bei dir gemacht?

                      Auf jeden fall solltes du dir einen Hautarzt suchen, der sich in dem Gebiet Haarausfall besonders gut auskennt. Hierzu kannst du dich mal auf der Homepage von Frau Latz umsehrn, da gibt es extra eine Liste, die von Frau Latz aufgestellt wurde.

                      Haarausfall kann viele Ursachen haben: Stress, Mineralstoffmangel, oder auch eine Schilddrüsenunterfunktion.

                      Du hast seit 7 monaten haarausfall, die Ursache von Haarausfall liegt meist 3 monate vor beginn.
                      Hattest du vielleicht ein op, hast die pille abgesetzt oder nimmsz medikamente? All das solltes du auch mit deinem Hautarzt besprechen, dieser kann dir dann rat geben, was du als nächstes zun sollst.

                      Ich würde dir empfehlen, alle deine befunde zu sammeln (trichoscan ergebnisse, bluergebnisse usw.) und dir einen termin bei einem arzt aus der liste von Frau Latz zu machen.
                      Da bist du in guten Händen.

                      Lg kathi

                      Kommentar


                      • Re: Haarausfall? Bin sehr verunsichert


                        Mir wurden keine stellen rasiert, es würde nur eine Foto von einer Stelle meiner Kophaut gemacht!
                        Ist das Ergebnis dann überhaupt genau?

                        Kommentar


                        • Re: Haarausfall? Bin sehr verunsichert


                          Hi, Google doch mal 'Trichoscan', da wird zum teil genau erklärt, wie dieser durchgeführt wird, ich glaube nicht dass das Ganze sinnvoll ist, wrnn die Stellen nicht rasiert und eingefärbt werden.

                          Du hast geschrieben, dass du bei einem von den Ärzten warst die Jenny Latz empfiehlt, wenn du mit diesem nicht zufrieden bist, solltes du ihr das auf jeden fall mal als Privat Nachricht schreiben.

                          Und ich würde dir empfehlen zu einem zweitem Arzt aus der list zu gehen, du warst glaub ich bei dem Spezialisten in Dortmund, wäre Moers auch eine Option für dich? Dort war ich nämlich und ich fühle mit gut aufgehoben.

                          LG

                          Kommentar


                          • Re: Haarausfall? Bin sehr verunsichert


                            Also meinst du auch, dass das Ergebnis nicht viel aussagt, wenn die stellen nicht rasiert wurden? Ich hab das nämlich auch schon nachgelesen!
                            Ja Moers wäre auch eine Option für mich!

                            Kommentar


                            • Re: Haarausfall? Bin sehr verunsichert


                              Hallo,
                              nein, das Ergebnis des Trichoscans kannst du in diesem Fall vergessen.
                              Bei mir hat man vor Jahren auch so einen Scan gemacht (ich wusste es damals nicht besser) und als ich dann um einen Ausdruck gebeten und mir die Zahlen angeschaut habe, hab ich mich total erschrocken, weil die Rate der Telogenhaare so unglaublich hoch war. Aber ausgefallen sind all diese Haare dann trotzdem nicht, denn das Gerät bestimmt die Telogen- und Anagenrate anhand der Haarlänge bzw. des Haarwachstums innerhalb von ein paar Tagen, nachdem die Haare abrasiert wurden. Wenn nicht rasiert und ein paar Tage gewartet wird, geht das nicht, weil dann kein Vorher-/Nachher-Vergleich möglich ist. Das Gerät zählt dann irgendwas, vieleicht auch mal doppelt oder Haare, die ganz hell sind, auch gar nicht, aber es zählt ganz sicher nicht richtig.

                              Wegen deiner "gemessenen" Werte solltest du dir also ganz sicher keinen Kopf machen. Und ob man so einen Scan braucht, um Haarausfall zu bestätigen, sei dahingestellt. Ich weiß es auch so, wenn mir zu viele Haare ausfallen, und wurde erst einmal eine hohe Telogenrate "gemessen" führt das i.d.R. nur dazu, dass man in Panik gerät. Bei bei eine Telogenrate von z.B. 30% denkt man doch sofort "Was? Mir fällt jetzt ein Drittel meiner Haare aus?" und sieht sich innerhalb kürzester Zeit ohne Haare rumlaufen, was aber nicht passieren wird.

                              Also mach dich nicht verrückt - nicht wegen des Scans bzw. der Werte.

                              Viele Grüße
                              Chris

                              Kommentar


                              • Re: Haarausfall? Bin sehr verunsichert


                                Dann mach dir doch mal einen termin in moers ;-):-)
                                Da handelt es sich auch um eine Hautärztin, Frauen können derartige "Probleme" meist besser nachempfinden.... Aber den daran vorher deine Blutergebnisse etc zu sammeln ;-)

                                Kommentar


                                • Re: Haarausfall? Bin sehr verunsichert


                                  Ich bin keine Ärztin und muss mich da zurückhalten.
                                  Aber die Werte, die Sie nennen, sind nicht im Normalbereich.
                                  So sollte es sein:
                                  Anagen bis 90%
                                  Telogen bis 18%
                                  Haardichte ca. 250 Haare pro qcm

                                  Kommentar


                                  • Re: Haarausfall? Bin sehr verunsichert


                                    Das war dann wohl das Trichosmart-Verfahren.

                                    Kommentar


                                    • Re: Haarausfall? Bin sehr verunsichert


                                      Sorry, ich war auf Geschäftsreise. Habe Dir aber gleich zweimal geantwortet. Okay?

                                      Kommentar


                                      • Re: Haarausfall? Bin sehr verunsichert


                                        Hallo Frau Latz,

                                        heißt das, es gibt ein Verfahren zur Bestimmung der Wachstumsphasen und der Haardichte, das ohne Rasieren funktioniert?
                                        Wenn man sich die Infos zum TrichoScan Smart im Internet anschaut, wird dort auch rasiert, was mir auch logisch schein, da das ganze Prinzip doch auf der Haarlänge bzw. dem Wachstum das Haars in der Zeit zwischen Rasur und Bilderstellung basiert.

                                        Herzliche Grüße
                                        Chris

                                        Kommentar


                                        • Re: Haarausfall? Bin sehr verunsichert


                                          Klar haben Sie recht, dass es ohne Rasieren keinen Sinn macht.
                                          Leider verfährt jeder Dermatologe hier anders, eben mal mit und mal ohne Rasur und das stiftet natürlich jede Menge Verwirrung.
                                          Im Prinzip sind zur Bestimmung von Wachstumsphasen und Haardichte nur Trichogramm (Ausrupfen) und Trichoscan (Rasur) geeignet.

                                          HG
                                          Jenny Latz

                                          Kommentar


                                          • Re: Haarausfall? Bin sehr verunsichert


                                            Ich bin es nochmal! Ich habe jetzt mal 5 Tage lang meine Haare gezählt, also alles was ich finden konnte!
                                            Wollte mal nachhören, ob sich die Zahlen im normalen Bereich befinden! Mach mir immer noch Siegen
                                            Montag: ca. 85 (inkl. Haarwäsche)
                                            Dienstag: ca.16
                                            Mittwoch: ca. 99 (inkl. Haarwäsche)
                                            Donnerstag: ca. 23
                                            Freitag: ca. 139 (inkl. Haarwäsche)

                                            Schönes Wochenende wünsche ich!

                                            Kommentar


                                            • Re: Haarausfall? Bin sehr verunsichert


                                              Ich würde mich freuen, wenn jemand Antworten würde, ich bin total beunruhigt!
                                              Vielen dank

                                              Kommentar


                                              • Re: Haarausfall? Bin sehr verunsichert


                                                Vorher hast du 70-90 pro Tag verloren, was auch kein "Haarausfall" war, wieso sollte es nun Haarausfall sein wenn Du noch weniger als zuvor verlierst?

                                                Kommentar


                                                • Re: Haarausfall? Bin sehr verunsichert


                                                  Vorher habe ich jeden Tag meine Haare gewaschen, diese Woche alle 2 Tage!

                                                  Kommentar