• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Linola Shampoo brachte Besserung

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Linola Shampoo brachte Besserung

    Hallo zusammen,

    ich leide seit 2 Jahren (seit Absetzen der Pille Valette) unter Haarausfall. Der HA ist zwar nach 1, 5 Jahren besser geworden...war aber nicht weg (auch kein Neuwuchs!). Nehme seit ein paar Wochen auch fleißig Eisentabletten, da mein Eisenspeicherwert im Keller ist. Da sich mein Kinderwunsch verschoben hat, habe ich nun vor einem Monat wieder mit der Pille angefangen. Merke es bis jetzt nur an meiner Haut- die ist wieder besser. Aber - nun zum springenden PUNKT:
    Habe seit Monaten ein Shampoo gegen HA benutzt - NIOXIN.
    Ich habe die Befürchtung, dass es meiner Kopfhaut sehr zugesetzt hat...total trocken und juckt weiterhin...kam mit dem HA. Bin aber sicher, dass Nioxin nicht nur meine Kopfhaut weiter ausgetrocknet hat, sondern auch die Haare selbst.
    Habe von dem Linola-Shampoo gegen trockene und juckende Kopfhaut gelesen und gestern direkt in der Apotheke gekauft.
    Abends sofort die Haare gewaschen...und: Kopfhaut wie Haare fühlten sich danach sofort besser an! Habe meine Kopfhaut zunächst gar nicht gespürt )) Zusätzlich habe ich nach dem Haarewaschen nur ca 7!!! Haare verloren! Ob das Zufall war...ich glaube nicht. Ich denke es liegt an meiner Kopfhaut! Habe so viele Experten besucht...auch richtig gute. Aber erst jetzt weiß ich wo ich ansetzen muss...Vielleicht hat noch jemand einen zusätlichen Tip wie man trockene, juckende und auch schuppende Kopfhaut wieder hinbekommt?


  • Re: Linola Shampoo brachte Besserung


    Hallo Fenja,

    habe leider keine Tipps für Dich, leide selber von trockener und schuppender Haut. Wollte nur fragen, hast Du nach dem Absetzen der Pille sofort den Haarausfall bekommen oder erst später?

    Ich habe die Valette im Oktober 2010 zu Balanca gewächselt, und im Juli 2011 habe ich esrt bemerkt, wie dünn meine Haare geworden sind. Ich denke vielleicht, liegt es an der Pille.

    Vielen lieben Dank für Deine Antwort!!!

    atma

    Kommentar


    • Re: Linola Shampoo brachte Besserung


      Hallo Fenja,

      wollte nur noch fragen, hast Du mit der gleichen Pille angefangen? Bitte halt mich auf dem Laufenden, ob es deinem Haarausfall hilft.

      Vielen lieben Dank im Voraus!!!

      Beste Grüße,

      Atma

      Kommentar


      • Re: Linola Shampoo brachte Besserung


        Hallo Atma,
        also ich habe in den letzten 2 Tagen höchstens 2 Haare verloren )
        Aber jetzt zu Deinen Fragen. Ich habe damals von der Valette zur Yaz gewechselt. Das war im Juni 2009. Im November sind mir die Haare in Strähnen ausgefallen! Das war richtig schlimm. Im Dezember habe ich dann vor lauter Schreck die Yaz ebenfalls abgesetzt und war pillenfrei. Über ein Jahr war der HA wirklich übel - hatte aber auch sehr viele Haare. Danach hatte ich immer das Gefühl, dass durch den Hormonumschwung meine Kopfhaut aus dem Gleichgewicht geraten ist....Da sich in der letzten Zeit meine private Situation ein wenig geändert hat, habe ich nun mit der Maxim angefangen (vom selben Hersteller, gleiche Inhaltsstoffe, nur 10€ günstiger- ob das stimmt?). Habe sie nun einen Monat genommen. Meine Haut ist wieder super und ich meine auch der HA ist besser geworden. Begeistert bin ich jetzt wirklich vom Linola-Shampoo. Kann Dich ja auf dem Laufenden halten.

        LG
        Fenja

        Kommentar



        • Re: Linola Shampoo brachte Besserung


          Hallo Fenja,

          vielen lieben Dank für Deine schnelle Antwort. Hmm, ich besorge mich dann auch das Linola-Shampoo. Ich habe die Valette im November 2010 gewechselt. Den HA habe ich aber erst im Juli bemerkt, aber mein Freund oder auch z.B Fotograf haben mir schon früher gesagt, dass meine Haare extrem dünn geworden sind. Kann es vielleicht auch mit der Pille zusammenhängen?

          Ich war auch Mal bei Endo, und er hat mich schon zu einer OP überwiesen, meine Knoten müssen im Februar raus (habe Überfunktion) und die Ärzte haben mir nur Schilddrüsenüberfunktion als Grund für HA genannt, die habe ich aber schon seit 3 Jahre und bis jetzt war alles OK mit meiner Haaren.

          Vielleicht soll ich zu meiner Gyn gehen und mich die Valette wieder verschreiben lassen? Deine Geschichte macht Hoffnung, ich hoffe dass Dein HA für immer weg bleibt.

          Schöne grüße,

          Atma

          Kommentar