• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

frage

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • frage

    hallo, ich hab zwar viele andere krankheiten, doch mit dem thema diabetes kenn ich mich micht aus.

    hab nur eine frage, rein interessenhalber: kann man diabetes vorbeugen? oder ist dies eine angeborene krankheit??

    danke für eure antworten!!! petra


  • RE: frage


    Typ 2 Diabetes kann man evtl. bis zu einem gewissen Grade vorbeugen - z.B. durch Normalgewicht und viel Bewegung und Sport., obwohl die Vererbung auch eine ziemlich wichtige Rolle spielt. Typ 1 kann man nicht vorbeugen. Vererbung spielt hier eine nicht so große Rolle.

    Kommentar


    • RE: frage


      vielen dank für die antwort, sehr nett.

      und noch was: was ist der unterschied zwischen diesen 2 typen??

      danke, liebe grüße

      Kommentar


      • RE: frage


        Hallo,
        bei Typ 1 wird gar kein Insulin in der Bauchspeicheldrüse mehr produziert. Bei Typ 2 kann man oft über Jahre mit tabletten die Produktion aufrecht erhalten. Leichte Diabetes typ 2 kann man anfangs auch mit diätischen mitteln in schach halten...was mir hilft sind 6 mahlzeiten täglich -insgesammt 15-18 be. und so oft wie es geht walking. mein Tip: Hund anschaffen, laufe seither täglich und was soll ich sagen: es hilft...auch die blutfette sind besser, der bluthochdruck ist weg....das kann ich alles natürlich auch den (jetzt noch) gesunden empfehlen. bewegung die spaß macht...mit dem walkman auf dem ohr und guter musik zum schnell gehen (walken) ist die beste medizin...man(n) oder frau muss nur die erste woche überstehen...dann will man das laufen nichtmehr missen. #
        viele grüße aus der spätschicht
        landy

        Kommentar



        • RE: frage


          und da hätt ich noch eine frage: wie erkennt man genau diabetes?

          also wie weiss ich, dass ich mich untersuchen lassen soll?

          bin wirklich sehr unerfahren auf dem gebiet, deshalb möchte ich mich informieren... ;-)

          alles liebe

          Kommentar


          • RE: frage


            Hallo unwissende
            Ich möchte hier keinerlei Werbung betreiben, aber ich bin auf eine, villeicht für dich interresante Seite gestoßen.
            http://www.accu-chek.de/
            de/content/diabetes_verstehen/diabetes_verstehen.html
            Gruß Klaus B.

            Kommentar


            • RE: frage


              vielen dank!!!

              Kommentar



              • RE: frage


                Typ 2 Diabetes können Sie vorbeugen - z.B. durch Normalgewicht, Bewegung, Ballaststoffreiche Kost, Medikamente. Typ 1 kann man nicht vorbeugen.

                Kommentar


                • RE: frage


                  Um mit solchen (Tot-)Schlagworten wie "ballaststoffreiche Kost", "Vollkorn ist gesund", umgehen zu können, empfehle ich als Einstieg Udo Pollmers "Lexikon der Ernährungsirrtümer" und die dort angegebenen Quellen.

                  Kommentar