• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

kurzer oGTT und jetzt nochmal?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • kurzer oGTT und jetzt nochmal?

    Hallo,

    bei mir wurde in der 26. SSW ein kurzer oGTT Test durchgeführt. Hier war ich nicht nüchtern und hatte auch ca. 1 Std. davor gefrühstückt. Der Wert nach Einnahme von 50gr. Glukose nach einer Stunde war bei 152mg/dl.

    1. Ist dieser Wert hoch?
    2. Ich habe eine Überweisung zum Diabetologen bekommen um den langen Test zu machen. FA hat gemeint, dass in 99% der Fälle keine Blutzuckerkrankheit bei diesen Werten zu finden ist, überwiesen hat sie mich aber doch. Muss ich diesen Test machen?
    3. Gerade erst habe ich telefonisch einen Termin mit der Diabetologiepraxis vereinbart. Die Empfangsdame hat gesagt, dass ein Test vorerst nicht gemacht wird, ich soll auch nicht nüchtern sein, es soll erst einmal geschaut werden, ob ein Test benötigt wird oder nicht. Genügt die Überweisung des FA nicht, auf was wollen die schauen, wenn kein Nüchterntest durchgeführt wird?

    Für eine Antwort bin ich sehr dankbar.
    Viele Grüße..


  • Re: kurzer oGTT und jetzt nochmal?


    Hallo Liesmich,

    der kleine oGTT ist nur dafür geeignet, SS-Diabetes ausschließen zu können oder nicht. Bei dir konnte er damit nicht ausgeschlossen werden, deshalb muss jetzt mit dem normalen oGTT getestet werden, ob du SS-Diabetes hast oder nicht.

    Für deinen Punkt 3 sehe ich keine vernünftigen Grund. Eventuell hat die Dame nicht richtig mitbekommen, dass es bei dir um SS-Diabetes geht. Ich würde an deiner Stelle trotzdem nüchtern zu dem Termin gehen, sonst läufst du Gefahr, dass du zweimal antanzen musst.

    LG Rainer

    Kommentar


    • Re: kurzer oGTT und jetzt nochmal?


      komisch, so ein test ist ja ganz neu, was war denn der startwert ?
      wie ist denn der bz bestimmt worden ?
      daß bei ss manchmal nur 50g glucose gegeben werden ja .
      dann aber bei bestehndem verdacht. um die belastung nicht zu erhöhen.
      wenn auf der überweisung steht ogtt, dann solltest du genau darauf bestehen, und früh nüchtern dort erscheinen.
      denn ! ein nüchternwert ist nor ein morgendlicher nüchternwert,
      wenn der wert um 11h genommen wird hat schon soviel an hormonen und bewegung damit reingespielt daß er nichts mehr aussagt, genausowenig wenn du eine halbe h zur praxis joggst,
      und beim ogtt in der zeit 0, 1, 2, ruhig sitzen bleiben und nicht loslaufen.
      mfg. klaus
      mfg. klaus

      Kommentar


      • Re: kurzer oGTT und jetzt nochmal?


        Hallo Klaus,

        das wird bei Schwangeren so gemacht:
        kleiner oGTT als Suchtest und bei Verdacht dann den richtigen oGTT - siehe hier http://www.aerztezeitung.de/medizin/...chwangere.html .

        LG Rainer

        Kommentar



        • Re: kurzer oGTT und jetzt nochmal?


          Danke für eure Antworten.
          Zu 3., ich hab es am Telefon wirklich eindeutig formuliert, dass ich einen kurzen Blutzuckertest beim FA hatte und schwanger bin und dieser mich jetzt zu der Praxis schickt. Auch habe ich ausdrücklich danach gefragt ob nüchtern oder nicht, "nicht nüchtern" (weil mich 11 Uhr auch gewundert hat, ok haben sonst keinen anderen Termin diese Woche).
          Frage mich auch, auf was noch geschaut werden soll, 2 mal antanzen wäre nicht soo das Problem (obwohl mit Kind ist es doch nicht so praktisch 1-2 Stunden im Wartezimmer zu warten), aber was hat die Praxis von dem, ich denke nicht das die fürs zweite Mal was "dazuverdient"? Evtl. am ersten Termin nur einen Fingerpicks, aber was bringt dieser, wenn schon kurzer oGTT gemacht wurde..

          Kommentar


          • Re: kurzer oGTT und jetzt nochmal?


            So, war jetzt in der Besprechung. Mir wurde ein Rezept in die Hand gereicht, Dextro O.G.T Lösung, muss ich mir quasi selbst besorgen. Nächste Woche wird dann der Test gemacht.

            Kommentar


            • Re: kurzer oGTT und jetzt nochmal?


              pass auf daß du nicht übers ohr gehauen wirst !
              die rezeptgebühr könnte höher sein als der preis ca 3,80 €.
              trotzdem ein unverschämter preis für 75g glucose.
              mich würde mal interessieren was die sagen würden, wenn du dir das selbst anmachen würdest, 75g glucoe kosten fast nix, , bisschen saurer saft, auffüllen mit wasser auf 0,3l schütteln fertig.
              der wert der anschließend weggeschmissenen flasche ist höher als der wert des inhaltes. vor allem da die künstlichen aromen darin ekelhaft schmecken.
              mfg. klaus

              Kommentar



              • Re: kurzer oGTT und jetzt nochmal?


                Hallo,

                bleibe erst einmal ganz ruhig. Bei meiner Tochter wurde jetzt bei der 2. Schwangerschaft auch wieder SS-diabetes festgestellt. Seit gut 2 Wochen muss sie nun Langzeitinsulin spritzen und in 6 Wochen kommt das Enkelchen. Da es bei dem ersten Enkelchen auch so war, kann ich hier nun ausführen bsi Schwangeren wird sehr genau hingesehen und die Werte müssen teilweise besser sein als bei uns Diabetiker. Zum Morgen muss Sie ein nüchtern Wert von unter 5,o haben (ich glaube das ist noch strenger als das letzte Mal). Wenn es jedoch sein muss,m zum Wohle des KIndes ist es wohl so. Hauptsache Ihr beide seid gesund.
                Sie hat zwar gemeckert weil sie spritzen muss, aber dieses Mal ist es nur Langzeitinsulin. Die SS-diabetes ist letztes mal weggegangen. (Mein Kind ist schlank und rang ansonsten Gr.38-40). Für Eure Sicherheit gehe hin, die Ärzte machen das schon und es heißt ja nicht gleich, dass man Spritzen muss. Die ersten Monate ging es auch mit vernüftiger Ernährung.
                Soweit ich weiss hatte Sie für die Teststreifen nichts bezahlt.
                Wenn Du ne genauere Auskunft möchtest frage ich noch mal, wie es funktionierte.

                Auf die Aussage der Empfangsdame würde ich nichts geben, mir hatten sie beim ersten mal auch ne Dumme Auskunft gegeben.

                Ich wünsch Euch alles Gute udn Drück die Daumen.

                LG Susanne
                Lg

                Kommentar