• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Seit 2 jahren kopfschmerzem

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Seit 2 jahren kopfschmerzem

    Hallo Ich habe seit 2 jahren kopfschmerzen. Sie haben ende 2013 durch einen darmpilz angefangen und haben dann nicht mehr aufgehört . Die Ärtze haben damals gemeint sie hätten nix gefunden . War jetzt auch seit über 1 jahr nicht mehr beim artzt . Dazu ich habe auch seit dem immer eine zue nase und ein nicht wirklichen graden rückrn weil ich mindestens 5 stunden am tag konsole spiele und nicht richtig sitze . (bin 15 jahre alt) . Meine mutter meint das kommt davon das ich zu spiele aber ich frage mich ob man 2 jahrr lang täglich kopfschmerzen hat nur weil man zu viel spielt . Die kopfschmerzen sind auch immer unterschiedlich stark und an anderen seiten aber hauptsächlich am kopf. Habe auch angst das ich einen tumor haben könnte. was soll ich tun ?


  • Re: Seit 2 jahren kopfschmerzem

    Aber hauptsächlich an der stirn * . tut mir leid für paar rechtschreibfehler

    Kommentar


    • Re: Seit 2 jahren kopfschmerzem

      Vermutlich hat deine Mutter recht. Wenn man täglich 5 Stunden ungünstig sitzt, kann sich das schon spürbar auf Nacken und Kopf auswirken. Ich arbeite am PC und neige auch dazu, eher zusammengesunken zu sitzen. Das macht sich dann ziemlich schnell schmerzhaft bemerkbar. Vielleicht kannst du ja mal ein paar Wochen versuchen, besser zu sitzen und machst beim Spielen jede Stunde eine kleine Pause (wenigstens 5 bis 10 minuten), in der du mal rumläufst und dich streckst. Oder ein bisschen Nacken-Stretching machst, z.B. wie hier: https://www.onmeda.de/sport/nacken_s...au-5117-3.html Besser wäre aber wahrscheinlich, du würdest insgesamt etwas weniger spielen und dich mehr bewegen.

      (Hast du in letzter Zeit mal deine Augen checken lassen? Wenn sich die Sehstärke verschlechtert, kann sich das auch durch Kopfschmerzen bemerkbar machen.)

      Kommentar


      • Re: Seit 2 jahren kopfschmerzem

        Das kann sehr wohl davon kommen. Rückenbeschwerden führen sehr oft zu Kopfschmerzen. Kann gut sein dass du Verspannungen hast im Rücken, Schulter und Nackenbereich. Evtl. hast du auch eine Fehlhaltung von Rücken. Würde dir raten einen Osteophaten aufzusuchen. Die können dir sicherlich sehr gut helfen. Kopfschmerzen durch Darmpilz, eher nicht. Ich hatte selber einen, den meine osteophatin sehr gut behandelt hatte mit einer gewissen anti Pilz Diät und Medikamenten anschließend darmaufbau. Gruß und gute Besserung

        Kommentar



        • Re: Seit 2 jahren kopfschmerzem

          Hallo

          Oh ja, das kann gut sein. Was meine Vergangenheit angeht, kann ich auch auf mehrere Jahre täglich stundenlanges spielen in ungünstigen Sitzpositionen zurückschauen, ja auch Frauen können sowas. Und ich kann bestätigen dass dabei nicht nur Rückenschmerzen entstehen sondern in Folge von allem auch Kopfschmerzen, Kieferschmerzen, Nackenschmerzen usw. Es kommt verdammt viel vom zu langen Sitzen, vom zu wenig bewegen, vom zu wenig ausstrecken zwischendrin, von zu wenig Ausgleichssport und zu wenig Dehnung und daraus resultierenden Schonhaltungen. Ich hab mir dann damals genau so ein Nackenmassagegerät gegönnt, wie abgebildet. Die Infrarotfunktion war für mich das entscheidende. Außerdem habe ich angefangen alle 2 Stunden aufzustehen, ein kurzes Mini-Dehnprogramm durchzuführen und regelmäßiges Training zu machen. Nach ein paar Wochen waren sämtliche Schmerzen weg, zuerst aber die Kopfschmerzen, weil es durch die neue zusätzliche Bewegung und dem Massagegerät recht schnell ging, meinen Nacken von Verspannungen zu befreien, was wiederum die Kopfschmerzen beseitigt hat.

          Liebe Grüße

          Kommentar