• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pflege bei Strahlentherapie

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pflege bei Strahlentherapie

    Hallo,

    ich habe gerade mit der Strahlentherapie begonnen ( nach Chemo und OP )
    in der Klinik empfehlen sie nur zu PUDERN !!!

    Mit welchen Pflegecremes habt ihr gute Erfahrungen gemacht ??

    Viele Grüße
    Biene


  • Re: Pflege bei Strahlentherapie


    Hallo Biene,

    Ich habe auch gerade begonnen mit derr Strahlentherapie. Ich creme mich mit Leviaderm ein. Das hat mir sowohl der Arzt der Strahlenklinik empfohlen als auch andere Betroffene.

    Viel Glück und alles Gute

    Sabine

    Kommentar


    • Re: Pflege bei Strahlentherapie


      Hallo Biene,
      ich habe jetzt 4 Chemos mit epirubicin und 1 superscheußliche Docetaxel hinter mir. Die 2. Doxi hatte ich am Do, durch vernünftiges essen, ein Abführmittel und viel Disziplin verlief sie angenehmer. Könntest du mir bitte sagen ob das Zufall war oder ob die 2 die mir noch bevorstehen wieder schlimmer sind. ? es würde mich auch sehr interessieren in welchem Abstand zur Chemo Deine OP stattfand, ja und wann dann die bestrahlung, denn das muß bei mir auch alles stattfinden. Fühlst du dich wieder fit ? Hast Du Appetit und nimmst wieder zu ? Ich möchte so gerne hören, dass das schlimmste mit der Chemo vorbei ist ???? Bestrahlungen stell ich mir in der heutigen zeit nicht so schlimm vor, bekommst du einen Brustaufbau ? Schreib mir doch mal, wie du Dich jetzt fühlst lb Grüße

      Kommentar


      • Re: Pflege bei Strahlentherapie


        Hallo , ich glaube du hast der Falschen Biene geantwortet....

        LG Biene09

        Kommentar



        • Re: Pflege bei Strahlentherapie


          ich denke nicht, dass Du die falsche Biene bist. Aber ich habe Verständnis dafür, dass Du jetzt alles bis zur Strahlentherapie hinter Dich gebracht hast und nicht mehr daran dnken möchtest. Ich , hätte natürlich zu gerne gewußt, wie Deine 6. und 7. Chemo verlief. Falls Du eine hattest und ob sie noch schlimmer werden ? Bist Du brusterhaltend operiert worden, hast Du dich nach der Chemo schnell erholt ? Wann konnte der Eingriff stattfinden ? Denkst Du an einen Aufbau und wenn ja welchen und wann ? Für Deine Bestrahlungen wünsche ich Dir alles Gute, ich denke natürlich, blauäugig ? , das ist einfach verglichen mit den vorhergehenden Dingen und bei punktueller bestrahlung wird es schon keine Hautschäden geben ??? Gehst Du danach zur Reha ? In welchem Abstand und wohin ? Wurde die Entscheidung Ablatio oder brusterhaltend Dir selbst überlassen ?? Ich habe leider bezüglich einer neoadjuvanten Chemo kein Feedback erhalten, vielleicht wird das nur selten praktiziert ?? Ganz lb G C

          Kommentar


          • Re: Pflege bei Strahlentherapie


            Hallo Clarissa,

            ich hatte 8 x Chemo, alle 3 Wochen.
            Danach war ich ziemlich fertig, körperllich !
            Meine Brusterhaltende OP war nach 8 Wochen, wegen dem Ärztestreik gabe es diese Verzögerung,
            Die OP war nicht schlimm, es ging mir sehr schnell gut, ich bin bam 3 Tag schon durch dne Park gelaufen.
            Leider musste bei mir nochmals Nachoperiert werden, kommt manchmal vor, da im Labor festgestellt worden ist die Tumorfreien
            Ränder waren zu klein. Also nochmal das ganze.
            Am 4.Tag konnte ich wieder nach Hause.
            Wenn Du die Chemo hinter Dir hast, ist das Schlimmste vorbei.
            Mit der Bestrahlung fämgt man ungefähr 3-4 Wochen nach der OP
            an, wenn die Brust gut verheilt ist.

            Mir hat ein kleiner Urlaub nach der Chemo sehr gut getan.

            Alles Gute,
            Biene

            Kommentar


            • Re: Pflege bei Strahlentherapie


              [quote Biene09]Hallo,

              ich habe gerade mit der Strahlentherapie begonnen ( nach Chemo und OP )
              in der Klinik empfehlen sie nur zu PUDERN !!!

              Mit welchen Pflegecremes habt ihr gute Erfahrungen gemacht ??

              Viele Grüße
              Biene[/quote]
              Hallo Biene,

              ich habe nur gepudert und nach der 8 Bestrahlung auch lauwarm geduscht, ohne Seife oder Duschgel, allerdings so, dass die Markierungen noch zu sehen waren. Nach der letzten Bestrahlung habe ich mich eingerieben mit dem billigsten Melkfett, das es gab und alles war gut.
              Alles Gute Hannekiel

              Kommentar



              • Re: Pflege bei Strahlentherapie


                Hallo Biene,

                Ich habe meine Bestrahlungen bald geschafft - nur noch achtmal. Ich habe mich mit Leviaderm - wie bereits von anderen Betroffenen genannt - eingecremt. Bis jetzt habe ich keine Probleme. Rötungen ja, aber nichts ernstes.

                Ich wünsche dir alles Gute und viel Erfolg bei der Behandlung

                Viele Grüße

                Sabine

                Kommentar


                • Re: Pflege bei Strahlentherapie


                  Hallo Sabine,


                  ich benutze auch Leviaderm.
                  Jetzt sind es noch 10 Bestrahlungen, 3 normale und 7 Booster.
                  Viele Grüße
                  Biene

                  Kommentar


                  • Re: Pflege bei Strahlentherapie


                    Hallo Biene,
                    Du bist genau die richtige Biene für mich, endlich jemand, der in etwa die gleiche Behandlung bekommen hat wie ich. Ich weiß, ich kann Dir nicht hefen, aber Du ahnst ja nicht wie gut mir Deine Antwort tut.
                    ich kann heute, 8 Tage nach der 2. Docetaxel gerade mal flüssige Dinge zu mir nehmen, aber Magen und Darm Probleme sind schon so gut wie vorbei und ich könnte auch wieder schlucken, wenn die Entzündungen im Kiefer Mundbereich nicht so scheußlich wären...
                    Insgesamt geht es mir besser als bei der ersten Docetaxel. Kannst Du mir bitte , bitte sagen ob die 2 restlichen etwa gleich ablaufen oder schlimmer werden. Ich bin nicht müde, habe keine Knochenschmerzen, weder haut noch Nervenprobleme, es ist nur !! die gesamte Schleimhaut hinüber. Erstmals habe ich auch große Probleme mit dem Schlafen ????
                    Ich nerv Dich jetzt :: komisch finde ich, dass meine Haare seit Ende des Zyklus mit Epirubicin nachwachsen. Hilft Doci gar nicht, es soll doch100 % Haarausfall machen.Ach Biene, Du hast es doch so gut wie hinter Dir bitte schreib mir nochmal . . . ganz liebe grüße
                    ich werde in HD behandelt

                    Kommentar



                    • Re: Pflege bei Strahlentherapie


                      Hallo Clariissa,

                      ich denke die nächsten 2 werden auch so ablaufen ........

                      Jeder reagiert anders, ich hatte nerven und Knochnschmerzen, Kreislaufprobleme....
                      Aber meine Mundchleimhaut war ok, und ich habe weiterhin essen können.

                      Hast du für deinen Mund mal Honig versucht ? Nimm einne Löffel Honig und lass in im Mund zergehen, das mehrmal tägl.
                      Schlafprobleme haben wohl alle, hatte ich auch und sie halten auch an.
                      Ja die Haare wachsen wieder............. zum Glück schon vor Ende der Chemotherapie.
                      Ich bin in Offenbach !
                      Frag ruhig, es macht mir nichts aus.........

                      Biene

                      Kommentar