• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Makuladegeneration bei Kurzsichtigkeit

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Makuladegeneration bei Kurzsichtigkeit

    Hallo Fr.Dr.Liekfeld,
    ich habe seit Sept.04 trockene Makuladegeneration an beiden Augen, die fortschreitet. Lt. Ärzten wegen der hohen Kurzsichtigkeit. Ansonsten schweigen sie. Ich fühle mich ziemlich hilfslos der Situation ausgesetzt. Gibt es gar keine Hilfe? Lt. SOS-Augenlicht gab es bei der Behandlung von AMD Erfolge bei Hancke. Weiß man, ob es auch Erfolge bei Kurzsichtigen gab?
    Ich möchte jede Möglichkeit nutzen, die ich habe.


  • RE: Makuladegeneration bei Kurzsichtigkeit


    Von der Methode Hancke habe ich unterschiedliche Dinge gehört, bin mir nicht so richtig sicher, ob das wirklich etwas bringt. Vielleicht solltest du das Problem noch mal an die Selbsthilfeorganissation Pro Retina herantragen, die haben eventuell einen guten Überblick, wie es bei Hancke wirklich aussieht.
    Darüber hinaus solltest du dich auf jeden Fall an einen ausgewiesenen Netzhautspezialisten wenden (falls du das noch nicht gemacht hast), weiß ja nicht genau wo du wohnst, aber es gibt so ein paar Ärzte, die bezüglich Netzhaut-Problematiken einfach ein Stück besser sind, als "normale" Augenärzte.
    Ansonsten ist die Makuladegeneration im Moment leider eine ziemlich schwierige Sache. Wie ist deine Sehfähigkeit? Hast du Makula-Blutungen? Wurden Angiographien gemacht?

    Kommentar


    • RE: Makuladegeneration bei Kurzsichtigkeit


      Es wurde bis jetzt kein FLA gemacht, nur OCT. Der Visus vor Beginn d. MD war 90, ist jetzt ca. 60,
      Mich beunruhigt auch, daß es fast gleichzeitig an beiden Augen aufgetreten ist, obwohl ein Auge viel stärker kurzsichtig ist als das andere und ich habe den Eindruck, daß sich das Sehen permanent verändert.

      Kommentar


      • RE: Makuladegeneration bei Kurzsichtigkeit


        Bist du bei einem ausgewiesenen Retinologen in Behandlung? Das wäre schon wichtig, weil die gegenüber vielen allgemeinen Augenärzten und leider auch vielen Augenkliniken deutlich kompetenter sind.

        Was ist bei der OCT herausgekommen?
        Wie hoch ist deine Kurzsichtigkeit?
        Sind beide Augen gleichermaßen betroffen?
        Wo bist du in Behandlung?

        Kommentar



        • RE: Makuladegeneration bei Kurzsichtigkeit


          Ich war bei einem Retinologen: trockene, myope MD, kein M-Ödem!
          Meine Kurzsichtigkeit: 16 dptr . auf dem schlechteren Auge.
          Was ist eigentlich der Unterschied zwischen einer OCT-Untersuchung und FLA?

          Kommentar


          • RE: Makuladegeneration bei Kurzsichtigkeit


            Die FLA ist ein Angiographie-Verfahren. Das heißt, es wird in eine Armvene ein Farbstoff gespritzt, dieser Farbstoff verteilt sich in allen Gefäßen des Körpers, damit natürlich auch in den Netzhautgefäßen. Mit einer Spezialkamera wird dann die Netzhaut fotografiert, vor Einspritzen des Farbstoffs, und dann während der Farbstoff gespritzt wird. Mit diesem Verfahren kann man also Gefäßveränderungen am Augenhintergrund erkennen, und den Verlauf von entzündlichen und degenerativen Netzhaut-Prozessen kontrollieren.
            Die OCT ist eine Ultraschalluntersuchung. Damit kann man die Netzhaut in ultraschalltechnik darstellen, und somit ihre Beschaffenheit einschätzen, was auch bei degenerativen Prozessen angewandt wird.

            Wurde dir von den Ärzten überhaupt nichts gesagt? Keine Therapieideen? Richtig ist, dass die Therapie der trockenen MD sehr schwierig ist. Manchmal werden Vitamine empfohlen, aber die können allenfalls das Fortschreiten bremsen. Gesunde Ernährung und nicht rauchen können wie immer hilfreich sein. Dass schweres Tragen, Heben und starke Erschütterungen im Kopfbereich zu meiden sind, wurde dir sicher schon im Zusammenhang mit der hohen Kurzsichtigkeit gesagt.

            Was man von Hancke und so halten kann, da bin ich mir wie gesagt nicht sonderlich sicher. Ich stehe solchen Dingen eher skeptisch gegenüber. Ich halte es auf jeden Fall für sinnvoll, bei mehreren Selbsthilfeorganisationen nachzufragen, um verschiedene unabhängige Meinungen zu bekommen. Hast du das schon getan?

            Manchmal werden Erfolge von bestimmten psychologischen Methoden beschrieben (Biofeedback Verfahren), ich weiß allerdings nicht genau, ob diese bei myoper MD zur Anwendung kommen.

            Kommentar


            • RE: Makuladegeneration bei Kurzsichtigkeit


              Hallo Robert,
              vorerst möcht ich mich einmal für deine Ratschläge bedanken.
              Seltsamerweise verschlechterte sich meine Kurzsichtigkeit in den letzten 4 Monaten um 1,75 dptr. Der AA vermutet wegen beginnendem grauen Star.
              Dadurch nehme ich die MD wieder mehr wahr oder sie verschlechtert sich !?
              Jedenfalls verschlechtert sich mein Sehen zusehends.
              Die Idee mit Biofeedback werd ich versuchen, vor allem, weil ich aufgrund meiner angespannten Situation schon den Eindruck habe, das Sehen verschlechtert sich immer in Streßsituationen.

              Kommentar



              • RE: Makuladegeneration bei Kurzsichtigkeit


                Hallo,

                ich habe mal eine Frage.

                Wo könnte ich mich denn z. B. informieren ob Hancke auch seriös ist? Ich mein beispielsweise Selbsthilfegruppen. Vielen Dank.

                Inga

                Kommentar