• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Doppelsehen

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Doppelsehen

    Ich sehe seit etwa. drei Wochen plötzlich, nach dem Aufwachen alles doppelt.
    Übermüdung habe ich gedacht, da ich bevor sehr viel gearbeitet habe und sowohl physisch als seelisch belastet war.
    Ich fühle mich sonst gesund, bin über 50, Brille brauche ich nur zum Lesen.
    Ich kann mit beide Augen abwechselnd richtig sehen, nur das ständiges Doppelbild stört mich.

    Ein Arzt habe ich bis jetzt nicht aufgesucht wegen eventuellen hohen Kosten.

    Meine Fragen sind:
    Entsteht solches Doppelsehen mal vorübergehend oder steckt immer was Ernsthaftes dahinter?
    Was kosten ungefähr die Voruntersuchungen?

    Dank für Ihren Rat


  • RE: Doppelsehen


    Gehen Sie bitte schleunigst zum Arzt, Doppelbilder können eine ernste Ursache habe wir zb. einen Hirntumor etc.

    Kommentar


    • RE: Doppelsehen


      Aber SOFORT zu einem guten Augenarzt. Bei ev. Zweifeln such u.U. noch einen anderen auf. Alles Gute.

      Kommentar


      • RE: Doppelsehen


        Sind Sie denn nicht versichert??

        Egal - gehen Sie sofort zum Arzt! Leben ist mehr wert als Geld.

        So könnte sich auch ein drohender Schlaganfall ankündigenn ...

        Kommentar



        • RE: Doppelsehen


          Vielen Dank für alle mitgefühlstrahlende Reaktionen. Das tut gut.

          Der Grund, warum ich bisjetzt zögerte einen Arzt aufzusuchen liegt nicht nur daran, dass ich einen großen Anteil der Kosten selbst zahlen muß.

          Zum Glück brauchte ich in den letzten 35 Jahren (außer Zahnbehandlung) keine medizinische Hilfe. Nicht mal auf einem Aspirin war ich angewiesen. Das sage ich nicht übermütig. Ich war immer vorsichtig und anscheinend swebte "Gottes Gnade" über mich.

          Ich verspräche Ihnen hoch und heilig, daß ich am Montag einen Arzt aufsuche.

          Troztdem interesiert mich Ihre Meinung:
          Offensichtlich erlitt ich vor drei Woche einen kleinen Schlaganfall (wie man das nennt).

          Wie soll man sich verhalten?
          Soll ich meine Augen abwechselnd zudecken, (so kan ich einwandfrei sehen) oder lieber die Zweiaugigkeit trainieren?

          Wie beeinflussen Essgewohnheiten die Heilung?

          Nützt Sport oder Bewegung dabei oder lieber absolute Ruhe?....

          Ich wäre Dankbar, wenn jemand seine Erfahrungen mitteilen würde.


          Kommentar


          • RE: Doppelsehen


            Hallo,
            Sie sollten besser bereits am Wochenende eine Notfall-Ambulanz aufsuchen. Dort kann entschieden werden, ob es Anhalt für eine akute Untersuchungsnotwendigkeit gibt. Ob Sie eine Auge zuhalten oder nicht, ist unerheblich. Entscheidend ist die Ursachenfindung...
            Mit freundlichen Grüßen,
            Dr. A. Liekfeld.

            Kommentar


            • RE: Doppelsehen


              Hallo,

              ich sehe auch nun seit ca. 4 Wochen Doppelbilder. Meine erste Anlaufstation war ein Augenarzt, der so ziemlich alle Sehtests mit mir gemacht hat, Augendruck alles i.O. Danach suchte ich einen Neurologen auf, hier wurde eine Doppleruntersuchung der Halssachlagadern und anderer Bereiche des Kopfes gemacht, eine Blutuntersuchung, elektr. Impulse der Muskulatur(Nerven) durchgeführt und ein MRT des Schädels angeordnet. Nebst sonstigen neurolog. Tests wie Finger an Nase auf der Stelle laufen und Reflexe, alles ohne Befund. Auf die Untersuchung des Nervenwassers habe ich verzichtet. Die jetzige Vermutung lautet Stress - kaum zu glauben aber scheint was dran sein zu können! Also mein Rat am besten gleich zum Neurolgen evtl. MRT dann bleibt vielleicht noch der Augenarzt! Gruss

              Kommentar