• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Zahnbehandlung und evtl. schwanger

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Zahnbehandlung und evtl. schwanger

    Hallo,

    hab ein Problem,

    Ich brauche in den nächsten 2 Wochen in 3 Zähnen neue Füllungen. Nun weiß ich allerdings nicht ob ich schwanger bin. Wenn dann wäre es noch sehr früh. 2 Woche oder so.

    Wäre diese Behandlung, mit einer Spritze und überhaupt ,schädlich für das Kind?

    Danke

  • RE: Zahnbehandlung und evtl. schwanger


    Hallo Kirsten!

    Also erstens ist es wichtig, dass du deinen Zahnartz vor der Behandlung über eine evtl. Schwangerschaft informierst. Was das Anasthetikum angeht weiß ich nicht wirklich bescheid, aber ich kann mir nicht vorstellten, dass es dem Kind schaden würde. Was du dir aber auf keinen Fall machen lassen solltest sind Amalgamfüllung, außer es wird eine komplette Trockenlegung ( Cofferdam ) vorgenommen. In der Regel ist gegen Amalgam nichts negatives zu sagen, man sollte nur während der Schwangerschaft und Stillzeit auf das Rausbohren und Legen von Amalgam verzichten.

    Liebe Grüße

    Kommentar


    • RE: Zahnbehandlung und evtl. schwanger


      Hallo,
      also mein Zahnarzt hat mir von einer Zahnbehandlung während der Schwangerschaft abgeraten und in derZeit wirklich nur das nötigste gemacht. Vielleicht solltest Du davon absehen, solange Du schwanger bist und es nicht zwingend erforderlich ist, also Du keine Schmerzen hast.
      Frage doch mal Deinen Frauenarzt und evtl. auch Deinen Zahnarzt, vielleicht können die auch untereinander Rücksprache halten?!

      Liebe Grüße
      Berit

      Kommentar