• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Stillen und schlafen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Stillen und schlafen

    Hallo Mitglieder!
    Meine Nachbarn sind vor nicht allzu langer Zeit Eltern geworden! Sie haben auf ihr Baby so sehr gewartet, dass sies fast jeden Tag ein neues Foto in ihren Insta-Geschichten posten. Hinter diesen glücklichen Fotos erzählt mir die Nachbarin, dass sie im letzten Monat 7 oder 8 Mal nachts aufgestanden ist. Das Baby weint nachts sehr viel. Das macht sie morgens nicht nur müde, sondern verursacht auch einige Bauch- und Nackenschmerzen...liebe Damen und Mütter, wie war es bei euch damals, konntet ihr gut schlafen?


  • Re: Stillen und schlafen

    Das ist sehr individuell, Baby sind da vollkommen unterschiedlich.
    Man kann schauen ob es eine Ursache gibt, eventuell reicht das Stillen nicht aus und das Baby hat einfach Hunger?
    Leider ist es meist so, dass man da eine Zeit lang durch muss und irgendwann ist man dann auch durch.
    Wichtig wäre dass sich die Eltern abwechseln, somit der andere schlafen kann, vielleicht geht das mit Abpumpen, oder zufüttern, was ja mit der Hebamme oder dem Kinderarzt besprochen werden kann und so bekämen bei Eltern abwechselnd auch etwas mehr schlaf.

    Kommentar


    • Re: Stillen und schlafen

      Hallo!
      Ja, du hast Recht. Die ersten Monate und Jahre nach der Geburt eines Kindes sind für einige Mütter nicht einfach. Es ist jedoch ein Fehler, wenn solche Frauen ihre eigene Gesundheit und ihr eigenes Wohlbefinden vergessen.
      Einige haben schlaflose Nächte, andere, wie deine Nachbarin, stehen jedes Mal auf, wenn das Kind weint. Sie kann versuchen, nach einem Seitenschläferkissen zu suchen! Es kann helfen, den Tag morgens viel entspannter und schmerzfreier zu beginnen. Wenn sie es hat, sind die Chancen hoch, dass sie nicht in Bauch- oder Rückenlage schlafen wird. Die Seitenlage mit einem Seitenschläferkissen bietet eine enorme Erleichterung und reduziert die Nacken-Schultergürtelschmerzen. Man kann dieses dann auch als Stillkissen verwenden. Interessante Fakten dazu gibt's auf dieser Website.

      Beste Grüße!

      Kommentar


      • Re: Stillen und schlafen

        Wieder eine Ahnung wahr geworden, ein Werbeteam.

        Kommentar



        • Re: Stillen und schlafen

          Mit Milchstau ist es besonders lustig (

          Kommentar


          • Re: Stillen und schlafen

            Mit Milchstau ist es besonders lustig (
            Heißt was?

            Kommentar


            • Re: Stillen und schlafen

              Das war ironisch gemeint lieber tired.
              Milchstau ist sehr normal... hatte das schon mehrmals - tut weh aber geht rasch weg

              lg

              Kommentar



              • Re: Stillen und schlafen

                gibt im Internet super Quellen die das auch beschreiben

                Kommentar


                • Re: Stillen und schlafen

                  Achso.;-).....

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X