• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Auffällige Feindiagnostik

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Auffällige Feindiagnostik

    Hallo zusammen,
    seit gestern bin ich total verzweifelt und weine nur. Ich bin in 23 SSW und bischen war alles ok. Hab in Ersttrimmester Nackenfalte Messung gemacht, war auch nicht auffällig, nur Blutwerte waren schlechter aber auch noch ok. Mein FA hat mir trotzdem eine Überweisung zur Feindiagnostik gegeben. Und gestern haben sie gesehen, dass beim Baby bisschen Flüssigkeit in der Brustkorb ist. Der Befund lautet: kleiner Flüssigkeitssaum im Bereich der Pleura. Es konnte alles und nichts sein. Die hat mir zur Amniozentese geraten
    Hat jemand was änliches gehabt?


  • Re: Auffällige Feindiagnostik

    Hallo zusammen,
    seit gestern bin ich total verzweifelt und weine nur. Ich bin in 23 SSW und bischen war alles ok. Hab in Ersttrimmester Nackenfalte Messung gemacht, war auch nicht auffällig, nur Blutwerte waren schlechter aber auch noch ok. Mein FA hat mir trotzdem eine Überweisung zur Feindiagnostik gegeben. Und gestern haben sie gesehen, dass beim Baby bisschen Flüssigkeit in der Brustkorb ist. Der Befund lautet: kleiner Flüssigkeitssaum im Bereich der Pleura. Es konnte alles und nichts sein. Die hat mir zur Amniozentese geraten
    Hat jemand was änliches gehabt?
    Hallo liebe Ljuba, es hat dir hier noch gar niemand geantwortet… es tut mir leid, dass du so beunruhigt bist. Zu deiner Frage kann dir im Elternforum gut jemand antworten. Dort schreiben viele Frauen, die sich Sorgen um eine Diagnose machen. Schau mal im Elternforum unter Pränataldiagnostik. Es ist hoffentlich in Ordnung, wenn ich gleich den Link hier für dich einstelle:
    https://www.eltern.de/foren/praenataldiagnostik/
    Alles Gute für dich und schreibe wieder! Liebe Grüße!

    Kommentar


    • Re: Auffällige Feindiagnostik

      Hallo liebe Ljuba,
      ob du noch hier liest oder vielleicht ins Elternforum gewechselt bist?! Wie geht es dir heute? Ich habe mal mit einer Bekannten gesprochen, die Ärztin ist. Das bisschen Flüssigkeit im Brustkorb von deinem Baby sollte auf jeden Fall sehr gut beobachtet werden, damit das kleine Herzchen gut arbeiten kann. Wann hast du die Amniozentese? Vielleicht war sie ja schon. Ich hoffe, die Ärzte kümmern sich gut um dich und du kannst ihnen deine Fragen stellen. Alles, alles Gute für dich und dein Baby! Ist es dein erstes?
      Liebe Grüße von Sandra

      Kommentar


      • Re: Auffällige Feindiagnostik

        Hallo liebe Sandra. Vielen lieben Dank für deine Antwort. Hab mich jetzt bei dem Elternforum auch angemeldet. Ja das ist mein erstes Kind.FWU hatte ich am Freitag gehabt. Schnelltest war unauffällig. Ich warte noch auf Blutergebnisse um eine Infektion ausschlissen. Am 13.08 habe ich wieder einen Ultraschall. Ich hoffe so sehr, dass es sich vielleicht zurückbildet.. Bei dem letztem Gespräch mit hat sie mir gesagt sie denkt zu 99% dass das Baby gesund ist. Weil es so wenig ist aber auch so viel dass sie das nicht mehr übersehen kann. Ich weiss nicht was ich denken soll. Wollte sie mich nur beruhigen , aber falsche Hoffnungen dürfen sie doch auch nicht geben

        Kommentar



        • Re: Auffällige Feindiagnostik

          Guten Morgen, liebe Ljuba,
          Hallo liebe Ljuba, ach wie schön, ich freu mich so mit dir, dass du so hoffnungsvolle Antworten im Elternforum bekommen hast. Eben habe ich dort gelesen. Es sieht doch wirklich gut aus. Beim ersten Kind ist man als Mama sowieso schon aufgeregt, weil alles neu ist. Dann noch diesen Verdacht… Aber du hast ja wirklich besten Grund zur Hoffnung. Nächste Woche ist wieder Ultraschall. Ich wünsche dir, dass du dich die Tage bis dahin möglichst gut beschäftigen und ablenken kannst. Wie geht es deinem Mann oder Partner mit der Situation? Könnt ihr euch gegenseitig ermutigen?
          Wie geht’s dir von der Schwangerschaft her? Du hast ja schon über die Hälfte geschafft Gehst du arbeiten?
          Alles Liebe und mit und trotz allem ein gutes Sommer-Wochenende!
          Liebe Grüße von Sandra

          Kommentar


          • Re: Auffällige Feindiagnostik

            Hallo liebe Sandra,
            vielen lieben Dank für deine Nachricht. Mein Mann denkt wirklich sehr positiv und ich bin ihm sehr dankbar dafür. Er freut sich so sehr auf das Baby. Körperlich geht es mir ganz gut. Nur seelisch halt nicht so toll. Mir war es bewusst, dass immer was gefunden werden kann und die Schwangerschaft nicht mehr so unbeschwert wird. Hab mich erstmal krankgeschrieben bis die Ergebnisse da sind. Bis dahin kann ich mich sowieso nicht konzentrieren und werde wahrscheinlich nur lauter Fehler machen. Mein Chef hat da Verständnis. Ich hab immer viel und gerne gearbeitet. Ich werde aufjedenfall Fall weiter berichten. Vielleicht wird es auch jemandem helfen der in ähnlichen Situation ist. Ich hab bei Urbia Forum ein Beitrag gefunden der genauso ist wie meins. Leider ist er schon Paar Jahre alt und die Frau hat leider nicht geschrieben ob alles gut gegangen ist..

            Kommentar


            • Re: Auffällige Feindiagnostik

              Liebe Ljuba,
              ach schön, dass sich dein Mann so auf euer Baby freut und er sehr positiv denkt. Wie geht es dir heute? Es ist nicht einfach für dich und wie jede Mama möchtest du, dass es deinem Baby gut geht. Und auszuhalten, dass viele dieser Untersuchungsergebnisse nur wahrscheinlich sind, kostet auch extra Nerven. Du hast auch im Urbia-Forum geschaut. Du weißt es sicher selber und ich kenne es auch, wenn man viel Zeit mit Googeln und Lesen verbringt. Es kostet einen aber Nerven und Zeit und am Ende ist die eigene Situation doch einzigartig und es hilft einem im Grund wenig.
              Was könntest du Schönes machen? Damit du ein bisschen abgelenkt bist Wann bekommst du denn die Ergebnisse von der FU? Ich hoffe ganz fest mit dir - liebe Grüße!

              Kommentar



              • Re: Auffällige Feindiagnostik

                Hallo liebe Ljuba,
                für die Ultraschall-Untersuchung alles Gute - auf dass der Arzt gut sieht, was zu sehen ist und du gute Nachrichten bekommst. Ich schicke dir eine liebe Umarmung - liebe Grüße!

                Kommentar


                • Re: Auffällige Feindiagnostik

                  Vielen lieben Dank Sandra!! Ich berichte morgen .. Ich hoffe so sehr, dass ich nur gute Nachrichten bekomme..

                  Kommentar


                  • Re: Auffällige Feindiagnostik

                    Hallo liebe Sandra,
                    heute heute hatte ich die Ultraschall gehabt. Flüssigkeit ist immer noch da aber ist nicht mehr geworden. Schnelltest von Fruchtwasseruntersuchung war unauffällig. TORCH Infektionen negativ. Ich hatte die Meinung , die Ärztin hat auf Infektion getippt. Jetzt also nur beobachten. Sie meinte auch wir haben das schlimmste ausgeschlossen und denkt nicht dass das Baby Probleme haben wird. Also in 2 Wochen wieder dahin. Nur als ab das nicht genug wäre habe noch Plazenta praevia totalis..Ab sofort Beschäftigungsverbot. Mal schauen ob es sich noch hoch ziet..

                    Kommentar



                    • Re: Auffällige Feindiagnostik

                      Liebe Ljuba,
                      ich freu’ mich so für dich mit, dass der Befund von der Fruchtwasseruntersuchung unauffällig war. Dass die Flüssigkeit nicht mehr geworden ist, ist auch eine gute Nachricht. Wie du sie dir erhofft hast! Und ich bin mit dir erleichtert
                      Plazenta praevia totalis - also ist jetzt Ruhe geben angesagt. Wie ich dich verstehe, besteht die Chance, dass sie mit den Wochen doch noch etwas „hoch wandert“. Ich drück’ dir die Daumen!
                      Du hast geschrieben, dass du gerne und viel arbeitest und ich kann mir vorstellen, dass es eine Weile dauert, bis du in den anderen Tagesablauf reingefunden hast. Oder hast du schon Ideen, wie du die Zeit verbringen könnest? Ist ja immer auch eine Chance.
                      Hab’ ein ganz schönes Wochenende! Lass’ dich von deinem Mann bisschen verwöhnen
                      Liebe Grüße von Sandra

                      Kommentar


                      • Re: Auffällige Feindiagnostik

                        Hallo liebe Ljuba,
                        schon wieder Wochenende und ich hoffe, du schaffst die Zeit bis zum nächsten Arzttermin noch gut.
                        Ganz liebe sommerliche Grüße jedenfalls von Sandra

                        Kommentar


                        • Re: Auffällige Feindiagnostik

                          Hallo liebe Sandra,
                          heute heute hatte ich die Ultraschall gehabt. Flüssigkeit ist immer noch da aber ist nicht mehr geworden. Schnelltest von Fruchtwasseruntersuchung war unauffällig. TORCH Infektionen negativ. Ich hatte die Meinung , die Ärztin hat auf Infektion getippt. Jetzt also nur beobachten. Sie meinte auch wir haben das schlimmste ausgeschlossen und denkt nicht dass das Baby Probleme haben wird. Also in 2 Wochen wieder dahin. Nur als ab das nicht genug wäre habe noch Plazenta praevia totalis..Ab sofort Beschäftigungsverbot. Mal schauen ob es sich noch hoch ziet..
                          Hallo Ljuba, wie geht es dir denn?
                          Hab dir auch nochmal privat geschrieben.
                          LG

                          Kommentar