• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Citalopram und Schwangerschaft

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Citalopram und Schwangerschaft

    Hallo,
    Vor ca. 3 Jahren erkrankte ich an Depressionen. Mit einer Psychotherapie hatte ich es soweit im Griff.
    Im Juli diesen Jahres kamen dann eine Angststörung inkl. heftigster Panikattacken mit KH Aufenthalt hinzu. Daraufhin musste ich leider auf Citalopram 10mg eingestellt werden. Seit längerem besteht bei uns ein Kinderwunsch. Mein Psychiater meinte, man könne es schon weiter nehmen mit Restrisiko aber natürlich ist es besser es abzusetzen. Ich bin nun total verwirrt deswegen. Habe trotz Medikament immernoch leichte Panikattacken aber aushaltbar. Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass jemals wieder absetzen zu können.
    Hat denn jemand Erfahrungen und es genommen während der Schwangerschaft?
    Was sagt der/ die Experte/-in??
    Danke für eure Hilfe!


  • Re: Citalopram und Schwangerschaft

    Hallo uschilein0901,
    Citalopram gehört bei Depressionen in der Schwangerschaft zum Mittel der ersten Wahl und bessere Alternativen gibt es nicht. Wenn Sie gut damit eingestellt sind, sollten Sie ihre Medikation unverändert fortsetzen, um keine bedrohlichen Krisen zu provozieren.
    Viele Grüße
    Annette Mittmann

    Kommentar