• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Ultraschall , Periode

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ultraschall , Periode

    Hallo Frau mittmann, erstmal tut mir leid das ich jeden damit nerve oder jetzt so lang schreibe aber ich hoffe sie können mir diesmal alles beantworten und mich beruhigen .. ich will endlich damit abschließen und heute das letzte mal hier etwas Posten bzw schreiben auch wenn mir oft das gleiche gesagt wurde will ich ihre Meinung dazu lesen ..
    ich hatte von 06.03 bis zum 10.03 meine Periode und am letzten Tag meiner Periode also der 10.03 hatte ich das erste mal gv mit Kondom davor auch noch nie eine Pille benutz er war nur 2 mal drinne weil es wehtat wir haben anschließend alles kontrolliert nichts war gerissen doch wir hatten trotzdem Angst und bin dann Montag den 12.03 zum Frauenarzt gegangen Ultraschall und alles wurden gemacht alles negativ und dann habe ich inzwischen Tests bis zum geht nicht mehr und eben auch Frauenarzt besuche gemacht. Dann am 23.03 wurde mir Blut abgenommen 0.02 war das negativ danach hatte ich meine Tage vom 10.04 bis 15.04 ganz normal bekommen und die nächste sollte am 09.05 kommen war aber nicht so leider hatte ich dann aus Lust petting mit meinem Freund und hatte wieder Angst wegen sperma lusttropfen und hab mir dann am 09.05 die Pille danach geholt und eingenommen hatte dann erneut einen Frauenarzt Termin am 17.05 er hat alles gründlich geguckt und nichts war da dann hat er mit einem langen Stäbchen unten rein und dann war an der Spitze etwas Blut er meinte dann das ich meine Periode bekommen werde was so war an dem Tag noch hatte ich rot bräunliche Blutungen was bis zum 21.05 ging es war aber sehr wenig Blut und es wurde immer braun.. und heute 22.05 hatte ich wieder petting er hat wie immer sehr viel aufgepasst nur ich mache mir wie immer so viel Kopf ob wieder etwas passieren kann .. ich habe ihn befriedigt und er mich gleichzeitg ich musste meine Stellung wechseln dabei war ich nicht sicher er aber schon ob seine hand seinen Ding berührt hat er hat Nein gesagt dann habe ich gesehen wie lusttropfen raus Kam Mehr war da nicht und vor dem petting hatte er oriniert . ich habe bis jetzt fast jede Woche 2 mal einen Test gemacht 300 Euro wurden dafür verschwendet dann noch 3 verschiedene Frauenarzt besuche jede Woche 1 Ultraschall immer alles negativ .. immer wenn ich daran denke schwanger zu sein oder mir sehr viel Angst und druck mache wird mir Übel und ich habe das Gefühl das mein Bauch oben dick geworden ist obwohl es bei mir nie so war ich versuche immer Was auch klappt mein Bauch einzuziehen oder meine Finger reinzudrücken aus Angst alles ich will wirklich damit abschließen und nicht immer die selbe Angst haben..


  • Re: Ultraschall , Periode

    Frau mittmann ich war heute beim Frauenarzt nur für einen erneuten Ultraschall ich wollte auch einen bluttest machen lassen er hatte aber Nein gesagt so auf dem Monitor war ganz rechts ein schwarzer Kreis zusehen er hat aber gesagt das da nichts von einer Schwangerschaft ist deswegen habe ich mir gerade nochmal 2 Tests geholt ich mache mich wieder verrückt

    Kommentar


    • Re: Ultraschall , Periode

      Hallo Misey_,
      Sie sind nachgewiesenerweise nicht schwanger.
      Versuchen Sie Ihre Sexualität zu genießen und zuvor eine sichere Verhütungsmethode mit Ihrem FA besprechen. Sie müssen sich sicher fühlen sonst wird es zur Belastung und teuer ebenfalls.
      Viele Grüße
      Annette Mittmann

      Kommentar


      • Re: Ultraschall , Periode

        Und was ist mit dem Ultraschall ? Kreis

        Kommentar



        • Re: Ultraschall , Periode

          Hallo Misey_,
          wenn der Bluttest negativ ist, so kann auch keine Schwangerschaft vorliegen. Aber selbst bei einer Verwechslung der Proben und somit einer fortgeschrittenen Schwangerschaft, so würde ein Ultraschall eindeutig die Schwangerschaft zeigen. Beides nicht der Fall- also können Sie nicht schwanger sein.
          Viele Grüße
          Annette Mittmann

          Kommentar


          • Re: Ultraschall , Periode

            Hallo frau mittmann ich werde das Gefühl immer noch nicht los ich denke oder ich bilde mir ein das mein bauch immer dicker wird , das die tests alle falsch gemacht werden von mir das die falsch negativ anzeigen ich mache mir wieder angst ..

            Kommentar


            • Re: Ultraschall , Periode

              Hallo Misey_,
              eine Schwangerschaft liegt anhand aller Angaben nicht vor.
              Viele Grüße
              Annette Mittmann

              Kommentar



              • Re: Ultraschall , Periode

                Und durch petting ? Lusttropfen irgendwas ist das gering oder ist dieser risiko zu groß ?

                Kommentar


                • Re: Ultraschall , Periode

                  Hallo Misey_,
                  meine Antwort ändert sich nicht.
                  Alles Gute
                  Annette Mittmann

                  Kommentar