• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Frage an Frau Mittmann - Mucosolvan in der SS

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Frage an Frau Mittmann - Mucosolvan in der SS

    Hallo Frau Mittmann !

    Ist Mucosolvan Kindersaft in der Schwangerschaft bedenklich ?
    Ich bin in der 22. SSW und habe heute ganz gedankenverloren, als ich meinem Sohn den Hustensaft gegeben habe, den Löffel danach abgeleckt... Habe aber gleich alles wieder ausgespuckt, vorsichtshalber eben.
    Muss ich mir jetzt Gedanken machen ?


  • Re: Frage an Frau Mittmann - Mucosolvan in de


    Hallo lenchen03,
    durch das Ablecken des Löffels wird Ihr Kind eher keine Schädigung erfahren. Es kommt zu keiner nennenswerten Wirkstoffanreicherung in Ihrem Blut und somit auch so gut wie nichts bei Ihrem Kind an.

    Eine generelle Information zu Mucosolvan:
    Der Wirkstoff über den Mutterkuchen zum Kind und geht in die Muttermilch über. Mucosolvan-Saft sollte während der SS, insbesondere während des 1. Drittels, und in der Stillzeit nur nach sorgfältiger Nutzen-Risiko-Abwägung eingesetzt werden, da bisher keine ausreichenden Erfahrungen vorliegen.

    Viele Grüße
    Annette Mittmann

    Kommentar


    • Re: Frage an Frau Mittmann - Mucosolvan in de


      kleiner Nachtrag:
      bei uns in der Klinik wird ebenfalls Schwangeren Mucosolvan bis drei mal täglich verordnet...
      Viele Grüße
      Annette Mittmann

      Kommentar