• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

mein neues tattoo

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • mein neues tattoo

    hallo leute. wusste nicht, wo ich reinschreiben soll, deshalb tu ich das hier! hab ein problem mit meinem tattoo, welches ich vor 1 1/2 wochen machen hab lassen. die haut runderhum ist noch gerötet und brennt. ich mein der typ dort hat mir das eh gesagt, dass das sein kann. aber hmmm 1 1/2 wochen später noch??? ist das nicht komisch? habt ihr ein tattoo? wie war das bei euch? vielleicht ists ja besser gleich zum arzt zu gehen... naja



  • RE: mein neues tattoo


    hi!
    kann dir nur empfehlen zum arzt zu gehen den ich kenne paar leute die tattoos haben und da hat es ncoh nie solange gedauert. kommt aber auch drauf an wie groß es ist und wo du es genau am körper machen lassen hast.

    hört sich aber nach einer entzündung an, also schnell zum arzt!

    gruß
    chess

    Kommentar


    • RE: mein neues tattoo


      Also ich hab 3 Tattoos. Bei mir war das jedes Mal etwas anders. Aber mitunter z. B. innerer Oberarm ist die Haut vielleicht etwas zarter oder empfindlicher und man sollte versuchen, Kleidung, Sonne, Seife oder Schmutz und ähnliche Kontakte zu vermeiden. Was die Heildauer angeht, gibt es glaube ich auch keine Faustregel. Jeder Körper reagiert anders.

      Ich würde da keine Panik schieben. Gute Erfahrungen machen viele Leute mit Melkfett. Ich hab nie was aufgetragen. Nur Geduld, keine Panik und nich dran rumpopeln. Aber immer drauf achten und wenns schlimmer wird, natürlich zum Doc.

      Kommentar


      • Zum Arzt!


        Hi,

        so ganz stimme ich mit Märy nicht überein. Bei einem Kumpel von mir hat sich daraus ´ne böse Entzündung mal ergeben. Wäre der mit seiner geröteten Tattoohaut früher zum Arzt gegangen, hätte er nachher nicht so viele Probleme gehabt. Also: auf zum Doc und nicht erst warten!

        Alles Gute!

        Kommentar



        • RE: mein neues tattoo


          hallo du,ja habe auch ein tattoo machen lassen,das ist normal,die haut bröckelt auch von zeit zu zeit ab,hast du auch juckreitz?wenn ja dann kann es an der Creme liegen,die du darauf tust.normalerweise ist melkfett das beste Mittel dazu aber bei manchen kommt es dabei zu hautreitzungen,dann würde ich an deiner Stelle alle Cremes sein lassen.'Viele Grüsse.

          Kommentar


          • RE: mein neues tattoo


            Mein Tätowierer hat mir geraten täglichen Bepanthen-Salbe aufzutragen. Nach 1 1/2 Wochen ist Dein Tatoo ja noch recht frisch. Sind denn die Krusten schon abgefallen? Die solltest Du nicht einweichen und auf keinen Fall abkratzen, sonst gibt es hässliche Narben. Ein Tatoo ist ja eine Verletzung der Haut und fühlt sich lange an wie ein Sonnenbrand. Auch die Hautrötung wird noch eine Weile anhalten. Wichtig ist, das Du die Wunde gut pflegst. Also kein Solarium oder langes Baden. Und eben regelmäßig eincremen.

            Kommentar