• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Seeds+Nanoteilchen+Hyperthermie

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Seeds+Nanoteilchen+Hyperthermie

    Liebe Forumsteilnehmer,
    ich möchte Ihnen heute über eine seit wenigen Tagen verfügbare Therapie für Patienten mit intermediärem Prostatakarzinom (einer der Faktoren T2b oder Gleason 7 oder PSA 10-20 ist gegeben)berichten. Bei diesen Patienten wird im Rahmen einer Studie untersucht, ob eine Monotherapie mit Seeds (145 Gy)kombiniert mit einer Nanoteilchen-Hyperthermie gleich effektiv oder besser ist als eine Kombinationstherapie mit Seeds (110 Gy)und externer Bestrahlung (45 Gy). Wir haben in Voruntersuchungen Ptienten mittels der Nanoteilchen-Hyperthermie in Kombination mit Seeds behandelt. Die Ergebnisse waren vielversprechend insbesondere weil die Hyperthermie nebenwirkungsarm ist. Bei Interesse kann ich Ihnen hier gerne mehr Infos geben.

  • Re: Seeds+Nanoteilchen+Hyperthermie


    Hallo Dr.Kahmann ,
    muß diese Behandlung zeitgleich durchgeführt werden ? Meine Seedimplantation liegt jetzt 11 Monate zurück . Macht diese Behandlung Sinn wenn man Metastasen vermutet ?
    MfG
    Karl

    Kommentar


    • Re: Seeds+Nanoteilchen+Hyperthermie


      Die Behandlung sollte zeitgleich erfolgen, da der Effekt der Hyperthermie eine Verstärkung der Wirkung der Bestrahlung ist. Erwärmtes Gewebe reagiert stärker auf Strahlung. Die Behandlung macht bei gesicherten Metatstasen keinen Sinn.

      Kommentar